Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich möchte mit einer Freundin nicht mehr befreundet sein

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von ichkannmichgutleiden, 6. Januar 2019.

  1. ichkannmichgutleiden

    ichkannmichgutleiden Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    da wir im selben Geschäft arbeiten, jedoch in unterschiedlichen Abteilungen, laufen wir uns öfter mal über den Weg.
    Wir haben eine Dauerverabredung und die würde ich gerne auflösen. Bin aber zu feige, ihr das zu sagen.
    Wäre euch dankbar, wenn ihr mitdeuten könntet.
    Lege euch als Dankeschön gerne die Karten auf eine Frage. Einfach dazu schreiben.

    Gelegt habe ich:
    123
    456
    789





    Vielen Dank im Voraus.

    LG
     
  2. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann die erste Karte nicht sehen. Welche ist das?
     
    ichkannmichgutleiden gefällt das.
  3. ichkannmichgutleiden

    ichkannmichgutleiden Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Wolke, dann die Mäuse. Hatte mich vertippt. :(
     
    nicolina gefällt das.
  4. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    Und was war deine genaue Frage an die Karten?
     
    flimm gefällt das.
  5. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    Schon erstaunlich, wie treffend dein Blatt ist und die Karten deine Situation widerspiegeln

    Du als Dame hast dich in den Sarg gelegt. Die Situation beschafft dir Unbehagen, aber auch ein wenig Wehmut.
    Verdeckt zeigt sich die Sense. Du möchtest einen Schnitt machen.

    Das zeigt ja auch der zentral gelegene Turm. Deine “Trennungsabsicht“, deinen Rückzug, den Stillstand innerhalb eurer Freundschaft.

    Warum erscheint verdeckt das Herz? Weil dein Bestreben eine liebevolle Trennung ist, oder steckt da ein anderes Thema hinter?

    Deine Freundin legt sich ja auch ins Blatt als Schlange im Haus. Die verdeckten Ruten hier....hmm...ist sie mehr der Typ Streitlustig oder aber die Ruten zeigen an, dass du Zweifel gegen sie hegst?

    Doch die Schlange erscheint gleich 2x im Blatt. Verdeckt bei den Wolken. Mir erscheint, dass du dich selbst gerade irgendwie als Schlange fühlst. Unbehaglich in dir mit deinen Gedanken, auch ein schlechtes Gewissen habend?

    Denn nicht umsonst hat sich der Fuchs mit ins Blatt gelegt. Dadurch, dass er in den Blumen liegt, verdeckt die Mäuse, sieht man, dass du weitere Treffen mit ihr als falsch ansiehst.
    Du selber fühlst dich aber auch gerade falsch. Wahrscheinlich weil du ihr nach außen etwas anderes zeigst, als du innerlich fühlst.
    Vielleicht gilt der Fuchs aber auch ihr, dass du sie A als eine falsche Person ansiehst und B falsch als Position Freundin

    Könnte der Bär euer Chef oder Arbeitskollege sein? Spielt der eine Rolle dabei?

    Das Herz erscheint zum zweiten Mal verdeckt - beim Hund in den Wolken

    Es scheint ein Vertrauensthema, loyalitätsthema bei euch zu sein?
    Spielt Eifersucht eine Rolle? Gar nicht mal auf einen Mann bezogen, sondern insgesamt?

    Su scheinst dich in ihrer Gegenwart minderwertig zu fühlen. Falls nicht, dann aber unbehaglich, unwohl

    An eurer Beziehung nagt etwas. An dir nagt etwas.

    Die feste Verabredung die ihr miteinander habt....hat die etwas mit Tieren oder Natur zu tun? Irgendetwas, was man draußen miteinander macht?
     
    Cyrine und ichkannmichgutleiden gefällt das.
  6. ichkannmichgutleiden

    ichkannmichgutleiden Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    @nicolina vielen Dank für die tolle Deutung und die Mühe, die du dir gemacht hast.
    Ja, das Thema hat etwas mit Vertrauen zu tun. Ich habe ihr etwas erzählt und sie hat es gegen mich verwendet.
    Außerdem versucht sie ständig, sich über mich und undere zu stellen. Das gibt mir ein unbehagenes Gefühl.
    Ja, ich fühle mich selbst als falsche Person, weil ich ihr schöne Weihnachten gewunschen habe, etc. und dadurch vorgegaukelt habe, dass alles in Ordnung wäre.
    Wir treffen uns immer in einer Bäckerei un der Pause 1 x die Woche. Außerdem habe ich mich mit ihr seit dem Vorfall auch noch einmal getroffen. Da war sie aber wieder so blöd, dass ich am liebsten gegangen wäre.
    Würde sie nicht im selben Geschäft arbeiten, würde ich es ausklingen lassen und mich einfach nicht mehr bei ihr melden oder keine Zeit mehr für sie haben. So muss ich aber aktiv etwas tun und ich möchte sie nicht verletzen.
     
