Erscheinungen

Angel66

Mitglied
Registriert
27. April 2003
Beiträge
448
Ort
Wien
Hallo Liebe Forumsfreunde!

Also ich muß euch gestehen....ich hätte furchtbare Angst, wenn ich eine Erscheinung hätte, egal ob Böse oder Engel! Ich glaube ich würde zumindest in Ohnmacht fallen....obwohl eine Engelserscheinung zb. mein Schutzengel für mich persönlich eigentlich ein Wunsch wäre, doch wie schon gesagt....ich habe zugleich Angst nicht damit umgehen zu können.

Wie stellt ihr euch das vor, wenn ihr in den Genuß einer Engelserscheinung kommen würdet?

Wenn der Teufel plötzlich vor mir stehen würde, fiele ich wahrscheinlich sowieso gleich tot um.
 
Werbung:
M

Melanie.DA

Guest
Hallo Angel 66,

ich stelle es mir so vor das es etwas ganz wunderbares sein wird einen Augenblick voll Liebe,Geborgenheit und Wärme.Einen Augenblick so schön wie ich ihn noch nie erlebt habe.Ja so stelle ich es mir vor. Ich glaube nicht das du in Ohnmacht fallen würdest ich glaube eher das du jede Sekunde davon genießen würdest und dir wünschen würdest das es nie endet.
Liebe Grüße
Melanie
 

Frl.Zizipe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. September 2003
Beiträge
56.286
Ort
Wien
Also wenn ich ehrlich bin, ich würd schon gerne mal meinen Engel sehen - aber trotzdem ich hätte die gleiche Angst, man könnte mich hinterher in die Klappse bringen denk ich.

Sozusagen: Möchten tat ich schon gerne wollen, aber trauen tu ich mich nicht :D

alles Liebe
Mandy
 

Angel66

Mitglied
Registriert
27. April 2003
Beiträge
448
Ort
Wien
Hallo Mandy!

Gesehen hab ich noch keinen bis dato.....aber gespürt hab ich ihn...glaub ich.....in größter Not war das damals..und es war angenehm....gut zu wissen, dass sie da sind!

liebe Grüße, euer Engerl...
 
S

Schenbaha

Guest
Liebe Mandy,



kommt immer darauf an was man unter so wirklich versteht *schmunzelt*.
Es ist genauso wirklich wenn er sich in Deiner Meditation zeigt oder über das 3 Auge oder in den gleichen Raum mit Dir.Es sind nur andere Wahrnehmungsweisen.

Und er zeigt sich Dir wie Du Ihn Dir vorstellst.

Inzwischen sehe ich Ihn nur mehr als das hellste goldene Licht was ich jemals sah.Und von diesen Licht geht eine Liebesschwingung aus die ist unglaublich.Man "steht" einfach nur vor diesen Licht und wird überschwemmt mit Liebe.Einer so "reinen" Liebe das ist unglaublich.Man weiß man ist zu Hause und man weiß man wird bedingungslos geliebt.
Das ist dann meißt die Stelle wo ich einfach nur losheule - mein Engel scheint das dann wahrscheinlich süß zu finden und tritt dann aus dem Licht hervor *gg*.

Wie gesagt, er zeigt sich dir so wir du Ihn Dir vorstellst oder es leichter annehmen kannst.



Melanie hat das sehr gut beschrieben *zuzwinkert* - man spürt diese Liebesschwingung und die überschwemmt einen regelrecht - da hat keine Art von irgendeiner Angst Platz -

Und leider hat Melanie es nocheinmal gut ausgedrückt - man wünscht das dies niemals zu Ende gehen würde und man will es unbedingt wieder und immer wieder erleben - also Suchtgefahr *schmunzelt*

Diese Liebe ist so rein - mir fällt kein anderes Wort ein - alles was man sich jemals gewünscht hat - man ist zu Hause angekommen.........

Und das Gute daran..................es ist nicht auf eine Erfahrung beschränkt :).

Es ist möglich, immerhin habe ich es ja auch geschafft mit sehr viel Hilfe von oben.Und wahrscheinlich mit noch mehr Gnade.
Wünscht es Euch oder bittet darum und es tritt ein.

Alles Liebe Euch
Schenbaha
 
S

Schenbaha

Guest
Liebe Mandy,



da fällt mir gerade noch eine Geschichte ein, zwecks wirklich sehen.................

