Reiki-Ausbilder

Merkur-Uranus

Neues Mitglied
Registriert
26. September 2004
Beiträge
181
Ort
Berlin
Hallo.
Eine Frage: Weiß denn jemand, welche gesetzliche Ausbildung ich benötige, um andere Menschen in Reiki 1-3 auszubilden?

Ich habe jetzt schon verschiedene Dinge gehört. Zum einen dass ich überhaupt keine gesetzliche ausbildung wie heilpraktiker brauche, reiki-meister genügt.
Zum anderen, dass ich mindestens den heilpraktiker schein machen muss.

Weiß wer bescheid??

LG

Merkur-Uranus
 
Werbung:

Ms Cheyenne

Neues Mitglied
Registriert
31. August 2004
Beiträge
10
Hallo Merkur-Uranus,

es gibt einen gerichtlichen Beschluß, der besagt, daß man Reiki/Hände auflegen darf ohne Heilpraktikerausbildung. Einzige Bedingung: Man muß die "Patienten" schriftlich darauf hinweisen, daß die Reiki-Behandlung nicht den Arzt ersetzt. Bringe das jetzt wortwörtlich nicht zusammen aber so ähnlich. Geh mal auf Google-Suche. Da findest Du mit Sicherheit etwas.
Wer war denn Dein Lehrer/Meister. Der muß es doch auch wissen. Ansonsten sollte man natürlich über ausreichend Wissen verfügen um dies auch weitergeben zu können. Man sollte es verantworten können.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Oben