  7. ichkannmichgutleiden

    ichkannmichgutleiden Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Wir haben nicht den selben Chef. Wir arbeiten in einem Einnkaufscenter in verschiedenen Geschäften.
     
  8. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    Liebe @ichkannmichgutleiden

    danke für dein Feedback :)

    dann könnte der Bär hier im Blatt mehr in seiner Funktion als Eigenschaft fungieren. Wenn deine "Freundin" sich nämlich immer so "über dich stellend" präsentiert, fast schon mächtig und sie dir in ihrem Auftreten zu stark, zu brummig, zu groß erscheint.

    Sie scheint eine Person zu sein, die solche Atribute gerne nach außen trägt. Mag es, über andere Bestimmen zu wollen.

    Dieser Vertrauensbruch ihrerseits ist dir schon mächtig an Herz und Nieren gegangen.

    Interessant sind auch die karten der drei Querreihen: Kind - Sarg - Kind

    Du fühlst dich ihr gegenüber anscheinend klein, kindlich, unerwachsen. Ihre Person erweckt Kummer und Traurigkeit bei dir. Aber auch eine Wut, die du dir aber nur im Stillen zugestehst und nicht nach außen transportierst.

    Der zentral gelegte Turm zeigt aber auch, dass du dich gerade machen sollst vor ihr. Rückrat zeigen. Mach dich nicht klein, erhebe deinen Kopf. Strecke dich.

    Eine Trennung -egal von wem- ist nie einfach zu vollziehen, aber wenn sie dir nicht mehr gut tut, dann hast du jedes recht der Welt, den Kontakt zu ihr einzustellen.

    Eine offene, ehrliche Kommunikation bringt einem immer am weitesten. Sei ehrlich. Sprich es an, dass sie dein Vertrauen mißbraucht hat und du unter diesen Umständen keinen Kontakt mehr haben kannst, nicht mehr möchtest.

    Sie verbreitet eine schlechte Stimmung, der musst du dich nicht aussetzen.

    Wenn du ihr über den Weg läufst, dann kannst du ja gerne weiterhin nett grüßen, aber private Treffen sind nicht zwingend und du bist zu nichts verpflichtet.
     
    ichkannmichgutleiden gefällt das.
  9. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Norddeutschland
    Wolke-Mäuse-Park: dass sie wie Wolken unehrlich ist, haben die Mäuse aufgelöst und an die Öffentlichkeit gebracht. Das ist die Wurzel, Du weißt jetzt Bescheid über sie.

    Schlange-Turm-Hund: Du möchtest ihr (Schlange, falsche Person) kündigen (Turm), weil dir Hund lieber wäre, also echte Freunde. Das ist der augenblickliche Stand, dein Wunsch.

    Bär-Dame-Fuchs: das ist für mich die Ergebniszeile, hinter dir der Fuchs, Du weißt jetzt Bescheid über sie. Vor die der Bär, sie ist nicht weg, sie bleibt. Mit dem Fuchs im Rücken kannst Du sie "umfunktionieren". Bären sind auch einsetzbar, Du brauchst ihr nicht mehr zu vertrauen, aber sie könnte dir vielleicht mal nützlich sein.

    (Ohne Karten: wenn Du schon nicht weißt, wie Du das wöchentliche Treffen beenden kannst, überleg dir genau, wie es wäre, wenn Du es irgendwie doch schaffst. Kannst Du dann ohne Nervosität an ihrem Geschäft vorbeigehen? Wie wirst Du dich fühlen, wenn ihr euch zufällig begegnet? Ein Bär mit Fuchsherz unter Beobachtung ist besser als ein "freischaffender". So berufliche Dinge, Begegnungen sind halt, wie sie sind. Man muss nur das Beste draus machen, was Du jetzt kannst, da Du sie durchschaut hast.)
     
    ichkannmichgutleiden gefällt das.
  10. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Liebe ichkannmichgutleiden,
    du versuchst gerade eine Lüge aufrecht zu erhalten, dass ist es was sich so falsch anfühlt.;) Sie bestätigst du bei ihren Taten indirekt damit und du bist dir selbst gegenüber unehrlich.
    Daher solltest du die Situation lösen. Vielleicht helfen dir hier "ICH"-Botschaften: Ich will, ich möchte, ich fühle, ich brauche... du brauchst also nicht "gegen" sie zu sein, doch für DICH solltest du eintreten ;)


    alles Liebe und Gute!
    Alesius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden