Reiki-Zepter, wie benutzt man dieses

B

BellaEvil

Guest
Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit einiger Zeit den 2. Grad im traditionellen Usui-Reiki.

Vor einigen Woche habe ich von einer sehr lieben Freundin ein wundervolles Geschenk erhalten.
Die Empfindungen, die mich durchliefen als ich dieses kleine Päckchen in die Hand gedrückt bekam waren überwätigend.

Ich wickelte die indische Tageszeitung ab, und Gänsehaut durchlief meinen gesamten Körper. Als ich anfing das Geschenk aus der Styrophor-Vlies zu wickeln durchflutete mich ein Hitzeschwall und die Knie wurden mir weich. Ich mußte mich erst einmal hinsetzen. Und dann hielt ich ihn in der Hand, meinen Reiki-Stab. :banane:

Das Herzstück aus einem 2-Komponenten-Harz gefertigt. Verziert mit vielen Ornamenten.
Auf der einen Seite besetzt mit 7 unter einander angereihten Halbedelsteinen.
Auf der anderen Seite mit 5 unter einander angereihten Halbedelsteinen.
An einem Ende bestückt mit einer Bergkristall-Kugel am anderen Ende bestückt mit einer geschliffenen Bergkristall-Spitze.

Meine Freundin fährt einmal im Jahr nach Tibet um Ware für ihr Geschäft zu ordern. Indische Waren bezieht sie in ihrer Heimatstadt über indische Zwischenhändler.
Sie erzählte mir anschließend, als sie "Ihn" sah wußte sie, "Er" ist für mich bestimmt .

Nun sitze ich seit Wochen in jeder freien Minute am PC und versuche etwas über die Handhabung herauszufinden. Bisher leider ohne Erfolg.

Bei meiner Suche nach Info-Material bin ich auch auf dieses Forum gestoßen.
Jetzt möchte ich Euch fragen, wer kann mir etwas über die Handhabung des Reiki-Stabes erzählen.

An Alle Liebe, Licht und Frieden
Sabine :danke:
 
Werbung:

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
5.107
Ort
Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
Hi Sabine,

also ich hab in Richtung Reiki schon sehr viel gehört und gelesen - aber betreffend Reiki-Stab kann ich nur der Aussage von Thomas anschliessen - keine Ahnung.

Ich arbeite sehr viel mit Huna-Stäben - aber die haben mit Reiki nun nicht wirklich was zu tun. Andererseits gibts bei den Schamanen immer wieder Kraft- und Redestäbe, aber wie gesagt, bei den Schamanen.
 

Lobkowitz

Aktives Mitglied
Registriert
25. Juni 2003
Beiträge
3.278
Ort
Wien
also mit dem klassischen usui reiki hats sicher nichts zu tun, was aber seine verwendung bei reiki nicht ausschließt..
denk i mir
liebe grüße
thomas
 

Esoterik

Mitglied
Registriert
1. August 2003
Beiträge
477
Ort
Wo die Sonne aufgeht
hallo miteinander!

ich bin in den 2. reiki-grad eingeweiht und praktiziere reiki regelmäßig. von einem reiki-stab höre ich heute das 1. mal.
ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich je in einem buch darüber gelesen hätte.

bin aber neugierig und warte ob jemand erfahrungen damit hat.

alles liebe
esoterik :grouphug:
 

tifarine

Mitglied
Registriert
6. April 2003
Beiträge
139
hab auch noch nie von einem Reikistab gehört.
Der ihn dir geschenkt hat, weiß sie nix darüber.
sie weiß doch auch das es ein Reikistab sein soll.
Vielleicht brauchst du den Stab für dich persönlich, weil ja die Steine Energien abgeben.
Falls du jemals erfahren solltest, wofür dieser Stab gut ist, dann laß es hier uns wissen.
Viele liebe Grüße Ute
 

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
Hallo,
Ich bin kein Reiki praktizierender, aber ich schreibe mal was mir dazu so einfällt.

Also, 7 Halbedelsteine untereinander: für jedes Chakra einer
5 Steine auf der andern seite: Für jedes Element eein Stein.
Bergkristallkugel: aufnahme von energie
Bergkristall spitze: Abgabe von Energie auf Ziel.
Vielleicht brauchst du ihn um Energien(Reiki ect.) zu lenken.
Kannst du dich mit deinem Reiki selber heilen???
Falls nicht,l so könntest du doch Reiki in den Stab fließen lassen um die energie dann auf dich oder deine Chakren zu richten, damit du dich selber heilen kannst!?
Ist doch möglich oder???

93/)O(
Panum
 

Lobkowitz

Aktives Mitglied
Registriert
25. Juni 2003
Beiträge
3.278
Ort
Wien
reiki lenkst du nicht mit einem stab..
das ist auch nicht nötig, denn reiki findet den weg, den es gehen muß..
die energien des stabes können natürlich heilend einwirken, keine frage..aber diese energie ist dann eben nicht reiki...
ich verwende bei den behandlungen auch edelsteine, die eben ihre energie einfließen lassen..
liebe grüße
thomas
 

chipsi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3. Mai 2004
Beiträge
249
Hallo BellaEvil.

hast du schon herausgefunden, was man mit dem "Reikistab" alles machen kann?

Ich habe heute auch so einen Stab gesehen. Er wird verwendet zur Reinigung der Aura und der Chakren. Wie man es genau macht, weiß ich leider auch nicht. Es gibt aber eine englische Beschreibung dazu. Die Zeit war zu kurz, dass ich mich damit näher beschäftigt hätte.
Vielleicht hilft dir meine Angabe etwas weiter, ansonsten muß ich schauen, dass ich noch nähere Info bekomme.
Liebe Grüße
Chipsi
 
Werbung:
B

BellaEvil

Guest
Zuerst einmal :danke: an Alle für das Interesse und die verfassten Beiträge.

:escape: Und an Chipsi die Bitte: Kannst Du mehr über den Fundort der englischen Beschreibung preisgeben ??

Deine Info ist die "erste heiße Spur" auf meiner Suche !!!

An Alle Liebe, Licht und Frieden

Sabine
 
Oben