1. Hallo Gast, der Adventkalender ist eröffnet! Die erste Verlosung ist da und man kann sich für das virtuelle Wichteln anmelden!

Im Büro eine Dame, auf dem Klo eine Sau

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Isisi 2.0, 18. Februar 2019.

  1. Isisi 2.0

    Isisi 2.0 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    6.345
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Mir ist schon mein ganzes Berufsleben lang aufgefallen, dass es überall Kolleginnen gibt, die die Toilette dreckig hinterlassen. Sprich: ihre Scheiß ... äh, ... Kotspuren nicht wegputzen und die Nächste kann sie sich dann angucken.

    Leider weiß man nie wer es ist und traut es auch keiner Kollegin zu.

    Ich arbeite zur Zeit in einem Umfeld, wo die meisten meiner Kolleginnen Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild legen, eloquent und intelligent sind, über einen gehobenen Studienabschluß verfügen.

    Und auf dem Klo? Jeden Tag ist ein oder beide Klos vollgeschissen. Ich finde das den Kolleginnen und der Putzfrau gegenüber unverschämt und rücksichtslos.

    Am Freitag habe ich einen Zettel aufgehängt mit folgendem Inhalt:

    Ich finde es sehr eklig, mir täglich in den Toiletten Kotspuren anderer Leute anschauen zu müssen.
    Sollte die Benutzung der Toilettenbürste ein Mysterium darstellen, biete ich gerne einen praxisorientierten Workshop an mit dem Thema: Die Klobürste - eine Annäherung ist möglich.


    Mich beschäftigt mal wieder die Frage, warum sich saubere und intelligente Fauen auf Toiletten, die sie sich mit anderen teilen müssen, wie asoziale Dreckschweine verhalten.

    Ich dagegen habe das Putzen wirklich nicht erfunden, kann gut in einer staubigen Wohnung leben und bin selten schick angezogen. (Natürlich eloquent und intelligent:D) Aber es würde mir nie einfallen, meinen Mitmenschen den Anblick meiner Verdauungsreste zuzumuten.

    Ich kapiere es einfach nicht:(
     
    FuncaHannover, ashes, Aprology und 10 anderen gefällt das.
  2. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    13.109
    Finde ich richtig von dir und sogar recht originell, diese Sauerei muss echt nicht sein, vielleicht sollten deine Kolleginnen mal als Toilettenfrau arbeiten müssen, und selber sehen, wie kacke das ist. :flush2:
     
  3. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.281
    Wahrscheinlich ist es nur eine oder zwei, die sich nicht benehmen können.
    Die tatsächlich zu erwischen, ist schwierig, schließlich kann man nicht den ganzen Tag lauern und die Kabinen kontrollieren.

    Gruß

    Luca
     
  4. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    13.109
    Stimmt ja aber Kameras sind dort nicht erlaubt und ich verstehe, dass @Isisi 2.0 sich ärgert, ich mag es auch nicht, wenn die Toiletten verkommen sind, weil die Leute nicht wissen wie man eine Klobürste nutzt oder einfach zu faul dazu sind.

    Oder man müsste es so einrichten, dass sich jeder den Schlüssel bei jemanden abholen muss für die Toilette und dann kontrollieren wie der Schlüsselholer das WC verlässt, aber wäre echt umständlich und Mehrarbeit.
     
  5. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.247
    Ich kenn das... Und ich frag mich das auch immer...
    WIESO zum Teufel kann man seinen Dreck nicht einfach wegmachen?! :confused:
     
    Siriuskind, Isisi 2.0, Daly und 3 anderen gefällt das.
  6. Hellequin

    Hellequin Guest

    Werbung:
    ...wenn man einen Threadtitel sieht und gleich weiß, wer den Thread erstellt hat - und dann total falsch liegt. :ROFLMAO:

    Manche Männer machen das auch; nur mit dem Unterschied, dass die, die es machen, in der Regel auch so aussehen und sich so verhalten, als würden sie es machen.

    Kann es sein, dass das mit Geschlechterrollen zu tun hat, mit Rebellion gegen ein Bild, das eigentlich nicht zu einem passt, man aber zu bedienen müssen glaubt? Ich merke auch im Laden, dass gepflegte Frauen die mit Abstand meiste Unordnung machen. Sie zerren alles aus dem Regal und schmeißen es achtlos irgendwo hin. Schlimmer als Kinder.

    Die bestialisch stinkenden ungepflegten Männer, die oft stundenlang in Eisenbahnmagazinen blättern, räumen übrigens alles fein säuberlich wieder ein.
     
    Siriuskind, Isisi 2.0 und Evatima gefällt das.
  7. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.281
    ^^ Wir katten eine stinkende, schmuddelige höhere Beamtin, die nichts mit einer Klobürste anzufangen wusste.
    Allerdings, nach dem Geruch zu urteilen, waren auch Wasser und seife für sie unbekannte Dinge.

    Gruß

    luca
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.516
    laut meiner Erfahrung sind es tatsächlich die Damentoiletten die in der Regel *verschiss....* sind als die der Männer.
    Das kenne ich schon von vor 30 jahren,
    scheint sich nichts geändert zu haben.
     
    FuncaHannover, Babyy und Isisi 2.0 gefällt das.
  9. Evatima

    Evatima Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2019
    Beiträge:
    3.403
    Vielleicht sind es Frauen mit langen Nägeln, die sich vor ihrem eigenen Dreck grausen. :LOL:

    @flimm
    Das wäre ein gutes Argument für Unisex-Toiletten.
     
    Lele5 und Amant gefällt das.
  10. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    6.338
    Werbung:
    die schauen wahrscheinlich nicht zurück. :D
     
    Siriuskind gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung