Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Falsches Zifferblatt

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Ikaria, 30. Dezember 2020.

  1. Ikaria

    Ikaria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Hat hier jemand eine Idee was es bedeutet wenn man als Weihnachtsgeschenk eine Uhr mit einem falschen Ziffernblatt bekommen hat?
    Die 11 kommt vor der 10. Es muss bestimmt eine Bedeutung haben oder was meint ihr?
    Bin schon auf eure Antworten gespannt!
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.672
    Ort:
    Kassel, Berlin
    frag doch mal im UhrForum (gibts tatsächlich), ob die Uhr wegen diesem Fehler vielleicht sogar von besonderem (Sammler-) Wert sein könnte. bei "falscher Zahl" auf dem Zifferblatt geht es sonst meist um die Schreibweise der römischen Zahl 4. aber daß die 10 und die 11 vertauscht sind, das hört sich ja schon originell an. ist die Uhr denn ein günstiges Massenprodukt oder ist es eher eine Qualitätsuhr? wie auch immer: frag mal Leute, die von Uhren Ahnung haben. nicht daß du da womöglich auf einem kleinen Schatz sitzt und nix davon ahnst.
     
    Loop gefällt das.
  3. Ikaria

    Ikaria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    22
    Danke für die Antwort!
    Nein, es handelt sich hier um keine besondere Uhr sondern eine simple Wanduhr, allerdings besteht zwischen Schenker und Beschenktem ein eher sehr zwistiges Verhältnis. Daher ist es interessant was dahinter stecken könnte
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.233
    hallo,
    so wie ich dies kenne, läuft die Uhr auch rückwärts, dementsprechend auch trotzdem normal zu lesen.
    Man muss sich nur dran gewöhnen.
    also sie wird gerne als Geschenk verwendet, einfach nur um mal etwas anderes zu schenken.
    oder wenn man nichts anderes weiß......

    was teures ist so eine Uhr nicht.

    Ich würd da keinen Sinn drin suchen,
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.672
    Ort:
    Kassel, Berlin
    sind diese Uhren denn wohl ALLE so, also wurden sie absichtlich so gebaut?
    dann soll das wohl irgendwie lustig sein. ansonsten wäre es ein Fabrikationsfehler,
    der das Produkt entweder komplett abwertet oder es für Sammler wertig macht,
    wenn sich Liebhaber dafür finden. das ist ja bei jeder Art von Produkt so.

    also ist es eine Scherzuhr oder nicht?
    im Netz hab ich Uhren gefunden, bei denen witzigerweise das Zifferblatt falschherum ist oder wo die Zahlen völlig chaotisch angeordnet sind. die sind dann aber alle so, und das ist der Gag dieser Uhren.

    nur EIN Zahlendreher aber, das hab ich auf Anhieb so nicht im Netz gefunden.
    oder konnte er die Zahlen ablösen und sie selber vertauschen?
     
    flimm gefällt das.
  6. Ikaria

    Ikaria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Es ist kein Fabrikat mit absichtlich falscher Anordnung und es wurde auch nicht manipuliert.
    Die Uhr läuft auch nicht verkehrt, würde ja auch keinen Sinn ergeben.
    Erste Interpretationen hätten wir so gefunden, dass die 11 für ein Ende steht und 10 für einen Neuanfang - die Reihenfolge ist ja 9-11-10-12
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.672
    Ort:
    Kassel, Berlin
    hä? sorry, ich verstehe es immer noch nicht.
    eine normale Uhr geht von 1 bis 12 in richtiger Reihenfolge.
    Scherzuhren haben die Zahlen absichtlich irgendwie falsch angeordnet.

    du sagst nun, die Uhr wurde NICHT absichtlich falsch gestaltet, und
    es wurde auch nicht im Nachhinein vom Schenker so gemacht.

    also ist es ein Fabrikationsfehler. hat der Schenker den denn gesehen,
    bevor er dir die Uhr geschenkt hat, oder war auf der Verpackung nichts
    davon zu erkennen?

    das spielt insoweit eine Rolle, würd ich sagen, weil der Schenker
    dir ja eventuell damit etwas mitteilen will. ODER der Schenker
    wußte nix davon, und "das Universum" will dir ein Zeichen senden.
    um diese zwei Möglichkeiten geht es dir ja vermutlich.
     
  8. Ikaria

    Ikaria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    22
    Also lt Schenker ist es angeblich nicht aufgefallen, aber das bezweifle ich stark - es handelt sich grundsätzlich um eine wirklich falsche Person
     
  9. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.672
    Ort:
    Kassel, Berlin
    tut mir leid, wenn mein Gefrage nervt.
    war die Uhr denn noch richtig eingepackt,
    und auf dem Kartonbild waren die Zahlen richtig?
    oder war der Karton vorher schon geöffnet worden?
     
  10. Ikaria

    Ikaria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Weiß ich nicht zu 100% - aber beim Anschauen und Einpacken ist es angeblich nicht aufgefallen. Lt. Hersteller/Abbildung sollte die Uhr mit normaler Ziffernfolge sein.
     
    Yogurette gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden