Hilfe!

teamo

Mitglied
Registriert
10. Februar 2004
Beiträge
397
Ort
Hamburg
Ich bitte um eure Hilfe....:

Im Abstand von ein paar Monaten haben mir zwei unterschiedliche Kartenlegerinnen eine karmisch bedingte Veränderung in meinem Leben für die nächsten Wochen vorausgesagt. Dieses Ereignis im Bereich "Liebe" ist laut deren Aussage ganz klar und unausweichlich. Es beunruhigt mich sehr und wahrscheinlich muss ich mir eingestehen, dass ich verzweifelt versuche, das Gegenteil zu hören....

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand von euch bereit wäre, mir die Karten zu legen und möchte mich für jegliche Hilfe schon einmal im voraus herzlich bedanken.

Gott schütze euch,

Teamo
 
Werbung:
P

pigwid18

Guest
teamo schrieb:
Ich bitte um eure Hilfe....:

Im Abstand von ein paar Monaten haben mir zwei unterschiedliche Kartenlegerinnen eine karmisch bedingte Veränderung in meinem Leben für die nächsten Wochen vorausgesagt. Dieses Ereignis im Bereich "Liebe" ist laut deren Aussage ganz klar und unausweichlich. Es beunruhigt mich sehr und wahrscheinlich muss ich mir eingestehen, dass ich verzweifelt versuche, das Gegenteil zu hören....

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand von euch bereit wäre, mir die Karten zu legen und möchte mich für jegliche Hilfe schon einmal im voraus herzlich bedanken.

Gott schütze euch,

Teamo


ich würde dir gern die karten legen meld dich einfach mal per icq oder yahoo.
 

GreenTara

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. September 2003
Beiträge
6.466
Ort
Kassel
Hallo teamo :)

Im Abstand von ein paar Monaten haben mir zwei unterschiedliche Kartenlegerinnen eine karmisch bedingte Veränderung in meinem Leben für die nächsten Wochen vorausgesagt.

Hört sich doch herrlich-schrecklich bedeutsam und schaurig-schön an, nicht wahr? ;)

Tatsächlich ist alles "karmisch" - in dem Sinne, das Karma das Resultat unseres Tun und Denkens ist. Karma zeigt sich in jedem Augenblick.

Ich finde die Aussagen der Kartenlegerinnen, wenn sie denn wirklich so "endgültig" waren, reichlich daneben.

Wie wäre es, wenn du selbst eine Legung machst (geht auf www.tarot.de auch online) und die Legung dann zur Deutung hier vorstellst?

Herzlichen Gruß
Rita
 
Werbung:

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
ich hab mal - ganz ohne Karten- in deine "Sterne" geschaut, und dabei jene "Konstellation" erkannt, unter der du derzeit "leidest".
Es ist das Quadrat, welches der "Laufende Saturn" zu deinem Chiron bildet. Chiron steht in H9,- dem Haus der weiten Reisen, der Religion, des "Guten Karmas". Leider befindet sich Saturn genau an der Spitze zu H12 und somit auch in Opposition zu H6,- dem Haus des "negativen Karmas". Das könnte der "PUNKT" sein, der dir heute "Schmerzen" bereitet, denn wird Chiron berührt, kann die "Wunde aus der Vergangenheit" heilen. Wurde diese "Alte Narbe" in der Vergangenheit durch "Liebe" geschlagen, so ist es nun wirklich so, das dies durch die Liebe heilen muss.
Nur eines sehe ich: Wenn es alleine "Dieser Transit" ist, auf den du ansprichst, dann ist die "Auflösung" gut, und wird "erlöst". Lerne Vertrauen.
du bist halt eine "Leidenschaftliche" Frau,- was mit "krebs/Löwe" auch gar nicht anders gehht. Du machst deine "Erfahrungen"(ob nun gut oder "böse") eben über deine Gefühle und deren Transformation und ich denke, das du viiiiele deiner "Liebhaber" im Bereich der "Arbeit" findest- :rolleyes: Oder????

Ich hoffe trotz allem, das du deinen "Richtigen" Weg findest, und es dir bald wieder "Besser" geht. Das wünsche ich dir sehr.

Alles LIEBE
ALIA
 
Oben