Geldzauber - weisse Magie

W

wolfsmensch

Guest
Nimm ein Quadrat aus grünem Stoff, gib darauf Borretsch. Lavendel. Johanniskrautwurzel, und Safran (oder vier Kräuter deiner Wahl), ein paar Kristalle Steinsalz und drei Silbermünzen.

Binde alles mit einem Goldenen und einem silbernen Faden und knüpfe acht Knoten darauf.

glg


Markus
 
Werbung:

xSarahx

Mitglied
Registriert
2. Dezember 2003
Beiträge
45
Ort
Erlangen
Hallöle

Ist auch ne Variante, kenne aber andere:

man kann sich aber auch einfach nen Frosch an die tür stellen (bringt geld ins haus) oder alraune in den geldbeutel. Sind dann 1 auch noch Glücksbringer und schützen dich vor neg. Energien und 2tens "lassen sie das Geld nciht ausgehen"

Ich muss sagen bei mir fkt. es, Froschi hilft!
(Habe einen aus Jade genommen, weil ich denke der sieht auch gut aus)

Liebe grüße
xSarahx
 

xSarahx

Mitglied
Registriert
2. Dezember 2003
Beiträge
45
Ort
Erlangen
haha reinhold, gehe doch arbeiten *grins* und ich weiß wirklich dass wir schon reich sind...

das war ja nur eine idee von mir, die sich auch positiv auf geld auswirkt, und ich sagte ja nicht, dass man einfach so geld bekommt, sondern das es hilft dass es nicht ausgeht, vllt. hilft es ja nur einfach das man spart? *grins*

Liebe Grüße
xSarahx

PS.: Und der Frosch ist süß.... :D
 
O

observer

Guest
wieso meinst du eigentlich, dass geldzauber- weisse magie ist. wenn man das anderes sieht: es gibt begrenzte menge des geldes auf der erde, so wenns bei dir zunimmt, dann nimmts bei jemand andern ab, so ist es für den gar nicht gut. folglich kann es überhaupt keine weisse magie mehr sein.
 
U

Undine

Guest
Geld ist die magische Energie,die wandelbar und tauschbar zu allem früher im Jagdzauber als Hirsch,Hase oder sonst was gerufen,beschworen und angebetet wurde.
Seht es einfach so.
Aber am Ende des Geldes gibt es bei mir auch zuviel Monat!!!
Undine
 

xSarahx

Mitglied
Registriert
2. Dezember 2003
Beiträge
45
Ort
Erlangen
Ich habe mich anscheinend in etwas hier im Forum verrannt, wo ich falsch verstanden wurde. Ich wollte nie sagen, dass Geldzauber weiße Magie ist. Ich habe ja nur erwähnt dass ich einen Frosch an der Türe sitzen habe, weil es Glück und Harmonie bringt und sich auch positiv auf mein Leben auswirken soll.

Ich bin (finanziell) auch nicht reich, also und ich denke auch dass jeder seines Glückes Schmied ist. Ich verlasse mich nun wirklich nicht auf diesen Frosch, dass wäre auch ein wenig dumm.

Tut mir leid wenn ich mich nicht deutlich ausgedrückt habe.

Liebe Grüße
xSarahx
 
Werbung:
O

observer

Guest
Hallo xSarahx!
Du brauchst das nicht so ernst zu nehmen. Ich wollte dich nur provozieren und nochmal drauf aufmerksam machen, dass es keine exakte Grenze zwischen weiß und schwarz, Gute und Böse existiert, und dass das Leben voll mit anderen Farben gefüllt ist.:cool:

Und was schwarze und weiße Magie angeht, bin ich der Meinung, dass jede magische Handlung, die auf Gleichgewichtverschiebung
gerichtet ist, egal ob das Heilung ist; oder Fluch, auf keinen Fall von Unerfahrenen betrieben werden darf. Und ich enfach diese Menschen, die hier im Forum nach Liebeszauber fragen und dabei überhaupt keine Ahnung von Magie haben, nicht verstehen kann.:confused:

Aber Geldzauber, meiner Meinung nach, dürfen auch Unerfahrene praktizieren, weil sie dadurch kein physischen oder energetischen Schaden anderen Lebewesen hinzufügen können.
 
Oben