Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geburtsradix/Häuserhoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Manouche, 25. Juni 2018.

  1. Manouche

    Manouche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2017
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo an Alle :)

    Könnte sich jemand eventuell meinen Geburtsradix im Vergleich zu meinem Häuserhoroskop anschauen und deuten?

    Meine Daten wären: 30.05.1990 um 13:12 in Stuttgart.

    Vielen lieben Dank
    Manouche
     
  2. Amalya

    Amalya Guest

    Hi Manouche:)



    Herzlich willkommen im Astrologie Forum.

    Was genau meinst du damit?

    Es wäre schön, zum Einstieg mehr über dich zu erfahren, zum Beispiel deinen Kenntnisstand in der Astrologie und was du genau abklären willst!

    Meinst du das Häuserhoroskop der Huber Methode?

    Marabout
     
  3. Manouche

    Manouche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2017
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Marabout,

    Danke für die Antwort.
    Ich beschäftige mich seit 1,5 Jahren mit der Astrologie, würde allerdings nicht behaupten dass ich viel oder genug Ahnung habe um „eindeutige“ Aussagen machen zu können. Ich versuche dadurch mich selbst und die Menschen generell zu verstehen und bin fasziniert von den Zusammenhängen.
    Durch das breite Spektrum der Astrologie und der unterschiedlichen Systeme tue ich mir sehr schwer bei der Deutung. Wenn es zu viel Möglichkeiten der Darlegung und Interpretation gibt, bin ich irgendwie gezwungen ALLES in betracht zu ziehen und scheitere dann an 1. Widersprüchen weil sich diese meiner Logik entziehen und 2. meiner Gehirnkapazität

    Vor einigen Tagen bin ich auf das Huber Häuserhoroskop gestoßen und bräuchte jetzt eben Hilfe bei der Deutung und Interpretation.
    Seit ich denken kann fühle ich mich irgendwie unverstanden, anders und vor allem von meiner Familie nicht wahrgenommen als die, die ich bin.
    Ich habe mich ständig angepasst, vieles unterdrückt und frage mich seit einiger Zeit wer bin ich eigentlich unter all den Masken, was gehört wirklich zu mir und was ist „nur“ teil von mir geworden...?
    Das Huber Häuserhoroskop scheint mir da sehr aufschlussreich zu sein :)

    Liebe Grüße
    Manouche
     
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Noch verstehst du es nicht, aber es scheint dir aufschlussreicht zu sein...
    Also, ich finde dein normales Horoskop aufschlussreich genug, ehrlich gesagt.
    Aber du bekommst damit keine Antwort auf deine Frage?
    An welcher Stelle denn, zum Beispiel??
    Welches Haus, welche Konstellation beantworten dir es nicht, wieso du dich
    von deiner Familie (mit welchen Eigenschaften) unverstanden fühlst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2018
  5. Manouche

    Manouche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2017
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Daya,

    die Frage erübrigt sich. Warum sollte ich nach etwas fragen wenn ich die Antwort bereits hätte?
    Soweit ich das richtig verstanden habe, zeigt das Huber Häuserhoroskop die Prägewirkung und die daraus entstandenen Verhaltens und Glaubensmuster.
    Ich könnte demnach heraus finden, ob das was ich denke und fühle, Teil dessen ist was ich bin(bereits in mir trage), oder die Folge irgendwelcher unverarbeiteter Traumatas sind. Liege ich damit richtig?
    Ich finde es ja klasse, dass dir mein Geburtsradix so aufschlussreich ist, mir geht es da anders und deshalb habe ich um Hilfe gebeten.

    Liebe Grüße
    Manouche
     
    Arnold gefällt das.
  6. Picus

    Picus Guest

    Werbung:
    Hallo Manouche,

    vielleicht schaut ja @Arnold mal zufällig hier rein, er ist ein Experte in Sachen Huber-Methode...(y)
     
  7. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Du, ich konnte spontan dem HHoroskop NICHTs abgewinnen, ehrlich. Ein heliozentrische Horoskop sagte mir auf Anhieb mehr, als die Methode, die du unbedingt angewendet haben möchtest. Ich lese aber, dass es jemand gibt, der damit kann. Vielleicht hast du Glück, und kriegst deine Antworten, so wie du sie dir wünschst.

    Bezogen auf deine Frage schon. Da weiß man gar nicht, welches Aspekt man bevorzugen soll, weil es mehrere sind, die deine Andersartigkeit anzeigen.

    Warte es ab. Ich kann mit der Methode nicht arbeiten. Ich WILL ES AUCH NICHT.

    G r u ß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2018
  8. Manouche

    Manouche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2017
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Danke sehr :)
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Hallo Manouche :)

    mit dem Häuserhoroskop kann ich ebenfalls nicht dienen, dafür mit anderen Techniken (TPA und bissel Hamburger Schule).
    Dafür gibt es Indikatoren, nämlich beispielsweise den Herrscher von 4 in Haus 11. Das ist eine Mond-Uranus-Konstellation und wo sich die findet, ist die Aussage meist: Ich fühle mich andersartig, wie ausgesetzt in der Welt, wie ein Kuckuckskind, aus der Art geschlagen. Ich weiß einfach nicht, wo mein Platz ist (in dieser Welt, in dieser Familie) etc.

    Der Herrscher von Haus 4 ist Jupiter und er steht in Haus 11. Das ist eine eher positive Konstellation, sie zeigt, dass du protektioniert wirst, jemand oder etwas eine schützende Hand über dich hält, einen "Gönner". Manchmal sind es auch "gesellschaftliche Wohltaten". Soll heißen, was auch kommen mag, du fällst auf die Füße.
    Die Masken, die du beschreibst, sind nichts Fremdes, du bist die Masken mit Haut und Haaren. Kein Mensch ist eine Persönlichkeit "aus einem Guss", in jedem findet sich Widersprüchliches und nicht jeder zeigt jede Facette seiner Persönlichkeit in jeder Situation, sondern sieht zu, die jeweiligen Anteile möglichst situationsangemessen einzusetzen. Selbst wenn du dich anpasst, dann tust du das nicht, weil es nicht "deins" ist, sondern weil du dir davon einen wie auch immer gearteten Vorteil versprichst. Mit der Sonne in Haus 10 aus 12 wirst du schon darauf achten, dass du gesellschaftlich nicht zu arg aus dem Rahmen fällst bzw. werden bestimmte Konventionen schon maßstäblich für dich sein.

    Vielleicht kann ein Blick in die sogenannte Karma-Achse bissel was Erhellendes liefern. Was mir auffiel: In deiner Karma-Achse (Hades/Admetos) liegt die Astrologen-Achse (Uranus/Appollon) mit einem sehr knappen Orbis. Es könnte sich also für dich ganz persönlich lohnen, tiefer in die Astrologie einzutauchen und damit auch in das, als was du gemeint bist. Mein erster Lehrer meinte, das Geburtshoroskop zeige das "Werde, was du bist".

    Vielleicht noch eine Anmerkung: Die Karma-Achse würde ich so verstanden wissen wollen: Sie zeigt nicht irgendwelche Verfehlungen deinerseits an, sondern das, was dir gegeben ist, das, was deines ist. Bist du an einer kleinen Ausarbeitung interessiert?

    Schöne Grüße
    Rita
     
    Amalya gefällt das.
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    5.387
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hi,

    Ich stelle vorab das Triple von Manouche rein und melde mich bald dazu!

    Einstweilen alles liebe!

    Arnold manouche triple.gif
     
    Amalya gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden