Ich liebe Dich

E

esperanto

Guest
Traurigkeit ist eine Illusion, Doch diese Illusion ist ein wichtiger Bestandteil in euren Leben, denn nur dadurch könnt ihr erfahren, wer ihr wirklich seid!
illusion??????
bin ich der einzige, der mit solchem nicht klar kommt? das gefühl "traurigkeit", wenn es da ist, ist real! REAL! nicht real madrid! REALITÄT!

der text ist also wirklich wunderbar und wunderschön und so richtig engelhaft...hmm...hmm....ist ja auch egal......

:ironie:

jedem das seine.......so auch mir.....

lg E
 
Werbung:

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Reinhold001 schrieb:
Hi Emanuel,

wenn du mal meine Beiträge lesen würdest, ohne dich gleich angegriffen zu fühlen, wirst du doch tatsächlich lesen, dass meine Beiträge gar keine Kritik sind.

Meine Beträge sollen Menschen, wie dich und mich dazu anregen, nachzudenken.
Dass z.B. ein Engel, im Leben des andren nicht existiert, sondern man will nur, die harte Realität leugnen und es wird versucht eine heile Welt zu kreieren z.B. das Engel um den einzelnen herumschwirren. Damit leugnet man die eigne Realität und geht in dieser heilen Welt, der Sehnsüchte unter, so wie du z.B.

Und auf den Rest, besonders das mit der Telefonnummer, gehe ich nicht ein das ist mir zu unreif, einfach nur kindisch.

Reinhold

Hallo Reinhold,
eine Frage interessenhalber: Kannst Du Dir vorstellen, dass es neben der bewussten Realität noch eine andere, oder mehrere andere Ebenen der sogenannten Realität gibt?

Plakativ würde ich sagen: So wie es zwischen Himmel und Erde ja auch etwas gibt, was wir nicht sehen, aber ohne unsere Luft könnten wir auch nicht leben.



*lg
nocoda :blume:
 

cannasativa

Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
267
Ort
Wien, 3.Bezirk
@ Reinhold

wenn du mal meine Beiträge lesen würdest

Das hab ich Reinhold, zwar nicht zur Gänze, aber überwiegend.

Mich würde wirklich interessieren, wie es denn um dein Weltbild steht??

Hälst du die Existenz paralleler Universen für möglich??

Glaubst du an die Existenz der sogenannten Aura?
Das biomagnetische Feld des Menschen lässt sich seit den 40ger-Jahren mittels der Kirilanischen Photographie problemlos aufzeichnen und anhand
der Farbgebung kann man tatsächlich Gemütszustände ableiten.

Es wurde mittlerweile patentiert, dass dich innerhalb einer Pyramide Rasierklingen schärfen, Lebensmittel zwar vertrocknen, ihren Geschmack und ihren ursprünglichen Geruch aber über Jahre hinweg behalten.

Ausserdem konnte man durch die Kirilanische Photographie feststellen, dass sich durch die Anwesenheit einer Pyramide die Auren eines jeden Menschen, schlagartig veränderten, energetisierten und somit den Gemütszustand veränderten.

Alles nur Versuche, der eigenen Realität zu enfliehen??

Und, wenn du tatsächlich Engel für nicht existent hälst, warum bis du dann in diesem Forum unterwegs?

Alles Liebe und Gute, Emanuel
 
R

Reinhold001

Guest
Hi nocoda,

was nützt dir das das es noch mehr Realitäten gibt? Du lebst hier, du atmest diese Luft und nicht die Luft einer andren Realität, hier spielt die Musik. Es mag vieles geben zwischen Himmel und Erde.

Der Mensch kommt ja nicht einmal mit dem klar, was er sieht, was er anfassen kann, was er riechen kann, was er sehen kann und dann soll der Mensch, damit klar kommen was er nicht sieht, was er nicht anfassen kann, was er nicht riechen kann und was er nicht sehen kann, wie soll das denn gehen?

Und der Mensch schafft sich andre Realitäten, weil er eben mit dieser Realität nicht klar kommt. Also müssen irgendwelche Engel herhalten, die einen sagen, dass man geliebt wird, weil diese Welt eine Hölle ist.

Reinhold
 

cannasativa

Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
267
Ort
Wien, 3.Bezirk
Also Reinhold ich muss echt sagen, ich bin enttäuscht von dir.... kann dir keine Vernünftige Disukussion führen, oder willst du leugnen, dass du meine Fragen ignoriert hast? :confused4

Liebe grüsse, Emanuel
 
R

Reinhold001

Guest
cannasativa,

ich habe dir ja noch gar nicht geantwortet auf deine Fragen, das kommt noch. Mein letzter Beitrag war nicht meine Antwort auf deine Fragen.
 
G

gathering

Guest
:romeo: einfach schön hier.....:roll:

Beata, Dein Channeling wäre besser in der Abteilung Engel aufgehoben gewesen, vielleicht wäre das Thema dann nicht so abgeschweift :love2:

Grüßel
Gathy *rofl*
 

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Reinhold001 schrieb:
Hi nocoda,

was nützt dir das das es noch mehr Realitäten gibt? Du lebst hier, du atmest diese Luft und nicht die Luft einer andren Realität, hier spielt die Musik. Es mag vieles geben zwischen Himmel und Erde.

Das stimmt. Trotzdem strebt der Mensch nach mehr. Wäre das nicht so, gäbe es keine fortschrittlichen Entwicklungen (aber schreib jetzt nicht, dass diese Entwicklung auch wieder nicht das Wahre waren... ;) ).

Der Mensch kommt ja nicht einmal mit dem klar, was er sieht, was er anfassen kann, was er riechen kann, was er sehen kann und dann soll der Mensch, damit klar kommen was er nicht sieht, was er nicht anfassen kann, was er nicht riechen kann und was er nicht sehen kann, wie soll das denn gehen?


In soweit stimme ich Dir da zu. Dass es Menschen gibt, die mit ihrem Leben nicht klar kommen. Aber eben nicht Alle. "Klar kommen" ist auch ein dehnbarer Begriff. Jeder hat doch seine eigene Realität. Und wer kann als Aussenstehender schon beurteilen, ob diese Realität nur erfunden ist, weil Derjenige mit seinem "eigentlichen" Leben nicht klar kommt ?!? Der Mensch ist doch der geborene Gläubige. Oder?


Und der Mensch schafft sich andre Realitäten, weil er eben mit dieser Realität nicht klar kommt. Also müssen irgendwelche Engel herhalten, die einen sagen, dass man geliebt wird, weil diese Welt eine Hölle ist.

Ist das denn nicht ein schöner Gedanke? Engel sind doch was wunderbares! Wenn so Jemand dann mit seinem Leben besser klar kommt, dann kann es doch gar nicht besser sein, oder?

Reinhold

Das Leben ist nicht nur schwarz und weiß... sondern bunt wie eine Tüte Konfetti. :blume:

*lg
nocoda
 
Werbung:
R

Reinhold001

Guest
Hi Emanuel,

ich schaffe mir keine fiktive Welt durch Canneling.

Mein Weltbild ist ganz einfach, fressen oder gefressen werden. Ich meine damit, dass du auf der Hut sein musst in dieser Welt und besonders muss man, sich vor sich selbst in Acht nehmen, dass einen so manche Gedanken nicht unter die Räder bringen, damit hat jeder genug zu tun.

Mir ist es völlig egal was da draußen noch alles im Universum ist, ich halte vieles für möglich, aber bringt es den Menschen ein Schritt weiter, an einer Pyramide zu stehen und irgendwelche zweifelhaften Photographien auszuwerten, oder sogar patentieren zu lassen, ich glaube nicht.

Was du schreibst, hat nichts, aber auch rein gar nichts, mit dir und dein Dasein zu tun. Aber eins bist du ganz sicher leichtgläubig. Es kann doch nicht angehen, dass du dich mit so was beschäftigst und du selbst gehst langsam vor die Hunde, Ich bin fest davon überzeugt, dass du dich selbst nicht kennst, deine Sorgen und Nöte und wie du es lösen kannst.

Und deshalb vergräbst du dich in solche komischen Geschichten. Oder holst dir ein Engel ran der dann herhalten muss, für deine Unfähigkeit, dass du dich um dich selbst kümmerst.

Und nun zu deiner letzten Frage, was mache ich in so einem Forum, ganz einfach, um dir zu sagen, dass du auf ab wegen bist, dass du dich unbedingt, um dich selbst kümmern solltest, damit du nicht verloren gehst.

Reinhold
 
Oben