Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mobbing im Freundeskreis

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sonnenshine, 1. Juli 2018.

?

Mobbing Transit

  1. 3

  2. 3

Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. sonnenshine

    sonnenshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    119
    Ort:
    hamburg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich hatte ja schonmal kurz angeschnitten , dass ich plötzlich soviel Unruhe im Freundeskreis habe.... Jetzt ist daraus aber totales Mobbing geworden! Wir sind eine große Clique... fast nur Mädels ! Davon haben mich alle Mädels von heut auf Morgen gelöscht bei WhatsApp u Facebook. Angefangen hat das ganze, dass meine beste Freundin versucht hat meine neue Bekanntschaft mit einer Freundin zu verkuppeln... Also , muss sie und eine andere Freundin das ganze Inzeniert haben, Ich bin eigentlich sehr stark u halte meine Emotionen sehr zurück, ...aber das ist schon sehr hart ! Und keiner sagt warum ..,
    Könnt ihr vielleicht sehen, was das im Horoskop gerade sein könnte . ... Es ist auf jedenfall Mobbing.... das komische ist , es sind plötzlich neue Freunde in mein Leben getreten ...quasi Zeitnah... aber ganz anders vom Typus .. da kann doch nicht nur der Uranus im 7 Haus dran Schuld sein ... Was meint ihr, gibt es ein Mobbing Transit.
     

    Anhänge:

  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.751
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Wenn es einen gibt, was ändert es?
    Such dir einen neuen Freundeskreis
    Wenn du gemoppt wirst, waren es nunmal keine Freunde
     
    Ruhepol und sonnenshine gefällt das.
  3. sonnenshine

    sonnenshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    119
    Ort:
    hamburg
    Da hast du recht! aber als astrologisch interessierte , würde ich doch gern wissen, welcher Transit dafür zuständig sein könnte :)
     
    JimmyVoice gefällt das.
  4. Marcellina

    Marcellina Guest

    Hallo Sonnenshine,

    auf den ersten Blick würde ich sagen, mehrere Monate befindet sich Mars im Wassermann und N-Mondknoten läuft durch den Löwen - in der Radix hast Du ein großes Trigon von Mondknoten/Mars mit Saturn und Uranus, wobei Saturn und Mars/Mondknoten im Sextil zu Chiron stehen : damit zeigt sich die grundlegende Tendenz zur Veränderung in Kontakten, die sich uranisch gestalten, aber die Veränderung findet im Grunde genommen im positiven Sinne, unter dem Motto: es hat sich ausgelebt. Zudem: neue Kontakte ergeben sich quasi von selbst.

    Sonne/Merkur/Venus im Quadrat zu Mond/Jupiter/Neptun sagen wiederum aus, daß das Erkennen der Ursachen, der Tatsache an sich nicht auf Anhieb funktioniert. Deine Freunde haben schlicht deine Aussagen, dein Verhalten ins falsche Ohr gekriegt, ich denke, es bringt nix, sich damit auseinanderzusetzen, sondern konstatieren, das war`s.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juli 2018
    sonnenshine und sikrit68 gefällt das.
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.998
    Hallo sonnenshine,
    ich könnte mir vorstellen, dass du (tief in dir) den Anlass für das unschöne Verhalten deiner Freundinnen kennst. So ein Freundschaftsbruch passiert ja nicht aus dem Blauen heraus.
    Aber egal, es geht dir ja darum, ob es eine Mobbing-Konstellation gibt. Ich denke nicht, denn was der Eine als Mobbing empfindet, muss ein Anderer nicht unbedingt als Mobbing empfinden. Vielleicht kommts drauf an, wie empfindsam und empfänglich für äußere Einflüsse ein Mensch ist.
    Ja, t-Uranus auf der Spitze des 7. Hauses bringt Schwung und Erneuerung in die Dinge, die von Außen ins Leben treten und kann durchaus für Positionswechsel (im geistigen Sinne) stehen.
    Vielleicht kennzeichnet t-Uranus auf der Spitze 7 auch einen Punkt, an dem du mit deinem bisherigen Freundeskreis nicht mehr wirklich glücklich warst und dir unbewusst eine Veränderung gewünscht hast.
    Uranus herrscht über dein 4.Haus und beschreibt damit u.a.deine emotionalen Reaktionsmuster und die sind wassermännisch geprägt, d.h. sobald etwas zu verbindlich oder vereinnahmend wird, tritt ein Fluchtreflex ein. Beständigkeit ist bei Uranustransiten nicht unbedingt ein Thema, eher das Gegenteil.
    Insofern könnte es sogar sein, dass du, natürlich auf einer unbewussten Ebene, den Bruch herbeigeführt hast um, im uranischen Sinne, befreit neue und andere Erlebnisse und Erfahrungen machen zu können als bisher. Wie schon gesagt, all das sind keine bewussten Entscheidungen, sondern laufen unterhalb der Bewusstseinsschwelle ab.
    Gleichzeitig steht auf Venus, Herrscher deines 7.Hauses t-Orcus. Das ist ein bischen so, wie eine Fahrt mit der Geisterbahn, in Bezug auf die Beziehung zur Umwelt und auf die von der Umwelt erzeugten Reaktionen in dir.
    Es ist mehr als stimmig, dass jetzt andere Menschen in dein Leben treten und dein Interesse wecken.
    Und auch du wirst auf andere Menschen interessant, originell und belebend wirken. t-Uranus steht in einem günstigen Winkel zu deiner Sonne und Merkur.
    Gleichzeitig läuft t-Jupiter ab November über deine MO/JU-Konjunktion und beginnt damit einen neuen 12-Jahres-Zyklus. Spätestens dann dürftest du die ganze Geschichte für dich abgehakt haben.
    [​IMG]
    lg
    Gabi
     
    sonnenshine und sikrit68 gefällt das.
  6. sonnenshine

    sonnenshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    119
    Ort:
    hamburg
    Werbung:
     
  7. sonnenshine

    sonnenshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    119
    Ort:
    hamburg
    ...so ist es, es bringt nichts mehr und es sollte so sein ‘ vielen lieben Dank...
     
    Marcellina gefällt das.
  8. sonnenshine

    sonnenshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    119
    Ort:
    hamburg
    Werbung:
    Hallo Gaby, erstmal vielen Dank, wow! Du hast mir ja sehr ausführlich geantwortet...und auch sehr nachvollziehbar. Klar reagiert jeder Mensch anders ...aber wie schon gesagt ich bin ein sehr sehr starker Typ u mich bringt so leicht nix aus der Fassung- aber das würde jeder als Mobbing bezeichnen.. wenn plötzlich eine Person den anderen verbietet mit mir in Freundschaft zu bleiben ! Das schlimme, alle spielen das Spiel mit...Ich denke , wie du ja auch schon erwähnt hast , es sollte so sein...weil ich mich in der Tat ein wenig eingeengt gefühlt hatte u irgendwie hab ich den Freundeskreis seit einiger Zeit als sehr unecht u oberflächlich gesehen....und hatte mich schon ein wenig distanziert... Den Grund für das abwenden kenne ich nur zum Teil! Meine Bekanntschaft, ... Da gibt es halt ein zwei Frauen, die möchten das nicht.... Er ist halt ein sehr wohlhabender und dazu noch toller Mann. Da spielt wohl Neid mit leider....
     
    Gabi0405 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mobbing Freundeskreis
  1. ChiaDharma
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.698
  2. hella
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    775

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden