Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich finde die Perspektivenlosigkeit der Astrologie besser

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Randbeschäftigung, 2. Juli 2020.

  1. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Werbung:
    Hallo

    Ich finde die Perspektivenlosigkeit der Astrologie besser als den funktionären System Drill.

    Es kommt meiner Religion in der ein Gott nicht Urteilt näher als der übliche sich durchs Leben ziehende System Drill.

    Manchmal ist diese für mich wie ein Zufluchtsort also ein geistiger um einmal flüchten zu können vor dem System Drill.

    Das System züchtet sich ja System Opfer treibt Menschen in die Enge und Errinnert mich eher an Herr der Ringe und Sauron.

    Aber es ist oft Realität. Wer das System kritisiert findet schnell Feinde die sich verbünden wo dann Freunde nur noch kommen und gehen.
     
    Lunatic0 gefällt das.
  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.722
    Ort:
    Bayern
    Na ja, ist es nicht so, dass jedes Individuum für sich selbst im Laufe des Lebens vielen Möglichkeiten bekommt, seine Stärken zu nutzen, seine Schwächen zu erkennen und aus dieser Erkenntnis die zur Verfügung stehenden 12 Felder individuell zu bestellen? Zugegeben, das ist harte Arbeit, jedoch zielführend und wiederspricht in jedem Fall dem "System Drill".
     
  3. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Werbung:

    Die Sterne machen geneigt, aber sie zwingen nicht. Jeder ist Schöpfer seines eigenen Schicksals, ob bewusst oder unbewusst.
    Drill, Macht-Ohnmacht sind Spielbälle der Ego`s und unteren Ebenen, das wird aktuell gerade beendet, deswegen kannst du das letzte Aufbäumen wahrnehmen.
    Lug und Trug können sich nicht ewig halten, allein wegen des erhöhten Energiebedarfs, und schlussendlichs gibt ja auch noch die Nivellierungskräfte.
    Tue dir Gutes und lass die Kräfte ruhig machen, du brauchst nichts tun und kannst dich freuen in so spannenden Zeiten zu leben.

    Perspektivlosigkeit ist übrigens ein Thema für den Psychologen, die Astrologie ist nicht determiniert, das ein falscher Schluss den du gezogen hast.
     
    Gabi0405 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden