Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hanuman Chalisa

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Pfeil, 6. Mai 2018.

  1. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.645
    Ort:
    Kassel, Berlin
    na dann betet mal schön zum König der Affen.
     
    Pfeil gefällt das.
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    100x am Stück?
    100x 8 Min?
    Mehr als 13 Stunden durchgehend nur dieses Geleier?

    Tja, Wahnsinn kann auch eine Befreiung von Fesseln sein und auf eine gewisse Art glücklich machen.
    Auf so eine Idee können nur Westler kommen.

    R.
     
    Pfeil und David Cohen gefällt das.
  4. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Da steht 100 mal, da kann man auch Pausen machen. Das Video ist 8 Stunden lang. Das sollte euch Hanuman doch wert sein. Die Idee ist aber aus Indien. :sneaky:
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Stimmt, das ist 8 Stunden lang, nicht 8 Minuten, da habe ich mich verguckt. OK, mit diesen 8 Stunden ist dann ja alles erledigt und die ganzen Texte sind 108x abgeleiert.
    Ob da schonmal einer mitgezählt hat?

    Wo steht 100x und wo dass man Pausen machen kann? Darüber habe ich gar nichts gefunden. Ist ein bisschen chaotisch die Seite dieses "Schwaben Ashrams". Ich habe gelesen 108x und wenn du's im "Ashram" machst, zahlst du den "Energieausgleich" - ich liebe dieses Wort - von 108€. Und ich glaube die machen das am Stück, also ohne Pause.

    Aaaah, ja! Warst du mal in einem indischen Tempel und hast mitbekommen wie Inder ihren Glauben praktizieren?

    R.
     
    Pfeil gefällt das.
  6. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das kannst du machen indem du die Zeit für eine Wiederholung stoppst und dann die Gesamtzeit duch diesen Wert teilst. Das Ergebnis ist dann die Zahl der gesamten Wiederholungen. Ich glaube es aber unbesehen dass es über 100 sind.

    Das ist ein Link, den kannst du anklicken, dann kommst du zur Übersetzung des indischen Originaltextes. Dort steht ausdrücklich 100 mal, doch ohne Pause steht da nicht.

    Einen Link erkennt man daran, dass wenn man mit der Maus darüberfährt unten links eine Adresse erscheint. ;)

    Nein, ich selber war nicht in einem indischen Ashram. Da Indien aber gross ist nehme ich an das wird recht vielfältig sein. Du kannst aber gerne etwas erzählen davon. :sneaky:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2018
  7. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    8h 11m 28s = 29488s
    29488 : 108 = 273,03
    273,03 : 60 = 4m 33s so lang ist eine Wiederholung (y)
     
  8. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    2.290
    Da kann man nicht meckern, ein wahrhaft köstliches Affentheater.
     
  9. Kontemplator

    Kontemplator Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    2.620
    Ort:
    Berlin
    Was ist mit denen, die auch ohne diesen Quatsch glücklich und zufrieden sind? Wie lässt sich das erklären?
     
  10. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    8.321
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das ist angeborene Genialität.
     
    Kontemplator gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden