Gefühle und Beeinflussen

Rawir

Mitglied
Registriert
12. März 2004
Beiträge
225
Ort
Berlin
Dann viel Erfolg damit, Bael.

Hier ist noch Einer: Lies, lies, und lies alles, was du darüber in die Finger kriegen kannst! Ich habe z.B. eine sehr interessante PDF-Datei im Netz gefunden die da heißt:"Methoden der Manipulation". Viel Spaß beim Lesen. Ich fand diese Dokumentation sehr aufschlussreich!

Gruß Rawir
 
Werbung:

akutenshi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Juli 2004
Beiträge
2.209
ich würde sagen versuche deine gabe mehr positiv einzusetzen und achte mal darauf wie verschiedene altersgruppen reagieren oder du auf sie. mir ist letztens im urlaub ein kind nachgegangen anstatt zu seiner mutter zu gehen während mir erwachsene normal aus dem weg gehen wenn ich nicht bewusst etwas freundlicher rüberkommen will. ich reagiere eben auf kinder ganz anders als auf erwachsene und sie auch auf mich. kann interessant sein das zu beobachten.
 

PsiSnake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
5. August 2007
Beiträge
21.897
Ort
Saarland
Hmm, kommt mir bekannt vor.
Man könnte mich seit 6 Jahren als Teleempath bezeichnen.
Ich spüre Gefühle,sende welche und kann ein Verbundensein erzeugen.
Warum:erotische Spielchen,"Psi"-Kuscheln,beides ausschließlich mit Frauen
Stimmung verbessern und ähnliches.

Ich denke auch, man sollte seine Fähigkeiten positiv einsetzen.
Man hat ja auch mehr Mitgefühl, wenn man sensitiv ist.
Negative Nutzung höchstens im Notfall, die eigene Energie("Aura")
verdunkelt sich sonst.

Ich wollte mich mal outen,bin aber eigentlich ein wissenschaftlich denkender
Mensch und habe dieses alte topic mit google gefunden,passt halt
zu dem was ich tue.
 

magnificence

Neues Mitglied
Registriert
7. August 2007
Beiträge
23
Ort
Salzburg
"Gefühle und Beeinflussen" das beantwortet eigentlich schon Deine frage.
Wir alle beeinflussen täglich anderer Gefühle und wir werden auch beeinflusst.

Manche Menschen haben mehr gespür für Gefühle manche weniger. Sie bewußt zu erkennen und zu beeinflussen ist Magie Weiss ....oder Schwarz.

PS: Das gilt allerdings für alle geschöpfe
 
Werbung:

Tariel

Aktives Mitglied
Registriert
21. August 2003
Beiträge
1.373
Ort
Kosmopolitanien
Hallo Bael,

du scheinst deine Sache schon recht gut zu beherrschen. Wenn deine Umwelt so auf dich reagiert hat, scheinst du zu wissen, wie man seine Aura verändert, um damit etwas zu erreichen. Vielleicht probierst du auch die andere Richtung aus? Also nicht nur Angst, sondern auch Freude etc. das halte ich auch für ethisch gerechtfertigter.

Allgemein solltest du dir jedesmal die Frage stellen, ob es in diesem Moment gut ist, jemand anderen zu manipulieren. Immerhin greifst du damit ja in seine Freiehit ein und übernimmst kurz die Kontrolle. Und du weißt sicher auch, dass jede Handlung Konsequenzen hat, also sei dir immer sicher, was du tust.

Liebe Grüße
Kiah

Eines hilfreiches Prinzip der Magie besagt,daß man nie eine Kraft heraufbeschwören sollte,mit deren gegenteiligen Aspekt man nicht auch umzugehen weiß!

G.Tariel
 
Oben