Ich kam hundemüde nach 15 Std Arbeit nach Hause und ich mußte mich zwingen zu meinen Tai-Chi-Kurs zu gehen.Also stand ich in den Raum, meine Füße brannten wie Feuer , hungrig war ich auch und genervt von meinen Arbeitskollegen.Und wir machten wie üblich 15 min lang diese Grundübung - Beine schulterbreit auseinander, in den Knien gebeugt und das Knie bis zu den Zehenspitzen vor.Meine Waden fingen wieder an zu zittern, mir rannte der Schweiß vor Anstrengung hinunter und ich fragte mich was ich hier nur machte...........ich hätte meine Füße hochlagern sollen und mir ein Abendessen zubereiten sollen..............

Ich blickte aus dem Fenster.Vor dem Fenster stand ein großer Baum und auf dem sang ein Vogel- ich schmunzelte ...und dann sah ich meinen Engel auf dem Baum..........und er machte die schönsten Tai-Chi Übungen die ich jemals sah- die konnte ich auf jeden Fall nicht.........es war so harmonisch, fließend, einfach wunderschön und genau zum Gesang des Vogels.Auf einmal sang der Vogel schneller und mein Engel machte seine Bewegungen schneller- sah ur-komisch aus...........Tai Chi sind langsame, fließenden Bewegungen.....und dann noch schneller und ich lachte lauthals los- ich konnte einfach nicht mehr und lachte einfach nur - muß wohl ein ansteckendes Lachen gewesen sein, die anderen Kusteilnehmer lachten auch los..............trotz der körperlichen Anstrengung............

Und ich hörte meinen Engel sagen - na siehst meine Kleine geht doch........es soll Spaß machen, du nimmst schon wieder alles zu Ernst.Du scheinst dieses Spiel zu lieben......................ansonsten würdest du es nicht immer wieder spielen..............



In dieses Fall sah ich eine männliche Gestalt in 2 m Höhe auf einen Ast stehen *gg*


Ist das wirklich ?


Ich liebe diese Erinnerung, sie zeigt mir wie ich mich wieder von meinen eigenen Fesseln oder Grenzen habe einfangen lassen.Und auch wie schnell man wieder ein paar Schritte zurück macht und es nicht mal bemerkt.........................

Ich brauche wohl nicht zu erwähnen das ich den Kurs nicht wieder besuchte..............


Ich würde mich freuen noch mehr Engelsgeschichten hier zu lesen

:angel2: :angel2: :angel2:

Alles Liebe Euch
Schenbaha
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
hast Du schon mal die Möglichkeit zugelassen, daß DU SELBST dieser Engel bist, der Dir erscheint?

Wir sind soviel mehr, als wir von uns annehmen..........es gibt nichts von uns getrenntes......

Danke, daß Du dieses Erlebnis mit uns teilst
Caitlinn
 
S

Schenbaha

Guest
Liebe Caitlinn,


ganz am Anfang,da hatte ich nicht sehr viel Erfahrung mit solchen Dingen, da erschien mir eine Frau.Ich war hellwach und auf einmal in einer Pyramide.Und da stand eine Frau und lächelte mich an, sie hatte soviel Liebe, Wärme ,Geborgenheit es war unglaublich.Ich sah sie nur an und in Ihren Augen lag soviel Geduld, Verständniss und noch so einiges.............


Ich dachte lange das dies ich gewesen sein als aufgestiegenes Selbst.Und ich war froh das wir einmal so sein werden.Es war für mich das liebevollste Wesen das ich traf.


Tja, sie kam 1 Jahr später wieder . Diesmal machte sie keine Initation - doch war auch eine - ich sah dabei die schönsten Farben die es gibt .Von der hellsten bis zur dunkelsten und einige gibt es hier nicht, aber sie waren wunderschön.
Und ich erkannte das es Maria war.Sie lächelte mich an und sagte wir sehen uns bald.
Ein altes Leben kam hoch und ich wußte warum ich dieser "Frau" bedingungslos vertraute.Ich war damals Priesterin in Frankreich und betete Maria an.

Ein Teil von mir war traurig das diese Frau nicht doch ich war ........aber als ich Maria das erste mal traf wußte ich gleich das nicht ich es war, eher eine Schwester von mir........
Ich bin nur froh das sie in der Pyramide nicht gesagt hat das sie Maria ist- ich hätte wahrscheinlich einen Herzinfarkt bekommen *gg*.

Aber ich begegne mir auch Selbst.Komischerweise sehe ich mir dann in die Augen und ich lese Mitleid oder Mitgefühl darin.Aber ich bin kein aufgestiegenes Wesen sondern ich - nur ein paar Jahre älter.

Nein, soweit bin ich noch nicht *schmunzelt*.Aber es hat sich viel getan im letzten Jahr.Es wurden viele meiner Grenzen erweitert.Mal sehen was ich noch erleben darf.................

Alles Liebe
Schenbaha
 
Werbung:
Oben