Kosmische Kräfte???

Wer glaubt wieso an jene Kräfte?

  • Ich, weil sie in meinem Glauben verankert sind

    Stimmen: 2 50,0%
  • keiner - totaler Schwachsinn

    Stimmen: 0 0,0%
  • verrückte Leute, weil deren Leben zu langweilig ist

    Stimmen: 0 0,0%
  • jedem ist es selbst zu überlassen was er davon halten soll

    Stimmen: 2 50,0%

  • Umfrageteilnehmer
    4
  • Umfrage geschlossen .
F

Faith

Guest
Also, ich habe zwar schon einige Beiträge hier hineingesetzt und auch wirklich liebe und informationsreiche Antworten erhalten, aber pi mal daumen schreibt mir jeder zweite etwas über die kosmischen Kräfte und die Energien die einem Tag täglich umgeben.

Zum Teil kann ich dieses ja noch nachvollziehen, aber zu dem anderen Teil auch nicht. Vielleicht liegt es daran, dass ich bis jetzt noch nichts gefunden oder erklärt bekommen habe, was mich eventuell andersweitig stimmen könnte.

:rolleyes: Also: Wer kann mir bitte hierbei helfen und es mir erklären????

by faith
 
Werbung:

Kvatar

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. Mai 2002
Beiträge
1.682
Es gibt viele Energien - einige davon sind uns bekannt und bewusst, andere nicht. Ich halte mich an die, die ich (und ihr) direkt erleben könnt.

Energie ist zB Wut, Lachen,Trauern etc.
Sie existieren grundsätzlich und sind bekannt, aus dem Blickpunkt "Energie" werden diese Emotionen aber selten betrachtet; das möchte ich hier einmal nachholen.

Wenn diese Energien frei strömen können ist alles ok, sie fliessen rückstandslos durch uns hindurch.
Treffen sie aber auf innere Hindernisse, so stauen sie sich auf und können uns und schädigen.
Beispiel: WUT, die zur unkontrollierten Raserei wird, Traurigkeit, die zur Depression wird, Grinsen, das zu einem Lachkrampf führt.

(Fast) immer ist es schmerzhaft wenn Energien auf innere Hindernisse treffen. Darum versuchen Menschen entweder

· die Energie abzulassen (Angstgefühle, Abreagieren bzw Toben, Heulen, Grausamkeit, Sex, krankhaftes Essverhalten, dass den Körper viel Kraft kostet (zB Bulemie), Fernsehen, Sport)

aber wesentlich seltener

· das Hinderniss zu beseitigen, das die Turbulenzen verursacht (kreative Veränderung, annehmen der Dinge, wie sie sind), Nicht-anhaften an den Dingen).



Wer meint, das er i.d.R. den zweiten Weg geht liegt höchstwahrscheinlich daneben. Seine eigenen Fehler nicht zu sehen bedeutet nicht, dass man bereits Fehlerfrei ist. Es zeigt nur, wie extrem die eigene Blindheit ist.

CU,
KTG
 
B

Berggipfel

Guest
Wow So ein ein Altes Thema!

Also es gibt auch Elektromagnetische Strahlung. Bei Sonnenstürmen wird glaub ich mehr davon ausgestraht, oder wie ist das nochmal?
 

flimm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. August 2008
Beiträge
27.340
Wenn diese Energien frei strömen können ist alles ok, sie fliessen rückstandslos durch uns hindurch.
Treffen sie aber auf innere Hindernisse, so stauen sie sich auf und können uns und schädigen.
Beispiel: WUT, die zur unkontrollierten Raserei wird, Traurigkeit, die zur Depression wird, Grinsen, das zu einem Lachkrampf führt.

Wenn Energie zu schnell wird ist sie ebenso gesundheitsschädlich:D


LG
flimm
 
Werbung:
Oben