Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gemälde malen, weinender Schwan, Eislandschaft und Meer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von RadiantStar, 26. Januar 2017.

  1. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Ich war auf der suche nach einer bestimmten Person, um mich waren Landschaften und Schluchten aus Eis. Ich suchte und suchte und verirrte mich, es war windig aber es schneite nicht, und doch gab es Schnee am Boden, es gab auch viel Matsch und ich bin auch darin getreten und war dabei zu versinken, ich dachte es ist aus, das ist mein Ende, doch da kam ein Mann und half mir da raus. Er wollte mir beim suchen helfen doch da fand mich die Person, die ich suchte, selbst. Er war irgendwie geschockt, beide Männer fingen an zu argumentieren...

    Dann war ich zuhause, allein, und habe auf einer sehr großen Leinwand gemalt. Ich malte das Meer und dieses Meer kam von den Tränen eines weinenden Schwanes, die ich auch gemalt hatte. Es gab milde Wellen die einen Schaum bildeten, und dieser Schaum war der weiße Bart eines alten Mannes, in der Mitte meines Gemälde hatte ich nämlich das geschieht eines sehr alten Mannes gemalt mit weißen Haaren und Bart.
    Ich schaffte es nicht, dieses Bild fertig zu malen und wachte auf..

    Ich wäre sehr sehr dankbar, wenn mir jemand meinen Traum deutet..
     
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Du hast viele weiße Elemente in diesem Traum und bei weiß fällt mir "Unschuld" ein.
    Bist du bestrebt, Schuld zu vermeiden?
     
    RadiantStar und DruideMerlin gefällt das.
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.854
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe RadiantStar,

    Nuzu hat es mit dem Schnee ja schon auf den Punkt gebracht. Ich sehe in diesem Traum aber auch noch diese Ohnmacht, Ratlosigkeit und die verzweifelte Suche nach einer Lösung (wie kann ich mir helfen?). Das Meer ist eigentlich immer gerne ein Anzeichen dafür, dass es da um die Gefühlswelt geht. Ja und gerade darüber möchtest Du Dir ein Bild machen/malen und dabei auf Dein ultimatives Über-Ich in Sachen Gefühle (der alte Weise, aus dem schaumgeborene) bauen.

    Ich finde die Sequenz an Ende des Traumes superschön, wie dort die Gefühle von Ohnmacht und Ratlosigkeit wieder aufgelöst wurden. Du solltest deshalb auf diese innere Instanz Deiner Gefühle vertrauen.


    Merlin
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  4. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    93
    Ja..
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  5. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Knappe, ehrliche Antwort! (y)
     
    RadiantStar gefällt das.
  6. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Vielen vielen Dank, deine Deutungen ergeben immer einen Sinn, ich frage mich nur was der weinende Schwan genau bedeutet?
    Versucht mein Unterbewusstsein mir mitzuteilen, dass ich demütig sein soll, auch wenn es mich verletzt, und jemandem, der mir schaden will bzw. könnte, hilft?
     
  7. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Ich glaube, Träume sagen einem nicht, wie man sein soll, sondern wie man ist.
    Ein Schwan ist ein stolzer und königlicher Vogel und wenn er weint, ist er traurig.
    Vielleicht macht es dich ja traurig, dass man als Mensch einfach nicht unschuldig bleiben kann?
     
    DruideMerlin gefällt das.
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.854
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe RadiantStar,

    in ferner Vergangenheit glaubten die Menschen, dass die Seele ein Wesen aus dem See sei (See_le). Deshalb zieht auch dieser Schwan als Hüter Deiner Seele über das Meer der Gefühle. Er weint, weil die Integrität dieser unbewussten Gefühlswelt bedroht oder verletzt wurde. Denke aber an den schaumgeborenen Weisen, der am Ende Deines Traumes all das Schlimme auflöst und damit Dein Seelenheil wieder herstellt!

    Merlin
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2017
    RadiantStar und NuzuBesuch gefällt das.
  9. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    93
    Danke :flower2:
     
  10. RadiantStar

    RadiantStar Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Ja, das Verhalten mancher Menschen macht mich traurig, z.B. Menschen die andere Menschen absichtlich verletzen, aber ich bin nicht traurig, dass Menschen nicht unschuldig bleiben können, denn unbewusste Fehler machen wir alle.
    Vielen Dank nochmal für deine Antwort :flower2:
     
    NuzuBesuch gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gemälde malen weinender
  1. yade
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    559
  2. ghost
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    822
  3. Twilight_Zone
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.327

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden