neue sprache

lollebolle

Neues Mitglied
Registriert
15. Juni 2004
Beiträge
20
hallo und guten abend

ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner frage..

eigentlich bin ich nie so richtig eng an esoterische fragen herangetreten..
also ein wenig schon aber halt immer auf dem boden der fakten, wie man so schön sagt..

nun habe ich seit einigen wochen ein merkwürdiges problem:
plötzlich tauchen in meinem hirn seltsame worte auf..neulich kam eine katze und ich wollte irgendwas murmeln wie man das bei katzen so unterbewusst macht..süsses kitty oder so..und plötzlich fiel mir auf ich habe etwas in einer ganz anderen sprache gesagt..
auch wenn ich starke emotionen habe, mich ärgere oder so habe ich nun oft worte und ganze sätze auf den lippen, und es scheint mir befreiend, und völlig normal diese auszusprechen.
es klingt wie eine mischung aus griechisch und latein und russisch..ich kann es nicht definieren..viel mit "o" und "ch" am ende. auf jeden fall begreife ich nur einen tiefen sinn der wörter..aber keine genaue übersetzung.

dann habe ich neulich noch ohne drüber nachzudenken auf einem block gekritzelt während ich am pc sass..was dabei rauskam beginnt wie meine handschrift und endet wie ..arabisch ? ganz komische schrift..

das ganze ist so in meinem kopf als wäre es ganz normal..also mach ich mir da keinen stress oder so..aber trotzdem..hat jemand ähnliche erfahrungen oder weiss was da zugrunde liegen könnte ?

liebe grüsse

bolle
 
Werbung:
J

Juppi

Guest
lollebolle schrieb:
hallo und guten abend

ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner frage..

eigentlich bin ich nie so richtig eng an esoterische fragen herangetreten..
also ein wenig schon aber halt immer auf dem boden der fakten, wie man so schön sagt..

nun habe ich seit einigen wochen ein merkwürdiges problem:
plötzlich tauchen in meinem hirn seltsame worte auf..neulich kam eine katze und ich wollte irgendwas murmeln wie man das bei katzen so unterbewusst macht..süsses kitty oder so..und plötzlich fiel mir auf ich habe etwas in einer ganz anderen sprache gesagt..
auch wenn ich starke emotionen habe, mich ärgere oder so habe ich nun oft worte und ganze sätze auf den lippen, und es scheint mir befreiend, und völlig normal diese auszusprechen.
es klingt wie eine mischung aus griechisch und latein und russisch..ich kann es nicht definieren..viel mit "o" und "ch" am ende. auf jeden fall begreife ich nur einen tiefen sinn der wörter..aber keine genaue übersetzung.

dann habe ich neulich noch ohne drüber nachzudenken auf einem block gekritzelt während ich am pc sass..was dabei rauskam beginnt wie meine handschrift und endet wie ..arabisch ? ganz komische schrift..

das ganze ist so in meinem kopf als wäre es ganz normal..also mach ich mir da keinen stress oder so..aber trotzdem..hat jemand ähnliche erfahrungen oder weiss was da zugrunde liegen könnte ?

liebe grüsse

bolle


Grüß Dich,

ich kenne das aus Rückführungen, daß plötzlich eine andere Schrift, oder eine andere Sprache auftaucht.
Wieder im " Normalzustand " ist keine Erinnerung daran mehr da.

Mir passiert Ähnliches , auch in solchen Situationen, in denen ich meist gedankenverloren bin, oder vor mich hin träume.

Weiter kann ich es auch nicht erklären, vielleicht macht man in solchen Zuständen Platz für Vergessenes ?

Juppi.................................... :rolleyes:
 
D

Diana

Guest
. . . .einfach fließen lassen was auch immer fließen mag- es braucht ja nicht jeder zu wissen und es genügt vollkommen wenn`s bei uns bleibt ;-)
 
Werbung:

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
lollebolle schrieb:
dann habe ich neulich noch ohne drüber nachzudenken auf einem block gekritzelt während ich am pc sass..was dabei rauskam beginnt wie meine handschrift und endet wie ..arabisch ? ganz komische schrift..

Hallo bolle,
es gibt unterschiedliche Schriften, die dem Arabischen ähnlich sind. Da ist einmal das Persische und dann vor allen das Altsyrische. Das Altsyrische war ähnlich wie Latein oder Griechisch lange in Gebrauch und es gibt Schriften von allem möglichen. Lexika, Geschichtsschreibung, theologische Abhandlungen, einfach alles. Vielleicht solltest Du einfach mal in eine Bibliothek gehen, in der dementsprechende Bücher vorhanden sind und reinschauen. Dann weißt Du bestimmt, um welche Sprache es sich handelt. Schaue mal wenn Du so rumkritzelst welche Schriftrichtung Du benutzt, ob von oben nach unten, rechts nach links, links nach rechts oder einfach beides.

Falls es irgendeine ausgefallene Schrift ist, müßtest Du sie auf jeden Fall im Lexikon der Schriften finden. Leider habe ich keine weiteren Angaben zu diesem Buch im Netz gefunden. Ich weiß nur, daß ich es mal in der Hand hatte und da Bilder von allem möglichen drin sind. Ich frag mal eine Freundin, vielleicht kann sie mir den genauen Titel und autor sagen, falls es Dich interessiert.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 
Oben