Fragen zu "Planeten am Aszendenten", "weitläufige Planetenaspekte" und "Jupiter vs Pluto"

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Selene34, 14. Oktober 2021.

  1. Selene34

    Selene34 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2021
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe gerade erst angefangen, mich näher mit der Astrologie zu beschäftigen und es gibt da ein paar (Anfänger-?) Fragen, die mir keine Ruhe lassen.

    1. Was bedeutet es, wenn man 2 Planeten am Aszendenten hat?
    Beeinflussen dann beide Planeten gemeinsam den Aszendenten?
    Welche Rolle spielt der Aszendentherrscher in diesem Dreierbündnis?

    Und um das Ganze noch etwas komplizierter zu machen.. mein (Grenz-)Aszendent ist Waage mit 29° 10' 51''.
    Jupiter ist davon 1° 24' entfernt und Pluto 5° 03'.

    (1. Haus nur Jupiter, Venus ist im Zeichen Zwillinge (8. Haus Stier), Sonne in 9 Krebs.)

    Wie lässt sich dieses Konstrukt deuten?

    Man liest oft, dass der AC auch auf die äußere Erscheinung Einfluss nehmen kann, aber was das Thema angeht, bin ich unverkennbar ein Krebs. :) Mit dem AC Waage kann mich teilweise ganz gut identifizieren (starker Gerechtigkeitssinn, Unentschlossenheit). Aber mein Denken ist eher skorpionisch (misstrauisch, loyal, verschlossen usw.). Das mit dem Grenzaszendenten passt also schon mal.

    2. Bedeuten viele, aber meist weitläufige Aspekte zu einem bestimmten Planeten automatisch einen starken Einfluss dieses Planeten?

    In meinem Radix springen einem die vielen Pluto-Aspekte ja regelrecht ins Auge:

    Pluto Quadrat Sonne, Quadrat Mond, Trigon Merkur, Trigon Venus, Konjunktion Mars, nee geht noch weiter, Konjunktion Jupiter, Konjunktion Saturn, Sextil Neptun, Quinkunx Chiron, Konjunktion Aszendent und einer geht noch Quintil MC!

    Richtig, fehlt nur noch Uranus. Konnte er etwa entkommen.. Uranus steht im Schützen und ... tja, Prech gehabt! ... 2. Haus Skorpion!

    :autsch:

    Aber Spaß beiseite.. ich frage mich nur, wie schwer wiegen diese Aspekte nun tatsächlich?

    3. Könnte es sein, dass Jupiter als so eine Art "Glücksplanet" in der Lage ist, die strengen Lektionen des Plutos abzumildern? Sich also die Kräfte von Jupiter und Pluto gegenseitig ausbalancieren oder so etwas? Womit wir wieder bei Frage 1 wären..
    :schaukel:

    Als Laie kann ich mir keinen Reim daraus machen, aber ich möchte zu gern wissen, was das alles zu bedeuten hat.. ;)

    LG Selene

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2021
  2. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Hallo Selene!

    Du stellst da ein paar spannende Fragen.
    Die Fragen zu den Aspekten sind am leichtesten anhand der Grafik zu beantworten.

    Deine Grafik ist leider ziemlich verschwommen, wenn man reinzoomt. Könntest du sie nochmal als Vollbild reinstellen?
    Einfach "Datei hochladen" und dann "Vollbild" anklicken.

    Wenn das nicht klappt, hinterlegt einfach deine Daten im Profil, da kannst du sie jederzeit wieder rausnehmen, und jeder kann sich selbst eine Grafik erstellen.

    Lg Stracciatella
     
  3. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    35.086
    [​IMG]
    ! A Selene.png
     
    Stracciatella gefällt das.
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.486
    hi,
    nicht vergessen, dein Mond hat einen großen Einfluss auf deinen Ac,
    er sitzt im genauen Quadrat zum Ac, hier würde ich aufjedenfall einen Einfluss des mondes auf eine Erscheinung vermuten.
     
  5. Selene34

    Selene34 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2021
    Beiträge:
    6
    Die Tabelle mit den Aspekten habe ich noch mal vergrößert. Ich kann Bilder hier momentan nur verlinken (noch keine 15 Beiträge).

    [​IMG]
     
    Stracciatella gefällt das.
  6. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Werbung:
    Danke dafür! Die 15 Beiträge hast du ruckzuck zusammen, wirst sehen :) Inzwischen hat ja Eireen deine Grafik in groß eingestellt.
     
  7. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Zu deiner 1. Frage:
    Der Aszendentenherrscher hat den größten Einfluss auf das 1. Haus.
    Planeten am AC haben einen Nebeneinfluss auf ihn.

    Wobei ich nur bis zu einem Orbis von max. 5° gehe, daher würde ich nicht mehr sagen, dass Pluto deinen AC aspektiert. Aber die Größe des Orbis variiert von Astrologe zu Astrologe leicht.
     
    Green Eireen gefällt das.
  8. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Bei der äußeren Erscheinung schau ich neben dem AC auch auf die Zeichen von Sonne und Mond, in dieser Reihenfolge. Damit hab ich ganz gute Erfahrungen gemacht.
    Passt das für dich?

    Auch das Zeichen des 3. Hauses kann dir Infos über dein Aussehen geben.
     
    Green Eireen gefällt das.
  9. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Das ist eine sehr interessante Frage, aber diffizil: Je mehr Aspekte ein Planet hat, desto größer sein Einfluss im Horoskop. Allerdings wirkt ein Aspekt schwächer, je ungenauer er ist.

    Auf die Antwort zu deiner Frage bin ich also selbst gespannt.

    Da ich bei einem Aspekt, wie gesagt, max. einen Orbis von 5° gelten lasse, wären es bei dir gar nicht mehr so viele (gültige) Pluto-Aspekte - nur noch:
    • Mond-Pluto-Quadrat
    • Merkur-Pluto-Trigon
    • Neptun-Pluto-Sextil
    • AC-Pluto-Konjunktion
     
  10. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Werbung:
    Jupiter Konjunktion Pluto ist jedenfalls eine glückliche Kombination, wenn man einen Orbis von 6°27 noch gelten lässt. Von dem her könnte man es so sagen, wie du es beschrieben hast.

    Aber auch wenn hier keine Konjunktion wäre, sind Jupiter in Skorpion und Pluto in Waage keine "schlechten" Konstellationen. Und die sonstigen Aspekte, die die beiden erhalten, sind auch ganz in Ordnung.

    Der einzige Aspekt von Pluto, der vielleicht unangenehm sein könnte, wäre in meinen Augen das Quadrat zum Mond. Aber der Aspekt ist schon eher weit - womit seine Wirkung nicht mehr ganz so stark ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung