Holzpendel und andere ungewöhnliche Pendel?

enerchi

Mitglied
Registriert
12. Mai 2006
Beiträge
42
Ort
D
Hallo

Das Universalpendel ist inzwischen 75 geworden. Also kein neuer Firlefanz wie hier gemutmaßt wird. Ist übrigens Polen und Russland sehr verbreitet.

@Myrgrun
bei mir lag das UP nun auch 7 Jahre rum, bis ich nun passende Einsatzzwecke fand. Da das gesamte elektrische und magnetische Energiespektrum mit dem UP ausgetestet und abgestrahlt werden kann ist, es in seiner Art einzigartig.
Ich schicke dir mit PN nen Link auf eine Website über UP's.

LG enerchi
 
Werbung:

Suffix

Neues Mitglied
Registriert
10. September 2007
Beiträge
487
Hallo,
ich hole den Fred nochmals hoch, ich denke gerade für Interessierte eines etwas anderen Pendels, ist das Universalpendel UP5.4 oder das UP 6.6 ein wunderbares Instrument.
Das bereits geschriebene möchte ich nicht nochmals erwähnen/aufwärmen.
Die Unterschiede zwischen den Pendeln UP 5.4 und UP 6.6 liegen in den Kernen (UP5.4 vier Halbschalen Biobatterien UP6.6 derer sechs als Kern, muss man sich wie den Erdkern vorstellen), der Grösse und dem Gewicht. Die Aufgabe des UP5.4 ist hauptsächlich das Aufspüren von fremden Strahlungsquellen,und Farbzuständen im Energiefeld eines Menschen, bzw. um evtl. vorhandene defizitäre Farbzustände innerhalb der Aura zu beseitigen. Sowie die richtige Verschiebung/Platzierung der Chakrenfarben (damit man wieder schön bunt wird) innerhalb der Aura (Farbspektrum:Schwarz,Blau,Indigo,Orange,Gelb,Grün+/Grün-,Rot,Violett,Ultraviolett,Infrarot,Weiss). Das UP5.4 (auch UP 6.6) sieht aus wie ein Globus an dem ein in alle Richtungen beweglicher Kupferbügel arretiert ist, welcher sich ähnlich einem Längengrad um 360° über den Globus bewegen lässt. Über die dort befestigte Schnur, die ebenfalls frei an dem Kupferbügel beweglich ist, lassen sich alle Punkte an der Oberfläche des Globus ansteuern. Der Globus arbeitet mit drei Meridianen, auf denen die Farbresonanzpunkte angeordnet sind. EM=Elektromagnetischer Meridian M=Magnetischer Meridian E= Elektrischer Meridian. An der Schnur sind drei Halteknoten, die den Meridianen zugeordnet sind, mit deren Hilfe man den Abstand zwischen Grifffinger und Globusoberfläche verändern kann. Mit dem UP lassen sich auch schädliche Einflüsse von Strahlungen im Körper erkennen, Radioaktive, Wasseradern, Erdverwerfungen etc. Wenn man 12 UP´s aufhängt, und dementsprechend einstellt, kann man das komplette Lichtspektrum abstrahlen lassen. Ich finde das UP ist eins der mächtigsten alternativen Werkzeuge überhaupt, um seinen Körper und dessen Energien zu zentrieren. Wenn ich sehr gestresst bin, oder mit vielen negativen Menschen zu tun hatte, und mich im dunkeln mit dem UP zentriere, kommt es nicht selten vor dass ich aurora borealis ähnliche Lichterscheinungen um mich herum sehe, während das Pendel meine Farben positioniert.
Für weitere Fragen stehe ich gerne bereit.
Gruss Suffix
PS: Ach ja das UP6.6 strahlt im vergleich zum UP5.4 stärker :)
 

Ashuya

Neues Mitglied
Registriert
2. November 2007
Beiträge
27
Ort
Bayern
Hallo zusammen

mag zwar lächerlich klingen, aber ich hatte einen Stock als Pendel mit einer Geschenkpapierband dran, hatte einfach kein geld für was anderes, hat super geklappt, wobei ich persönlcih mein Amethystpendel lieber mag.

Liebe Grüsse

Ashuya
 

Elijas

Mitglied
Registriert
19. Oktober 2007
Beiträge
40
Ort
a/tir
Hallo zusammen

mag zwar lächerlich klingen, aber ich hatte einen Stock als Pendel mit einer Geschenkpapierband dran, hatte einfach kein geld für was anderes, hat super geklappt, wobei ich persönlcih mein Amethystpendel lieber mag.

Liebe Grüsse

Ashuya
klingt witzig, aber funktioniert wohl genauso gut, wie ein "normales" pendel. : D

ich bleib bei meinen kristallen


lg
 

ZAUBERHEXERL

Sehr aktives Mitglied
Registriert
12. Oktober 2005
Beiträge
5.854
Ort
in wien
mal eine frage:eine bekannte hat einen kleinen taschentensor .leider weiss ich nicht ,wo in wien sie ihn gekauft hat,weiss vielleicht wer ,wo man so einen kaufen kann?oder auch im internet.danke euch
 
Werbung:
Oben