Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Frage zu einzelnem Moqui

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von drunsinella, 3. August 2019.

  1. drunsinella

    drunsinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2019
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo und Moin!
    Ich bin neu hier und habe eine Frage, die sich vorhin durch einen Kauf in einem Esoterik-Shop ergeben hat... ich bin gerade ein wenig ratlos!
    Ich beschäftige mich gerne mit Edelsteinen, aber eher intuitiv und mehr spielerisch. Ich habe heute für einen lieben Menschen eine Kiste mit gemischten Trommelsteinen (Rosenquarz, Jaspis, Amethyst, etc...) gekauft. Zuhause war ich neugierig und habe mir die Steine mal angesehen und plötzlich entdecke ich einen Moqui-Stein zwischen all den anderen Steinen! Vermutlich ein Weibchen. Sie war allein in der Kiste...

    Mein erster Gedanke war, den Stein nächste Woche zurück zu bringen, aber meine Tochter meinte, vielleicht wollte der Stein zu mir... mir pulsierten die Füße, als ich sie in der Hand hielt!

    Was nun...? Zurückbringen? Irgendwo wird ja der Partner sein?
    Darauf vertrauen, dass das alles so seine Richtigkeit hat und an den "Ort der Bestimmung" bringen, denn ich habe ja die Steine mit der Absicht des Verschenkens gekauft?

    Ich muss dazu vielleicht noch erwähnen, dass ich schon mehrmals Steine auf eine Art und Weise "fand", die irgendwie vermuten lässt, dass ich sie finden sollte...

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was jetzt am Besten wäre (ich habe gerade kein eindeutiges Bauchgefühl, sondern bin nur überrascht).

    Viele liebe Grüße
    Carina
     
    Buntspecht und sadariel gefällt das.
  2. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.693
    *grübel*

    ... erst mal die fixen Vorstellungen vergessen.

    Nicht alle Moquis sind bei ihrem Partner...

    Die können auch tausende Kilometer getrennt sein.

    *grübel*

    Dann wohl den Stein fragen, warum er zu dir gekommen ist und lernen, was es mit den einzelnen Moquis auf sich hat.

    *grübel*

    Alles weitere ergibt sich dann.

    *grübel*

    Ja, so ungefähr könnte es funktionieren.

    LG und willkommen
    :)
     
    LalDed gefällt das.
  3. Buntspecht

    Buntspecht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2019
    Beiträge:
    316
    ja, eine Idee hätte ich, aber weiß nicht ob es für Dich die Richtige ist.
    Selber würde ich in einen Steineladen gehen und ihr ein Männchen kaufen.
    Und die beiden zusammen legen mit Amethyst- Steine oder zu einer Amethystdruse.

    Vielleicht fällt Dir irgendwann ein, was für Dein Moqui das Richtige ist, laß Dir einfach Zeit dafür. Viel Freude Dir wünsche mit den Steinen.
    lG
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.032
    Ort:
    Kassel, Berlin
    als die Mode mit den Moqui-Pärchen in den Achtzigern aufkam,
    wurden die immer nur zu zweit verkauft, zusammen mit einem Zettel,
    auf dem die niedliche Moqui-Geschichte stand.
    bekommt man die denn heutzutage einzeln? (ich frage, weil hier
    geraten wird einen einzelnen zu kaufen)
     
  5. Buntspecht

    Buntspecht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2019
    Beiträge:
    316
    meine beiden Pärchen hab ich auch als Pärchen gekauft und nicht einzeln.
    Aber ein Versuch ist es doch wert, daß man einen Einzeln bekommt.
    vielleicht hat ja jemand einen verloren und einfach einen übrig behalten, aber weiß jetzt nicht wie man da dran kommt. war nur eine Idee...
    selber würde ich es jedenfalls versuchen, möchte einen Moqui nicht alleine "halten"
     
  6. drunsinella

    drunsinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2019
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben und erstmal vielen Dank für die Denkanstöße!
    Ich frage die ganze Zeit meinen Bauch, aber der gibt mir einfach keine eindeutige Antwort!
    Das Ulkige ist: im Schaufenster war ein Kästchen mit den Trommelsteinen, das ich der Verkäuferin zeigte, aber sie wanderte dann durch den Laden und suchte nach einem anderen Kästchen. Das wäre hübscher als das im Schaufenster, meinte sie... (n) ... sie wusste da aber schon, dass es zu verschenken ist und nicht für mich selbst bestimmt.

    Ich komme just bei diesem Gedanken darauf, dass nicht ich den Moqui gefunden hätte, wenn die Kiste verschlossen geblieben wäre... ich war Zuhause neugierig, weil ich im Laden die hübschen Poppy-Jaspis in eben dieser Kiste gesehen hatte, die oben lagen.

    Ach herrje, ich weiß auch nicht... ich muss gleich los und das Geschenk verschenken...
     
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Werbung:
    Vergiss die starre Lehre - und hab Freude an diesem Steinchen :)
    Das Lebendige hält sich nicht an Regeln (schon gar nicht an unsere) :D
     
    starman gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden