Geschlechtsverkehr ist der falsche Ausdruck

gldat

Mitglied
Registriert
6. Januar 2009
Beiträge
145
Ich bin der Meinung, das die Bezeichnung "Geschlechtsverkehr" kompletter Blödsinn ist.

Verkehr geht immer in beide Richtungen.

Dabei gibt nur der Mann was her und die Frau nicht!

Ich bin gespannt auf eine aufregende Diskussion.


gldat
 
Werbung:

gldat

Mitglied
Registriert
6. Januar 2009
Beiträge
145
Ich bin dafür, dass Geschlechtsverkehr die Bedeutung der Schwangerschaft und des Gebärens einschließen sollte!
 

Loop

Dauntless Banana
Teammitglied
Registriert
10. Oktober 2008
Beiträge
39.237
Ich bin der Meinung, das die Bezeichnung "Geschlechtsverkehr" kompletter Blödsinn ist.

Verkehr geht immer in beide Richtungen.

Dabei gibt nur der Mann was her und die Frau nicht!

Ich bin gespannt auf eine aufregende Diskussion.


gldat



Steht nicht schon in der Bibel "Geben ist seliger denn Nehmen"? :rolleyes:
 

skadya

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
11.262
Ort
wasserkante
Ich bin der Meinung, das die Bezeichnung "Geschlechtsverkehr" kompletter Blödsinn ist.

Verkehr geht immer in beide Richtungen.

Dabei gibt nur der Mann was her und die Frau nicht!

Ich bin gespannt auf eine aufregende Diskussion.


gldat

:lachen: ja,verkehr wie in der einbahnstrasse ...irgendwann gehts nicht mehr weiter.

ist dir das heute nacht danach eingefallen.....?
 
T

troubleshooter

Guest
dass machen nur Karnickel kurz habe fertisch!:klo:

ja tatsächlich auch ein ein
"quicky"
kann zu einer un/gewollten schwangerschaft führen.
nicht wahr.

ein quicky am morgen
vertreibt kummer und
sorgen

ansonsten gilt
die struktur einer ambivalenten mentalen imagination beeinträchtigt das visuelle und kognitive wahrnehmungsvermögen extrem.

:morgen:
 

melkajal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
11. Mai 2010
Beiträge
26.596
Ort
Deutschland
ja tatsächlich auch ein ein
"quicky"
kann zu einer un/gewollten schwangerschaft führen.
nicht wahr.

ein quicky am morgen
vertreibt kummer und sorgen

ansonsten gilt
die struktur einer ambivalenten imagination beeinträchtigt das visuelle und kognitive wahrnehmungsvermögen extrem.

:morgen:


yes- nur wenn!- auch die Frau etwas gibt/schenkt.;)aber! ist ein Quicky am morgen bedacht- mit Pillchen o. Hütchen - schützt es vor ungewollten zunehmenden Volumen!:rolleyes:

Ich bin für die Verantwortung beider Seiten alles andere ist ein veraltetes System-bedeutet jede Frau kann auch für ihre Kinder sorgen!
 
Werbung:
T

troubleshooter

Guest
Ich bin der Meinung, das die Bezeichnung "Geschlechtsverkehr" kompletter Blödsinn ist.

Verkehr geht immer in beide Richtungen.

Dabei gibt nur der Mann was her und die Frau nicht!

Ich bin gespannt auf eine aufregende Diskussion.


gldat

ja totaler blödsinn in jeglicher richtung.

wie wäre es zb. mit
futuere oder futūtrīcis

das tönt doch viel vornehmer als verkehr von geschlechtern

:morgen:
 
Oben