geht echt alles mit familienaufstellung zu lösen

W

Wirbelwind

Guest
:ironie:

mein problem.

mit logik gehts nicht zu lösen. ist nicht logisch, da ich es nicht verstehen kann. :dontknow:
mit praktischem zufassen gehts auch nicht, da ich keine befugnis habe etwas zu verändern. :schmoll:

ich vermute satrk, das problem zu lösen liegt nicht in meiner hand (nebenbei bemerkt, ich übe mich grad in der benutzung der smileys) :nono:

ich könnte aber gucken, wie weit zurück in meinen vorfahren die wurzel des problemes liegt.

ja, ich habe die lösung schon aufgestellt.

hätten meine vorfahren, anders gebaut, nämlich das haus wo ich bald hinziehe, dann würden da jetzt die richtigen kabel für internetzugang liegen.
also so gesehen ist mein problem (im neuen haus erst mal kein internet zu haben ) echt ein aufsteller problem.

naja aber trotz aufstellung habe ich ja nicht das problem gelöst.ich weiß nur die ursache,die zusammenhänge.
bin nun aber denoch nicht glücklicher über den tatbestand. ist dieses NUR problem erkennen, das ziel einer aufstellung ???

das ist ja echt schwerwiegend .

was tun sprach der wolf und fraß die großmutter.

:autsch:
 
Werbung:
Oben