Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe beim Hochzeitstermin!!!

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von SugarJeanne, 20. Januar 2010.

  1. diva

    diva Guest

    Werbung:
    ja,man heiratet ja hundert mal im leben und an dem besonderen tag kann sie auch nur zur einschulung.sie kann ja auch um 3 uhr aufstehn,den keller ausräumen,die steuererklärung machen,fenster generalputzen,is doch nix bei.so stellt sich frau ihren hochzeitstag vor.alles so nebenbei.kann ja auch an der tanke heiraten,geht schneller.sag mal timeless ,bist du eine frau oder sächlich?
     
  2. herzblatt63

    herzblatt63 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Coburg
    Bin gerade mächtig geschockt....ich habe das gleiche Geburtsdatum wie er 20.04. aber ich bin sowas von Harmoniesüchtig, versuche es allen recht zu machen und vergesse mich oft selbst dabei... Ich wusste erhrlich gesagt auch nicht, dass die Zahl 20 etwas mit der Hölle zu tun hat. Ich weiss nur von der göttlichen Zahl 7...Zumindest habe ich das mal gelesen.
     
  3. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Ich habe alle Daten mal mit Hilfe der Numerologie analysiert. Der 02.07.2011 gefällt dir so gut, weil er die gleiche Schwingung hat, wie der Geburtstag deines Verlobten. Der 27.08.2011 ist ebenfalls ein guter Termin, vereint aber eure beiden Schwingungen und gefällt dir deshalb wohl nicht so gut. Der 20.08.2011 ist ein eher schlechter Termin, auch wenn dadurch eure Ehe nicht sofort zum Scheitern verurteilt wäre. Der 02.07.2011 wäre ein guter Termin, er gefällt dir aber nicht, weil seine Schwingung nur wenig mit der Schwingung deines Verlobten zu tun hat. Ich kann leider nicht alle möglichen Termine durchrechnen, das wäre zu viel Arbeit. Versuche, deiner Intuition zu vertrauen. Das Wichtigste ist sowieso, daß ihr euch liebt. Der Termin ist zwar nicht unwichtig, aber ihr werdet schon den richtigen Termin wählen.
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.709
    Ort:
    Coburg
    Der Vor- und Zuname spielt natürlich auch eine Rolle. ;) Dieser entscheidet über Himmel oder Hölle.

    Aber das Schicksalskarma ist durch den 20. negativ geprägt.
     
  5. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    So ein Schwachsinn! Du gehörst eingesperrt. :wut1:
     
  6. Timeless

    Timeless Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    191
    Werbung:
    ich kann ja nur von mir sprechen und mir persönlich bedeutet der standesamtliche Termin nicht so viel, wie der kirchliche. Das ist ja oft so, dass bei standesamtlicher Hochzeit eher nur der Nachmittag kurz gefeiert wird und wenn mir ein bestimmter Termin soooo am Herzen liegt, würd ich das eben so machen. Zumal ich als Tante ja nicht mit zur Einschulung muss (zumindest ist das bei uns in der Gegend so) und dann morgens gemütlich zum Friseur, zur Kosmetikerin etc.. kann.
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.709
    Ort:
    Coburg
    Hallo Herr Esoterikkollege!

    Das ist hier die Rubik für Numerologie. Entweder sachlich argumentieren oder bleiben lassen.

    Bitte auf die moralischen Verhaltensregeln achten!
     
  8. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Der 27. 8. 2010 wäre sowieso nicht ideal gewesen.
    Der 27. 8. 2011 ist perfekt. Besser kann man nicht heiraten.
    20. 8. 2011 und 2. 7. 2011 würde ich Dir auch nicht empfehlen.

    LG :blume:
     
  9. diva

    diva Guest

    hi,lm.was hastn du da gerechnet?der 2.7. ist doch das selbe wie 27.8.2011,warum ein jahr später???versteh deine rechnung null.
     
  10. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also, SugerJeanne, ich glaube einfach, dass Du Dir Deinen Termin ohnehin schon längst ausgesucht hast. Womöglich ist nicht die Suche nach einem neuen Termin gefragt, sondern die Suche nach der Vereinbarkeit zwischen Einschulung Eurer Nichte und Eurer Hochzeit. Der erste Schultag dauert doch meist recht kurz. Es ist Sommer, die Tage sind lang. Ihr könntet zu Mittag / früher Nachmittag heiraten. Und die Nichte wird Ihren ersten Schultag in wunderschönster Erinnerung behalten – wer hat schon so eine große Party zu seiner Einschulung :)

    Egal, welcher Termin errechnet werden würde, er kann nie besser sein als "Deiner".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden