Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Klartraum Städte

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Erkundenundwissen, 2. September 2020.

  1. Erkundenundwissen

    Erkundenundwissen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hey, ich hätte eine Frage.
    Wenn man einen Klartraum hat kann man eigentlich alles machen was man will. Theoretisch müsste man auch Städte genau nachbilden können oder? Das wäre voll der coole Traum. Man könnte in seiner eigenen Stadt eine Zombieapokalypse starten lassen oder was man auch will. Was meinst ihr, glaubt ihr es ist schwer die komplette Stadt im Traum abzubilden?
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.812
    Ort:
    im Herzen
    Hi :)
    theoretisch absolut korrekt, ja.

    Praktisch sind da ein paar Hürden bzw. Bedingungen, wie ich feststellte:

    Wenn Du im Wachzustand ein trainiertes Gedächtnis hast und ein weit überdurchschnittliches Training hinsichtlich Deines Vorstellungsvermögens und der Konzentrationsfähigkeit, z. B. in langer Meditationserfahrung und Visualisierung, wenn Du einfach so Dir komplexe Strukturen vorstellen kannst und in Gedanken zum Beispiel einen Ort visualisieren kannst mit allen Details, so wie man bei Google Maps herumklicken und "spazierengehen" kann, wenn Du außerdem über Wochen hinweg Träume jeder Nacht am Morgen erinnern kannst und auch bewirken kannst, Träume in Fortsetzungen zu träumen und im Traum "klar zu werden", wenn Du jede Nacht so lange schlafen kannst und unbeeinflusst bist von Alkohol, Nikotin, Medikamenten, belastender Ernährung, wenn Dich zurzeit auch keine seelischen Probleme bedrücken oder eine Alltagssache Dich so beschäftigt dass es Deine Träume belastet, dann - ja, dann geht es auch praktisch.

    Funkt nur ein Hindernis dazwischen, geht es nicht.

    Wenn man zum Beispiel wegen etwas bedrückt oder besorgt ist, dann kümmert sich der Körper/der eigene Geist darum, dass er Bilder im Traum zeigt, mit denen man sich beschäftigen soll, damit es einem besser geht. "Luxusträume" erlaubt der Körper aus Selbstschutz dann nicht.

    In den letzten Jahren hatte ich meist im Alltagsleben so viel zu wuppen, dass eine tiefe Ruhe nur selten da war. Und wenn, hab ich mich komplett auf Erholung fokussiert.

    Habs früher aber mal ausprobiert mit dem aktiven Klarträumen und "ganze Romane erleben", ich hatte mal eine Weile so eine ruhige Phase und konnte mich darauf konzentrieren.
    Das hat geklappt, wenn auch nicht eine ganze Stadt:
    Bei mir waren es nur ein paar Besuche in einem Dorf, einem Wald daneben und in einem bestimmten Gebäude. Aber ich fand das schon sehr sehr schön!

    Ob das letztlich Klarträume eines nicht existierenden Orts waren oder ob es Astralbesuche irgendwo waren oder ob ich nur besonders plastisch "Landschaften mit Ereignissen" im Wachen und Schlafen visualisierte, das kann ich nicht sagen, da müssten sich mal Bewusstseinsforscher äußern, welche Qualitäten es da so gibt.

    Die, wie ich dazu sage, "Anderwelt"-Besuche mit der entsprechenden Landschaft habe ich mit zufälligen Visualisierungen begonnen, als ich für ein Buch recherchierte und in Gedanken an dem Buch schrieb.

    Kurzum: ich glaube, wenn man sich ingesamt wohlfühlt und sich jeden Tag ein wenig Disziplin auferlegt, das Vorstellungsvermögen zu trainieren, dann wird der Geist auch im Schlafzustand die Welten "zeigen" können, die im Gedächtnis sind und dann sind darin Aktionen möglich.

    Also dann, möge es Dir gut gehen, viel Spaß beim "Städtebauen" im Geist am Tag und viel Erfolg bei den (Klar-)Träumen in der Stadt.

    Alles Liebe
    Eva
     
    Ahura M., Loirut und Branches gefällt das.
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Werbung:
    Es wird relativ schnell langweilig. ;)
    Viel mehr entdeckt man, wenn man die unterbewusste Traumwelt mit der luziden verschränkt.
     
    Loirut gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden