Kann mir das was bringen?

Alice

Mitglied
Registriert
1. Februar 2004
Beiträge
336
An alle, die sich hier mit Reiki auskennen:

Ich gestehe, eine völlig Unwissende auf diesem Gebiet zu sein. Ich habe zwar hier schon ein paar Threads gelesen, werde aber nicht recht schlau daraus. Ich habe nur erkannt, dass Reiki etwas Gutes sein muss und ich auch Bekanntschaft damit machen möchte.
Nun wird überraschend (gerade jetzt, wo mein Interesse geweckt ist!) in meiner Stadt (in der man ansonsten "sowas" nicht kennt) ein zweitägiges Reiki-Seminar angeboten.

Leider steht auf dem Plakat nichts Aufschlussreiches, nur der Titel der Veranstaltung, der Preis (190 €) und eine Telefonnummer.

Hier nun meine Fragen:
1. ich würde gerne daran teilnehmen. Und ich habe mir vorgenommen, anzurufen und Auskünfte einzuholen. Nur weiß ich gar nicht, was ich fragen soll. Worauf kommt es bei so einem Seminar für eine Unwissende aber Lernwillige an?
2. Kann so ein zweitägiges Seminar überhaupt was bringen?
3. Haltet ihr den Preis für angemessen?

Vielen Dank schon im voraus für Antworten.

Liebe Grüße,
Alice
 
Werbung:

Alex

Mitglied
Registriert
28. August 2003
Beiträge
471
Ort
Am Bodensee
Hallo Alice,

meine Reiki-Einweihungen sind schon eine Weile her, doch auch jetzt kann ich noch nicht sagen ob es gut oder schlecht für mich war.
Grundsätzlich war es ein Einstieg in den Umgang mit Energie. Es funktionierte.
Reiki im klassischen Sinne wende ich überigends schon lange nicht mehr an.
Reiki war für mich wie eine Treppenstufe welche mich zu einer anderen führte.

zu dem Angebot:

ohne aussreichende Information würde ich nicht hingehen.
Wer leitet das Seminar? Entspricht dir der Lehrer als Lehrer?
Ist es ein Seminar oder die Einweihung in den 1. Grad? Für ein Seminar würde ich den Preis viel zu hoch einschätzen.
Gibt es keinen Infoabend?

Schau dir einfach mal an wer es macht, wie du mit dem kannst und wenn es nicht zu passen scheint, lass es.

Ach ja, Reiki ist nichts was man absout und unbedingt können müsste.....

Alles Liebe

Alex
 

spiraltribe

Mitglied
Registriert
18. März 2004
Beiträge
334
Es gibt verschiedene Arten von Reiki, auf www.zen-reiki.de gut erklärt.

Ich selbst wurde in Usui-Reiki 1 und Kundalini-Reiki 1 eingeweiht. Bei Usui-Reiki hab ich nicht viel gespürt, Kundalini-Reiki hingegen entspricht mir sehr gut, unterstützt und klärt jene Energie"welle" die bereits seit langem an mir werkelt.

Und es gibt ja noch einige andere....

vlg
andrea

Ps: hast du schon mal eine "Reiki-Behandlung" bekommen?
 

Alice

Mitglied
Registriert
1. Februar 2004
Beiträge
336
Danke für eure Antworten :)

Sowas wollte ich wissen: ich kann jetzt ein paar gezielte Fragen stellen. Und ich weiß auch, dass man Reiki nicht unbedingt können muss. Aber es interessiert mich. Ich weiß auch nicht genau, warum. Aber als ich das Plakat sah, hab ich mir die Telefonnummer aufgeschrieben, weil ich mich angesprochen fühlte. Und weil ich wie gesagt kurz vorher Reiki empfohlen bekommen.

spiraltribe schrieb:
Ps: hast du schon mal eine "Reiki-Behandlung" bekommen?
Nein, hab ich nicht. Wie gesagt, ich bin völlig unwissend.
 

Alice

Mitglied
Registriert
1. Februar 2004
Beiträge
336
Danke für eure Antworten. Ich habe den Kursleiter angerufen und ihm dank eurer Hilfe gezielte Fragen stellen können. Er hat eine sehr sympathische Stimme und hat sich sehr viel Zeit für mich genommen.

Ich habe mich jetzt für den ersten Reiki-Kurs angemeldet. Am nächsten Wochenende ist es soweit. Ich freu mich schon :)
 
A

Ananda

Guest
Hi Alice,

meine Tante ist Reiki-Lehrerin (Usui).
Ich war letztes Wochenende bei ihrem Seminar und hab den 1. und 2. Grad gemacht.

Ich merke, dass ich viel energiegeladener bin als vorher.
Auch habe ich schon jemanden "behandelt", mit vollem Erfolg.

Ich war am Anfang auch ein wenig skeptisch, aber die Erfahrung hat mich eines besseren belehrt!

Ich empfehle Dir, nicht zu hohe Erwartungen zu hegen und dich überraschen zu lassen.

Alles Liebe,
Ananda
 

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
5.148
Ort
Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spiele
Betreffend der Erwartungen kann ich Ananda nur bestätigen.

Als ich Reiki 1 bekam glaubte ich vorher an tolle Dinge, welche passieren müßten - und nichts davon traf ein - ganz im Gegenteil, ich war zutiefst enttäuscht und spürte auch nicht wirklich was.

Meine Freundin, die sich 2 Tage vor dem Seminar spontan dazu entschloss, mit zu fahren war hellauf begeistert und wußte sogleich, dass sie weiter machen würde - und dass das ihr Weg wird.

Ich weigerte mich dann lange, auch nur drüber nach zu denken, mit ihr zu Reiki 2 zu fahren - sie überredete mich schließlich - und ich fuhr hin - allerdings zu einer anderen Meisterin - ohne jegliche Erwartungen - und wurde reichlich beschenkt und war letztendlich überzeugt, dass es paßt.
 

luna-energie

Neues Mitglied
Registriert
7. Juni 2004
Beiträge
25
Ort
Wien
hallo beisammen!
ich denk mir von reiki was zu erwarten ist zu hoch gegriffen. denn was man nicht kennt von dem sollte man ja eigentlich auch nichts erwarten! ich habe den usui 1. und 2. grad und bin auf dem weg zum meistergrad (voraussichtlich im herbst). ich hab vor dem seminar nicht so viel über reiki gewusst, nur das ich das unbedingt machen muss. und es hat echt gepasst. hab mittlerweile schon einige menschen und auch tiere behandelt - mit vollem erfolg! ich möchte reiki nicht mehr missen! alice halte uns bitte auf dem laufenden! und viel spaß mit reiki!!!!
liebe grüße
tina
 

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
da werd ich ja total neidisch. heeey ihr da draussen: mir reiki geb!! habe keine zeit, kein geld dafür und traf nur unsympathische leute hier in zürich, dies machen. grrrrr!

grüsse
mina
 
Werbung:

Alice

Mitglied
Registriert
1. Februar 2004
Beiträge
336
Bald ist das Wochenende da und dann werde ich mehr wissen :)

Ich denke nicht, dass meine Erwartungen allzu hoch sind. Ich weiß gar nicht richtig, was ich mir erwarte - ich bring nur Freude und Neugier mit.

Jedenfalls werde ich euch nächste Woche gerne erzählen, was ich erlebt habe.
 
Oben