Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe bei Jobwechsel

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von adelina_, 15. November 2019.

  1. adelina_

    adelina_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ihr tollen Leute,

    ihr habt mir schon so oft so toll weitergeholfen, dass ich mich jetzt erneut an euch wende.

    Und zwar habe ich ein tolles Jobangebot bekommen. Ich müsste dafür allerdings umziehen und da ich nicht alleine, sondern auch noch ein paar Tiere umziehen müssten, muss das gut durchdacht sein.

    Gleichzeitig mache ich mich grade selbstständig in dem Bereich, in dem ich schon immer arbeiten wollte. Jetzt endlich habe ich es gewagt - und da kommt das tolle Jobangebot. Ich schwanke sehr zwischen mehr Entspannung durch die angestellte Tätigkeit und meinem Leben als Coach, das ich selbstständig aufbauen würde.

    Könntet ihr mir helfen? Kann mir meine Radix helfen?
     
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.244
    Ort:
    HIer
    :megaphon: wo ist hier jetzt unser gut aussehender @Deenis ? ;)

    Mit seinem berühmten
    .
     
    Santos und adelina_ gefällt das.
  3. adelina_

    adelina_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    Ich breche mir grade die Finger dabei ab, die Grafik mitsamt den Transiten hier einzustellen....
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.244
    Ort:
    HIer
    Bitteschön :)

    1 astro_2at_adelina_hp.45466.46323.png
     
  5. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Na ja, mit Mars im 4. Haus bzw. an der IC-Achse, würde ich sagen, dass der Umzug
    doch ein Dauerthema ist :). Und da der Job mit einem einhergeht, macht es
    dir die Entscheidung vielleicht leichter?
     
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.244
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Hallo adelina,

    astrologisch gesehen wäre für mich von deinen Transitauslösungen her- eher das Weitermachen im Ausbau der Selbständigkeit angezeigt und jetzt als Thema "dran" .

    Venus als Herrscherin deines MC und Herrscherin von Haus 5- Selbständigkeit- ist durch Transit-Uranus als Herrscher von Haus 2 / Finanzen bei dir im Trigon zu deiner Venus aus meiner Sicht jetzt positiv für diese Veränderung und diesen Umbruch in ungewöhnlicher Weise unterstützt - Uranus im Stier kommt da im Transit ja nicht alle Tage in ein Trigon zu deiner Venus - das ist schon etwas Besonderes.

    Ausserdem hat er vorher ja schon im Transit durch dein 4. Haus am "Urgrund der Gefühle und deiner Seele" deinen Geburts-Uranus mit Trigon schon auf "die Veränderungs-Spur und Kurs gebracht". Den Fluss zu unterbrechen - würde nicht leicht sein - eher unmöglich. Rückwärts läuft der Fluss des Lebens nunmal nicht - nur vorwärts.

    Herrscher der Arbeit und des Angestellt-Seins - dein Merkur - ist nicht ausgelöst und aktiviert durch einen Transit- auch kein Umzug- der bei dir mit Widder in Haus 4 deinem Mars untersteht.

    Allerdings ist im Moment durch t-Uranus auch deinen Krebs-Chiron aktiviert und ausgelöst,aber mit positiv wirkendem Sextil. Da können dann zwar aus der Erinnerung her an alte Wunden - auch so etwas wie Abnabelungs-Ängste (Krebs) hoehkommen und sich als Zweifel melden und auch die Angst, zwischen etwas wählen zu müssen und dann das Falsche zu wählen - was deine Venus in Konjunktion mit deinem Uranus in Opp zu deinem Chiron grundsätzlich befürchtet -bzw. Angst davor hat.

    Aber mit dem günstigen Aspekten von t-Uranus jetzt - wäre dieses Wagnis jetzt als positiv unterstützt.

    Ist auch grundsätzlich von deiner Ahnenreihe her - mit Sonne als Herrscherin von Haus 8 in Haus 1 im Trigon zu Jupiter in H 5 auch irgendwie in dir und in deinem genetischen Erbe (H8) "drin" oder vererbt als innerer Wunsch. Beides in deinem Horoskop) auch als langfristig und positiv und erfolgreich angelegt und unterstützt- (Sonne Trigon Jupiter).

    Jupiter als dein AC-Herrscher ist jetzt im Transit in deinem 1.Haus und versorgt dich mit deiner persönlichen Geburtsenergie und deinen Jupiter in Haus 5 - mit zur Kreativität herausforderndem Quinkunx-Einfluss - zum Schöpferisch werden und sein und jetzt etwas Eigenes in die Welt zu setzen (H5)

    Entscheiden musst natürlich jetzt du - egal was dir vererbt wurde - den freie Willen, als Erwachsene über deinen eigenen Weg im Leben zu entscheiden kann dir niemand nehmen.
     
    Gabi0405, adelina_ und flimm gefällt das.
  7. adelina_

    adelina_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank @Red Eireen , das hilft mir ungemein weiter. Den Chiron merke ich grade sehr stark - und vermutlich deswegen auch mein Wunsch, auszubrechen, weil natürlich die Anfänge einer Selbstständigkeit stets eine Herausforderung darstellen.

    Herzlichen Dank für die Hilfe!
     
    Green Eireen gefällt das.
  8. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Wie attraktiv war denn das Jobangebot?
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.011
    Ist das jetzt Neugier oder astrologisch relevant?
     
    Green Eireen gefällt das.
  10. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.244
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Gern geschehen, adelina :)

    Das kann ich super-gut nachvollziehen und mich noch gut an meine damalige diesbezügliche Anfangszeit erinnern - GottseiDank hatte ich damals keine andere Wahl - die mich gedanklich zwischendurch dann auch noch zusätzlich mit mir selbst hätte hadern und "ins Gericht" gehen lassen und mich runtergezogen hätte.

    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden