Erfahrungsaustausch für AKE´s OOBE Astralreisen ...

J

jens .h

Guest
ich habe das schpn oft probiert nur ohne erfolg! Ich habe die augen geschlossen mich in draussen auf die liege gelegt es wahr still dann gewartet bis ich müde werte(ein bisschen) dann auf das schwarze hinter den augen konzentriert, dann mir eine ebene vorgestellt und da ich abhebe-- nichts, manchmal bin ich sogar eingeschlafen :sleep2:
 
Werbung:

Samsara77

Mitglied
Registriert
28. Mai 2004
Beiträge
48
Ort
Börlin
Ich würde es einfach weiter probieren, bei mir hat es auch gedauert, zweifel hatten da auch eine Rolle, aber dann.... ;)!

Licht und Liebe!

Samsara77
 
Werbung:
P

Periz_NetworX

Guest
Hallo!
Meine erste Erfahrung mit OOBE war als ich auf dem Rücken geschlafen hab und Morgens so gegen 4 Uhr halber aufgewacht bin! Ich befand mich also im Halbschlaf und konnte trozdem klar denken und hab versucht aus den Erfahrungen die mir meine Freundin mal berichtete, AKE anzuwenden! Ich habe ein komisches Dröhnen gehört und hab versuch meinen Körper von außen zu sehen, was leider aus Panik Gründen nicht funktionierte! Hab mich aus dem Grund aus dieser Phase rausgerissen und war wieder in meinem Körper!

Das zweite Mal war für mich erstaunlich! Ich war zu Hause und hab versucht einzuschlafen! Ich lag in seitiger Lage (auf der rechten Seite). Meine Gedanken waren bei meine Freundin und deswegen hab ich von ihr geträumt! Der Traum erschien mir sehr real und ich konnte im Traum ebenfalls klar denken! Meine Freundin weinte im Traum und der Anblick sie weinen zu sehen hat mich sehr mitgenommen und bin aufgewacht! (war wieder im Halbschlaf) Ich wendete dann AKE ein und hörte wieder dieses Dröhnen nur lauter als das erste mal und stürte Vibrationen! Das war die Phase wo meine Seele meinen Körper verließ! Ich dachte da ständig an meine Freundin!! Das Geräusch wurde dann leiser und ich spürte diese Vibrationen nicht mehr und fühle mich als würde ich schweben! Ich sah aus dem Fenster einen lichtstrahl, an dem ich vorbei geflogen bin! Ich konnte es realisieren weil dieser Lichtstrahl meinen Arm beim vorbeifliegen erfasste! Ich wusste nur nicht wo genau ich mich befand, denn ich konnte in der Dunkelheit nichts erkennen! Ich bekam Panik und wachte so um 0:45 uhr auf! Am nächsten Tag sah ich meine Freundin und erzählte ihr darüber und sie sagte mir dass sie an diesem Tag, zur selben Zeit, sich ins Bett gelegt hat und plötzlich ein komisches Kribbeln an ihrem Arm spürte! Sie bekam angst und machte das Licht an, nur sie hat nichts gesehn was es gewesen sein konnte! Scheinbar war "ich" um die Uhrzeit bei ihr! Nur wie soll ich mir das Kribbeln an ihrem Arm erklären? War meine geistige Kraft an dem Tag so stark dass sie meine Seele am Leibe spürte? Kann sowas sein? Für mich ist es noch ungeklärt!

Hab nach paar Tagen wieder versucht aus meinem Körper zu gehen, nur leider ohne Erfolg! Ich hörte dieses Dröhnen nur ohne Vibrationen! Ich schätz mal wenn man seinen Körper verlässt spürrt man diese Vibrationen! Sie sind je nach Bewustsein und geistige Kraft und Willen unterschiedlich stark! (Meine Theorie)

Habt ihr sowas auch mal erlebt?
MFG
 
Oben