Mein Geldbeutel ist weg ...

Werbung:

blueeye

Neues Mitglied
Registriert
17. Oktober 2004
Beiträge
19
Ort
Erde ?
Hallo Dagmar,

unterdrücktes geht bei Frauen seltsame Wege.

Frauen verlieren das "Geld ihrer Männer" bzw. verlegen die Schlüssel des Heims wenn ihnen etwas "stinkt"....
 

blueeye

Neues Mitglied
Registriert
17. Oktober 2004
Beiträge
19
Ort
Erde ?
Aber durch einen verlorenen Geldbeutel entledigt sich Frau trotzdem auf subtiler Art und Weise ihrer Agression gegen ihren Partner.
Subttil, weil sie sich ihre eigene Agression nicht zugesteht.

Dies wird eindrucksvoll in einem Buch von Luise Kaplan geschildert. Vielleicht liegt der Geldbeutel ja zwischen den Seiten ?
 

Christoph

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2004
Beiträge
1.488
Ort
Kiel, Schleswig-Holstein (D)
Soooooo, lieber Christoph, mag ich Dich am liebsten

Ohne Ironie.
Danke. Du siehst; ich schau schon hin, was ist - oder eben nicht ist. Vielleicht kannst du mir das auch anderweitig zutrauen?

Ich mein: der Sturm hat eben meine Satellitenschüssel vom Dach geweht und ich hab Schiss (nobody's perfect), da rauf zu gehen. (Und stell dir vor, ich hab sogar einen systemischen Zusammenhang dazu! Meine Großmutter ist bei einem Bergunfall ums Leben gekommen.) Aber das heißt doch noch lange nicht, dass das mit irgendwelchen esoterischen Zusammenhängen zu tun hat, dass die Schüssel vom Schornstein fällt.

Allerdings gibt es hier sicher jetzt einige, die da sofort einen Zusammenhang mit meiner von ihnen "entdeckten" bösen Absicht und der Verderbtheit meiner Seele sehen werden.

Wahrscheinlich hab ich meine Schüssel unbewusst aus der Halterung gezaubert mit meinen Gedanken. Oder die Halterung ist vom Schornstein gefallen, weil ich sie da weggedacht hab. Janeeis'klar. Und irgendwas hat das sicher mit irgendwelchen kindlichen Verletzungen und mit bösen Eltern zu tun, gegen die man mich un aufhetzen muss, wie hier sicher einige schon wissen werden. *kopfschüttel*

Oder bvieleicht ist es auch inmeine Horoskop begründet. Was sind denn die Planeten, die für fliegende Satellitenschüssln stehen?

Interessant fände ich ob sich der Geldbeutel wieder angefunden hat und was die Betroffene dazu sagt.

Christoph
 

andrea b.

Aktives Mitglied
Registriert
2. Oktober 2003
Beiträge
1.030
Ort
wien
<<<<<<<<Was sind denn die Planeten, die für fliegende Satellitenschüssln stehen?<<<<<<

das ist ja mal einfach! uranus.
:zauberer1

;-)
lg
andrea
 

blueeye

Neues Mitglied
Registriert
17. Oktober 2004
Beiträge
19
Ort
Erde ?
Über Astrologie lache ich seit dem Tag nicht mehr, andem mir ein lieber Freund ein Horoskop erstellte das genau aussagte wie ich auf die Welt kam.
Da es etwas ungewöhnlich war - mache ich keine Scherze mehr darüber.

Alles, Christoph kann auch ein wenig Hokuspokus oder ein wenig Magie sein.
Jedem Augenblick kann, sofern wir wollen, ein besonderer Zauber innewohnen.

So war die Schüssel jetzt ein Anlass Dich auf ein Dach steigen zu lassen.
Jedenfalls h a s t Du an sie g e d a c h t .
Ist das nicht auch ein ganz eigener Zauber ?

(ich steige auch nicht gerne auf Dächer - ich sitze lieber darunter)
 
Werbung:

Christoph

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2004
Beiträge
1.488
Ort
Kiel, Schleswig-Holstein (D)
Hallo Andrea,


aha! Uranus also der Schlimme!

Na der steht bei mir beinahe in Konjunktion mit Mond im Löwen in Opposition mit Mars (???), so weit ich ohne Nachschauen weiß.
Und welchen astrologischen Zusammenhang können wir da nun konstruieren?

Wahrscheinlich, dass ich verrückt bin oder so was, gell? Also wegen der Satellitenschüssel mein ich

:lachen:

chr
 
Oben