1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Fastentage ,denke es werden sieben, mal schauen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Happynezz, 3. Januar 2018.

  1. VindErde

    VindErde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2018
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Erstmal ein großes Daumen hoch an alle für ihren Ehrgeiz! (y)

    Ich bin auch gerade dabei mich auf das Fasten vorzubereiten um in Folge dann meine Ernährung ordentlich umzustellen.
    Leider fällt es mir richtig schwer reinzufinden, da mir vor allem die Kopfschmerzen zu schaffen machen, die ich besonders in den ersten zwei Fastentagen ziemlich stark habe. Ich bin sowieso empfindlich was Kopfschmerzen angeht, selbst Wetterumschwünge wirken sich schon darauf aus.

    Hattet ihr die gleichen Probleme und falls ja, was hat euch denn da geholfen?

    Liebe Grüße und gutes Gelingen :)
     
  2. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.124
    1. viell viel trinken
    2. solltest du gerne Kaffee trinken doch noch Kaffee trinken und langsam reduzieren (entzug Koffein)
    3. wenn trotzdem starkes Kopfweh hast einfach nicht mehr fasten, ansonsten wird der Schmerz immer intensiver (bin auch empfindlich) und ein anderes Mal wieder versuchen,
     
  3. VindErde

    VindErde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2018
    Beiträge:
    75
    Vielen Dank für die Tipps :)

    Ich hatte und habe teilweise wirklich Probleme genug Wasser zu trinken. Leider ist mein Durstgefühl nicht so ausgeprägt, so vergesse ich das immer wieder. Kaffee trinke ich nicht, allerdings leider gerne mal Softdrinks (Cola,..). Hab mir auch schon überlegt, ob die Kopfschmerzen dann dadurch kommen, dass ich zu dieser Zeit eben keinen Zucker mehr zu mir nehme. :confused:
     
  4. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.598
    Ort:
    Wald
    die Kopfschmerzen können auch ein Symptom von Dehydration sein, wenn du tatsächlich zu wenig trinkst.
    Das Trinken kann man sich ab- oder auch angewöhnen - so verändert sich auch das Durstgefühl.
    Durst ist außerdem schon ein Zeichen, dass du zu wenig Flüssigkeit aufnimmst. Man soll möglichst immer so trinken dass man erst gar keinen richtigen Durst bekommt.

    LG
    Waldkraut
     
  5. VindErde

    VindErde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2018
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Oha, dann werde ich das mal beobachten. Habe heute schon gut vorgelegt und bis jetzt 2 Liter Wasser intus.
    Dann werde ich mal schauen wie es sich in den nächsten Tagen mit meinen Kopfschmerzen verhält.

    Lieben Dank, Waldkraut :)
     
    Waldkraut gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fastentage denke werden
  1. Eisfee62
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.326

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden