Ich kann mir das nicht erklären...

mason5681

Mitglied
Registriert
17. März 2003
Beiträge
259
Ort
Berlin
Hallo,

ich weiss nicht ob das hierher gehört....bitte verschiebt es wenn es nicht der richtige thread ist...

Ich saß gerade am Computer und schrieb einen Beitrag...machte mir nebenbei Musik (Enigma-Return to Innocence) an

und auf ein mal überkam mich ein Gefühl der Freude und des Glücks, ich kann es nicht beschreiben, es war einfach wundervoll , ich hätte die Welt umarmen können!
Vor allen dingen auf ein mal waren meine Rückenschmerzen weg und ich hatte keine Kopfschmerzen mehr...
Ich bekam Gänsehaut und fühlte mich einfach unbeschreiblich gut!
Ich hätte weinen können vor Freude....

Was war das?

gruss Mason
 
Werbung:

Dawn

Mitglied
Registriert
5. April 2002
Beiträge
387
Ort
Niedersachsen
Mason,
sei nicht so kopflastig.
Genieße Deine Gefühle einfach.
Ist es Hormonenhüsteln, Synapsenrülpsen, Enzymschluckauf -
ist doch egal. Vielleicht waren es nur die Harmonien der Musik, die Deinen Stoffwechsel angekurbelt haben:confused:

Es ist sehr leicht, schöne Gefühle zu zerreden:rolleyes:
Nimm es als Geschenk und bedank Dich bei Deiner Seele, sie ist nicht sehr großzügig mit solch intensivem Erleben:guru:

Gruß Dawn
 

mason5681

Mitglied
Registriert
17. März 2003
Beiträge
259
Ort
Berlin
hi,

aber wie kann man dieses Kopflastige ablegen?!

Ich meine, das ist doch bestimmt ein Vorgang der sich über Jahre hinzieht...woher weiss ich das ich auf dem richtigen weg bin?

gruss mason
 

SophiaLabiel

Neues Mitglied
Registriert
9. März 2003
Beiträge
21
Ort
Ich denke Du kannst das ablegen, indem Du solche (oben beschriebene) Gefühle zulässt und sie auskostest, so lange es Dir möglich ist. Versuche sie wieder zu erlangen... es wird bald leichter gehen und sie werden öfter auftreten...

Es ist nicht wichtig was das war und warum, wichtig ist nur, dass es so ist und Du es bewusst wahrnehmen durftest.
 
Werbung:
B

Black Lotus

Guest
@Mason
Das war nur eine "kleine" Aktivität, verglichen mit dem riesigen Potenzial was dahinter steckt. Die Yogas streben danach diese Kraft völlig zu erwecken, der Aufstieg gleicht der Erleuchtung. Übungen wie z.B 5 Tibeter helfen dabei.

Hier sind einige der Symptome aufgeführt die man erlebt wenn Kundalini im Menschen erwacht. Ich hatte auch schon viele dieser Erlebnise, die Momente des totalen Glücks wenn diese Kraft meine Wirbelsäule aufsteigt. Wir achten bloss selten drauf woher dieses Glücksgefühl kommt.
Übrigens, wir spüren Kundalini während des Orgasmus, aber in solchen Momenten achtet man ja auch nicht drauf woher es kommt.

Und hier gibt es mehr darüber. Die Richtigkeit der Artikel kann ich hierbei aber nicht garantieren. Über Kundalini hab ich aus guten Büchern erfahren, von denen es leider keine deutsche Übersetzungen gibt.
 
Oben