Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hypnose

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Amanda., 1. April 2018.

  1. Amanda.

    Amanda. Guest

    Werbung:
    Hey Ho.

    Ich lese zurzeit viel über das Thema "Hypnose" unter anderem vom Schweizer Hypnotiseur, Gabriel Palacios. Gestern Abend las ich dann folgenden Text von ihm....

    *** Nachrichten hypnotisieren uns ***
    Gerade hatte ich eine Klientin in meiner Hypnosetherapie, die vor vielen Monaten einen Hirnschlag hatte. Faszinierend war, dass das klassische Hypnotisieren mittels geistiger Entspannung wegen des Hirnschlags bei ihr teils etwas erschwert war. Hingegen spannend war, dass die Hypnose mittels Überreizung des Thalamus (unser Kontrollzentrum im Gehirn) möglich war.


    Kurze Erklärung: In Hypnose hinterfragt unser Gehirn Informationen die reinkommen deutlich weniger, was ermöglicht, dass Suggestionen nachhaltig im Unterbewusstsein gesetzt werden können. Für das Hinterfragen der Informationen, die reinkommen, sind gewisse kritische Hirnareale zuständig: mitunter der Thalamus - das Tor zum Bewusstsein. Den Thalamus kann man auf zwei Arten "schlafen gehen lassen". Entweder indem man ihn zur Entspannung anregt, oder indem man ihn überreizt. Wenn also ganz viele Informationen in hoher Intensität auf uns prallen, kann unser Thalamus teilweise überlastet sein, was ihn für diese Momente dann auch förmlich ausschalten lässt. Das heisst, wenn wir beispielsweise in Schock versetzt werden, ist unser kritisches Zentrum in einer Art "Burnout", was dann zur Folge hat, dass die Suggestionen, die dann gesetzt werden, weniger kritisch hinterfragt werden.

    Deshalb mein Ratschlag: keine Nachrichten, denn du wirst durch die Nachrichten in Schock versetzt um den dann kommentierenden Machtmenschen schneller zu glauben; keine Diktatoren-Reden - sie sprechen absichtlich laut und schock-erzeugend, damit der Glaube ihnen gegenüber steigt; keine Sekten-Guru-Reden anhören - sie "schreien" teils sogar, um den kurzfristigen Schockzustand zu verstärken; nicht auf Menschen eingehen, die dich in Krisensituationen anschreien, statt friedvoll mit dir zu reden.

    *** Schock hypnotisiert uns - Schock lässt deine kritischen Hirnareale inhibieren (hemmen), und der Schritt, den Suggestionen zu glauben, die nach dem Schockmoment gesetzt werden, ist schneller getan ***

    Bild: EEG-Messung des Stirnhirns im Palacios Relations Hypnosecenter, Bern (CH), gelbe Kurve zeigt EEG, dann wenn Kurve sehr tief war, fand eine Überreizung statt, was ihr Stirnhirn (auch teils für kritische Aufgaben zuständig) für diese kurzen oder teils längeren Momente inhibiert (gehemmt) hat.
    [​IMG]

    (Quelle: Facebook; Gabriel Palacios)

    ...wer möchte kann sich auch das Video dazu anschauen...



    Ich fand es sehr spannend und wollt es einfach mal mit euch teilen -

    Wie seht ihr das?


    LG Amanda.
     
    SoulCat und sibel gefällt das.
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.189
    Na ja, bei der täglichen Informationsflut ist man eher "taub" als geschockt von schlimmen Informationen. Also bitte keine Massenpanik verbreiten.
     
    petrov gefällt das.
  3. Amanda.

    Amanda. Guest

    Ich seh das nicht als eine Verbreitung von "Massenpanik"^^
    Was genau davon ist die eigentliche Panikmache? Die Informationen, die einen tagtäglich übersendet werden anhand von Nachrichten oder ein Beitrag, der dazu gedacht ist, etwas zu überdenken?
     
  4. sibel

    sibel Guest

    Das finde ich jetzt aber übertrieben...weder im Text, noch im Video ist irgendetwas zu finden, was eine MASSENPANIK auslösen könnte..
     
    petrov und Amanda. gefällt das.
  5. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.189
    Was genau denn überdenken?
    Als ob jemand nun weniger Nachrichten guckt aufgrund deines Beitrags....
     
  6. Amanda.

    Amanda. Guest

    Werbung:
    Vielleicht. Weiß man's?
     
    sibel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden