Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grenzschicht

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von SoulCat, 31. Oktober 2018.

  1. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Werbung:
    Ganz genau gesagt war es sogar zwischen den vollen Monden. Der Vollmond hatte für die Kelten nicht die Bedeutung, die man ihm heute in esoterischem Sinne beimisst, obwohl dieser natürlich unbestritten seine Kraft hat.

    Die Kelten schätzten insbesondere den Halbmond, da jener - nicht dies, nicht das, eben genau jenen Zwischenzustand verkörpert, im Sinne der Enthüllung heiliger Dinge, zumeist als Horn dargestellt.
    Am besten mal selber in diese Qualität hineinspüren; ansonsten waren die meisten keltischen Feste mehrtägig, die Kürzung auf christliche Feiertage diente ja auch zur Unterbindung gewisser Versammlungen.

    Beannacht, Tiger :)
     
    Herzbluat gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden