Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gaddafi abschaffen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Bulldackel, 19. März 2011.

  1. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Gadaffi ist so gut wie tot und das ist gut so. Wenns anders nicht geht, muss man eben zu Gewalt greifen, besser mal kurzfristig ein paar Tote als langfristige Unterdrückungen.
    Es würde auch ohne Krieg gehen, aber das funktioniert erst dann, wenn das Volk mal aufwacht und erst so Politiker gar nicht an die Macht lassen.
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.892
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    :thumbup: genau mehr dazu fällt mir auch nicht ein.
     
  3. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.476
    Ort:
    Wien
    Es wird so getan als ob Gadaffi erst kurze Zeit an der Macht ist ......; wie soll ein unterdrücktes Volk aufwachen ? wenn es noch Zensur und keine Meinungsfreiheit gibt.Aber zum Glück gibts FaceBook :D Früher waren diese ganzen Kriegs/Politverbrecher doch die besten Freunde der Amis.......Tja warum wohl?Wer erst jetzt draufgekommen ist das Gadaffi ein Bösl ist hat scheinbar die letzten fast 30Jahre verschlafen oder erkennts nun erst weil er wieder mal Krieg spielt :tomate::tomate::tomate:
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    22.644
    Hab schon gedacht: WANN MACHT BULLDACKEL DEN THREAD ENDLICH AUF? :D

    Kenne mich mit Libyen zwar nicht aus, aber denk mal nicht, dass es da nur um Menschenrechte geht. Ich wette, Du hättest auch beim Thema Irak so einen Thread eröffnet, wenn Du da schon hier User gewesen wärst... ;)

    Übrigens beteiligt sich Deutschland durchaus. Nur nicht an Kampfeinsätzen, sondern bei der Aufklärung. Und die Sorge der Deutschen dabei ist nicht, dass was die USA und Frankreich momentan als vermeintlichen Plan präsentieren... "schnell ein paar Luftangriffe und das wars dann"... Sondern dass das eine Endlosgeschichte wird.
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    22.644
    Ist Dir noch nie aufgefallen, dass sich der Westen immer nur um die "Menschenrechte" kümmert, wenn das betreffende Land reiche Öl und/oder Gasvorkommen hat?

    Warum marschieren die USA eigentlich nicht in Saudi-Arabien ein? Warum aber wollen sie gerne den Iran fertig machen? Warum die arabische Welt? Schau Dir die Welt an... es gibt Länder, die arm sind, wo das Wort "Menschenrechte" vollkommen unbedeutend ist... auch für den Westen. Diese Länder finden hier nicht mal in der Presse statt.
     
  6. Werbung:
    Die Westen demonstriert seine Stärke: Noch vor Abschluss des Gipfels in Paris haben französische Kampfflugzeuge
    die libysche Rebellenhochburg Bengasi überflogen.
    Dort gab es zuvor heftige Kämpfe zwischen Gadaffi-treuen Soldaten und Aufständischen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,752000,00.html
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.892
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    es hat auch einen Namen!

    Politisches Fädenspinnen die Armen sind dabei nur die Opfer.
     
  8. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Mit Gadafi gehören auch gleich die Amis abgeschafft. Die sind ein grosses Übel in der Welt. Immer nur dort, wo´s was zu holen gibt. Ich hoffe, daß auch in Amerika bals Aufstände sein werden!
     
  9. Sadivila

    Sadivila Guest

    Die Opfer im ersten Weltkrieg waren 15 Prozent Zvilisten der Bevölkerung.
    Im Irak sind es bis heute 90 Prozent.
    Das muss man sich mal vorstellen.

    In Bezug auf den Irak und Iran haben die USA bequemerweise vergessen
    das der CIA in beiden Ländern die Politik und die Führungsposition stark manipuliert haben.
     
  10. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.596
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Gaddafi!

    Da fällt mir so spontan ein Wortspiel ein.

    Gaddafi Saddam Hussein Osama Bin Laden....

    fehlt da noch einer?:D:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden