Pendel Antwort

Meliiileiiin

Aktives Mitglied
Registriert
18. Januar 2021
Beiträge
133
Hallo!
Ich habe gestern das erste Mal mit dem Pendeln begonnen.
Zuerst habe ich ein paar Fragen gestellt die mich beschäftigt haben und danach hab ich noch ein paar Nahrungsergänzungsmittel ausgetestet. Das hat gut funktioniert.
Dann habe ich gefragt ob das Jenseits Botschaften für mich hat und ob ich sie erfahren darf. Beide male war die Antwort ja.
Das erste mal kam das Wort NAEKRKHT raus. Hab damit nichts anfangen können. Dann habe ich mal eine Pause gemacht und nochmals nachgefragt.
Diesmal bestand die Botschaft aus 2 Wörtern. Das erste war ANDIN
Das zweite war OPMTBÖSE.
Ich habe nachgefragt ob Böse stimmt und es kam ein Ja raus. Kann mir wer sagen was das zu bedeuten hat? Lg
 
Werbung:

Jonathan

Aktives Mitglied
Registriert
27. Dezember 2021
Beiträge
207
Du hast noch nicht den richtigen „Gesprächspartner", um Fragen beantwortet zu bekommen. Hier mal eine Aufzählung derer, die antworten könnten, also das Pendel bewegen können: Positivenergiewesen, Negativenergiewesen, Engel von Gott, Engel des Bösen, erdgebundene und jenseitige Seelen, Außerirdische und Naturgeschöpfe. Bei Engeln von Gott gibt es wie bei den Energiewesen diverse Ansprechpartner bezüglich ihrer Aufgaben: Seelenengel, Lichtengel, Schutzengel und Unterbewusstsein. Der Engel von Gott, der auch die Bezeichnung Unterbewusstsein hat, trifft Entscheidungen, wenn es irgendeiner Sache zu entscheiden gilt. Er ist aber nicht höher gestellt als seine Kollegen, da es unter den Engeln von Gott keine Hierarchie gibt. Auch vertritt einer von ihnen Jesus von Nazareth im Menschen, so dass er alle Tage bei uns sein kann, wie er es versprach. Unter den Positivenergiewesen gibt es auch diverse Beauftragte. So ist z.B. eines von ihnen der Geistführer. Dieser begleitet Astralreisende und kann in die Zukunft sehen. Ein anderes Positivenergiewesen vertritt Gott, unseren Herrn, im Menschen, so dass er gleichsam bei jedem von ihnen sein kann. Auch gibt es das Unterbewusstsein an sich, das Energie ist.
Ich empfehle, vor jeder Frage eine Anrede zu benutzen, sonst weißt du nicht, von wem die Antwort kam. Auch empfehle ich zum Üben direkt die Benutzung des Alphabets, mit dem auch Ja- und Nein-Fragen beantwortet werden können, damit auch ganze Texte übermittelt werden können. Mit der Zeit geht es fix von der Hand ganze Sätze auszupendeln.
Wen solltest du nun als Ansprechpartner wählen? Es ist auch eine Sache der Zuständigkeit. Du könntest versuchen, eine Antwort von einem deiner Engel von Gott zu bekommen. Wenn einer von ihnen es für sinnvoll hält, wird er antworten. Gott selber zu befragen wäre nicht sinnvoll. Er verweist auf seine Engel. Zudem befindest du dich in der Erhörung eines Gebets. Falls du Atheist bist, wäre es unwahrscheinlich, dass ein Engel von Gott es für sinnvoll hält zu antworten. Aber probiere es einfach aus.
Die Worte, die du erhalten hattest, ergeben keinen Sinn. Entweder warst du nicht konzentriert genug, oder sie kamen von negativer Seite.
 

Meliiileiiin

Aktives Mitglied
Registriert
18. Januar 2021
Beiträge
133
Danke für deine Antwort! Ich werde ab jetzt immer eine Anrede benutzen. Das Ja und Nein hat gut geklappt. Also es war für mich eindeutig. Darum habe ich gedacht ich versuche es mal mit dem alphabet.
War ein bisschen schockiert als das Wort Böse herauskam am Schluss. Generell fühle ich mich derzeit vom Böse verfolgt. Also beim Autofahren z.b. habe ich mal beim stehenbleiben an der ampel Autofahrer links neben mir angeschaut und der hat so ein schelmischen grinsen gehabt und war echt unheimlich, dass ich schnell wegschauen musste. Wie er dann davon fuhr habe ich gesehen, dass er einen großen Autoaufkleber hinten hatte. Das war so ein Teufel oder sowas in der Art. War echt unheimlich.
Das andere mal blieb mein Mann vor einem Geschäft stehen und ist schnell einkaufen gegangen während ich im Auto gewartet habe. Plötzlich hat sich genau gegenüber von uns ein Auto eingeparkt mit dem Kennzeichen evil 666. Oder es war nur die Zahl und auf seiner Jogginghose stand der Name. Sehr gruselig aufjedenfall.
 

Jonathan

Aktives Mitglied
Registriert
27. Dezember 2021
Beiträge
207
Naja, es ist eine der Endzeiten, die Zeit vor dem 1000jährigen Reich. Die Zahl des Tieres spielt aktuell eine Rolle. Man kann die heutige Zeit tatsächlich in der Offenbarung wiederfinden.
Möglicherweise wollten dir mehrere antworten, so dass dieses Wort dabei herauskam.
Wenn alle Antworten stimmig sind im Laufe der Zeit, kannst du dir sicher sein, dass sich niemand zwischenschaltet. Die Verbindung mit dem Gesprächspartner sollte ungestört sein.
 

REAKAT

Aktives Mitglied
Registriert
27. April 2022
Beiträge
145
Naja, es ist eine der Endzeiten, die Zeit vor dem 1000jährigen Reich. Die Zahl des Tieres spielt aktuell eine Rolle. Man kann die heutige Zeit tatsächlich in der Offenbarung wiederfinden.
Möglicherweise wollten dir mehrere antworten, so dass dieses Wort dabei herauskam.
Wenn alle Antworten stimmig sind im Laufe der Zeit, kannst du dir sicher sein, dass sich niemand zwischenschaltet. Die Verbindung mit dem Gesprächspartner sollte ungestört sein.
Hallo Jonathan, ich hätte eine Frage bzw. eine Bitte an dich.
Wir hatten vor einiger Zeit schon einmal Kontakt, als es um die Sieben Siegel ging. Nun bin ich hier beim Pendeln gelandet, weil ich dachte ich frage hier mal ob das jemand für mich pendeln kann und finde dich hier, wie schön.

Ich komme eigentlich von der Astrologie. Sicher weist du, das ganz ausschlaggebend die Geburtszeit eines Menschen ist.
Seit Ausbruch des Krieges sind natürlich auch sehr viele Astrologen mit dem Horoskop von Putin beschäftigt. Es gibt aber Unklarheiten bzgl. seiner Geburtszeit, es gibt zwei verschiedene Aussagen dazu und die die allgemein benutzt wird kann meiner Meinung nach nicht stimmen. Hättest du eine Möglichkeit die richtig Zeit für mich heraus zu finden ? Und dürfte ich diese dann auch offiziell benutzen, oder wird dies vom Universum lieber Geheimgehalten weil dann vielleicht Dinge gesehen werden könnten, die eher nicht an die Öffentlichkeit sollten.
Hab im voraus schon vielen Dank für deine Antwort, liebe Grüße Rea
 

Jonathan

Aktives Mitglied
Registriert
27. Dezember 2021
Beiträge
207
Hallo REAKAT, du kannst das Geburtsdatum aus Wikipedia benutzen. Es spricht nichts dagegen dieses Datum öffentlich zu verwenden.
LG Jonathan
 
Werbung:
Oben