Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Internet (Forum) - Sucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Geli, 12. August 2004.

  1. Trinity29

    Trinity29 Guest

    Werbung:
    Also ob es Sucht war oder nicht für mich war vor Monaten das Internet ein Willkommener Weg mich nicht mit meinen Problemen zu beschäftigen.
    Ich saß Tag und Nacht vorm PC und meine Kinder (11+8 ) mussten das leider ertragen das ich mir keine Zeit nahm um mit ihnen raus zu gehen oder mit ihnen zu spielen ( aber versorgt habe ich sie immer).
    Ich bin froh das mích mein älterer Sohn und meine beste Freundin wachgerüttelt haben. Anfangs hatte ich es gar nicht mitbekommen das ich nicht mehr raus ging und mir für nichts anderes mehr zeit genommen habe.
    Ich habe mich dann intensiv auch mit Hilfe von anderen mit meinen Problemen beschäftigt und nun geht es mir wieder gut und ich muss nicht mehr zwanghaft den PC morgens als erster aufdrehen.
    Wenns mir jetzt Zeitweise schlecht geht rede ich gleich darüber damit mir so etwas nicht mehr passiert.Und wenns das Internet nicht gäbe wärs was anderes das ich als flucht benutzt hätte.
    Ich habe kein Problem damit wenn ich mal paar Tage nicht zum PC komme den jetzt kommt es öfter vor das meine Kids davor sitzen aber kontroliert.

    lg Trinity
     
  2. Sunny333

    Sunny333 Guest

    Hallo
    Also zuerst möcht ich mal sagen, dass diese Erkennungszeichen auch keine "Garantie" sind
    Nachlassende Arbeitsleistung: ich bin zurzeit in Berufsunfähigkeitspension und mach nebenbei ein paar Sachen im i-net - Mein Ehrgeiz (sogar Perfektionismus) würden verhindern, dass ich nachlasse
    Verheimlichen vor der Umwelt: eine unmittelbare Umwelt habe ich nicht - wohne allein in einer wohnung - ich erzähle ein paar Sachen - ein paar andere nicht, ich muss ja nicht alles auf die Nase binden, oder definieren wir jetzt Ehrlichkeit an der Menge der Infomationen und nicht an der Wahrheit der der Informationen?

    Meine i-net gewohnheiten
    Ich steh auf, rauch eine, dreh den Compi auf
    schau in das gästebuch meiner homepage :) guck auf den besucherzähler :) sieh mir noch die detaillierten statistiken an :) guck ins Board (von diesem Homepage-Anbieter) obs neue Nachrichten gibt, schreibe evtl auch was dazu :) Überprüfe meinen Mail-Eingang, schreibe zurück :)
    Das sind alles Dinge, die mich freuen, ich mache sie jeden Tag, mehreremale bin ich deswegen süchig, nur weil ich jetzt ehrlich gestehen muss, dass es mir wirklich abgehen würde, wenn ich kein i-net hätte oder es zB ein paar Tage lang nicht geht (für diesen Fall kann ich mich anderes beschäftigen, aber ich sitze schon ein wenig auf Nadeln, ich vermisse das dann halt einfach)
    Ich kann aber nicht von mir behaupten, dass ich ausraste, wenn es kein i-net gibt, aber gefallen täts mir trotzdem nicht.

    Ich glaub ich kann von mir behaupten, dass mir nicht das i-net an sich so sehr fehlen würde, sondern die Personen die ich da kennen gelernt habe.

    LG Sunny333
     
  3. bluem

    bluem Guest

    Werbung:
    Internet Sucht? Blödsinn!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden