I Ging

spiraltribe

Mitglied
Registriert
18. März 2004
Beiträge
334
Weiß nicht wohin damit. Ins "Wahrsage" Thema passt das Buch der Wandlung so ganz auch nicht, auch wenn es was mit "Wahr-sagen" zu tun hat.

Hier hat sichsoviel fernöstliches versammelt, dass ich es einfach mal hier reinstelle.

Walter, wenn es nicht passt, bitte verschieben.

Liest jemand hin und wieder im I Ging?

Ich hab schon lange Zeit nciht mehr reingeschaut, da ich mich eine Zeitlang von dem patriachalen konfuzianistischen Gedankengut regelrecht abgestoßen fühlte.

Heute hab ich mehr oder weniger Gaudi-halber auf einer Feng-shui-site ein "Tages-i ging" "geworfen" und es kam das 11 Hexagramm. Tai/Der Friede.

Ich denke, cih hab mich grad mit dem I Ging ausgesöhnt, ist ein wunderschönes Bild.
 
Werbung:

angel_manu

Mitglied
Registriert
8. Februar 2004
Beiträge
125
Ort
NRW
Ja, ich werfe schon mal die I-Ging-Münzen, habe sie vor 3 Wochen nach langer Zeit mal wieder rausgekramt.

Für mich sind diese Orakel Wegweiser, um meine eigenen Schwächen zu erkennen und den richtigen Weg zu finden.
 
Werbung:
S

Sabine88

Guest
ich hab eine buchempfehlung, eine modernere, sinnvollere und wertfreiere, nicht so patriarchalisch orientierte version des i ging:
Christine Keidel-Joura, Vom Charakter des I Ging, Verlag Knaur

ich verwende es regelmäßig, ist mir immer wieder eine hilfreiche unterstützung, wenn es um entscheidungen und unklarheiten geht.
lieben gruß
sabine
 
Oben