kann mir jemand einen Tip geben?

starlight

Neues Mitglied
Registriert
8. März 2004
Beiträge
15
Ort
Mutter Erde
Hallo Zusammen!

Bin neu hier, hab jedoch schon ein wenig gestöbert und fand einiges wissenswertes.Nun beschäftigt mich schon des längeren ein mir bislang leider unerklärliches Phänomen. In der Nacht des 21. Dezembers, mein Mann und ich schliefen tief und fest wurden wir plötzlich durch ein 3 maliges in die Hände klatschen geweckt.Wir wussten genau aus welcher Ecke unseres Schlafzimmers das Geräusch kam.Es hörte sich an nach einem hohlen Klatschen mit trockenen Händen. Wir konnten danach nichts weiter sehen oder hören, und schliefen weiter. Ich konnte mich leider auch nicht an eine Traum erinnern.
Also, kann mir jemand etwas dazu sagen?:confused:
Jede ernstgemeinte Hintergrundinformation ist mir lieb!

LG
 
Werbung:

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
Hm...

Das Händeklatschem wird im Allgemeinen bei der Hypnose zum Aufwachen des Klienten angewandt.

Wenn ich diesen Vorfall von der seelischen Seite her betrachte, wäre es ein Hinweis darauf, aus eurem seelischen Tiefschalf zu erwachen....



lg
Chris
 

AlphaWölfin

Mitglied
Registriert
10. März 2004
Beiträge
57
.....sich aus dem jetzigen Leben verabschieden kündigen sich mit Geräuschen aller Art an.

Es kann aber auch sein , daß ein naher Bekannter in Schwirigkeiten steckte der sich nicht verbal mitteilen konnte.

Man müßte ein wenig mehr Information zum Ablauf haben.
 
Werbung:

Kiah

Mitglied
Registriert
17. März 2004
Beiträge
739
Ort
NRW
... würde auch vermuten, dass sich euch jemand auf diese Weise mitteilen wollte.
Ist in eurer näheren Umgebung/ Verwandtschaft in der Zeit darauf jemand gestorben oder verunglückt?
Ein Hinweis, dass es kein einfacher Traum war, liegt darin, dass ihr es beide zur gleichen Zeit gehört habt.
 
Oben