quiitabrett

M

Marjama

Guest
eine frage, wer hat das denn schon mal probiert???
ist es effektiv oder nur überflüssig???
und wo bekommt man so schnell eines her
ist es für wahrsagen zunkunft, oder für kontakte besser geeignet
und wie grenzt man den bereich richtig ab????
(gute und lichtwesen)
und hängt es von der qualität des brettes ab, wie gut der kontakt ist???
(oder vom alter)

hoffe auf antworten
Licht und Liebe
Marjama
 
Werbung:

Miro

Neues Mitglied
Registriert
2. August 2004
Beiträge
24
Ort
Berlin
Hallo Marjama,

das Quija-Brett gibt es in fast jedem Eso-Shop.

Ob es effektiv ist, hängt davon ab, was du damit machen möchtest. Eigentlich dient es ja nur zur Kontaktaufnahme mit Geistwesen, meist wird es für den Kontakt mit verstorbenen Ahnen verwendet.

Ob du es für Zukunftsfragen benutzen kannst, hängt auch ganz vom Geistwesen ab mit dem du gerade kommunizierst.

Ich persönlich denke aber, dass man für den Umgang mit diesem Brett schon eine ausgedehnte Erfahrung haben sollte. Anfängern ist es garnicht möglich hier zu unterscheiden mit wem man es auf der "anderen Seite" gerade zu tun hat. Da kann man schnell "gefoppt" werden und man glaubt irgendwelche Sachen, die irgendein Wesen hier erzählt und die letztendlich nicht stimmen.
:mad2: :tongue2:

Außerdem braucht man schon einige Zeit Übung, um mit dem Brett umzugehen, gerade wenn man damit alleine Arbeiten möchte.
Sinnvoller ist, wenn du es dir von jemanden in deiner Nähe beibringen läßt.

Liebe Grüsse
 
Oben