erfahrungen mit der subluminal-methode?

Lotusflower

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
196
Ort
wien
hallo! hat jemand von euch mit der subluminalmethode erfahrungen gemacht? ich habe sehr positive erfahrungen mit einer subluminal-kasette gemacht, bin mir aber nicht sicher, ob es einbildung war!würdemich über antworten freuen!
 
Werbung:

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo Lotusflower,

ich habe keine Ahnung was die Subluminalmethode ist. Könntest Du mich mal aufklären? danke

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

SilentAngel

Mitglied
Registriert
4. März 2004
Beiträge
52
Ort
Wien ;o)
*wissenslücke endteckt*

bitte was ist die subliöhm*fingerverbieg* methode?

*sich gemeinsam mit Ereschkigal um die wissenslücke setzt und sie misstrauisch beobachtet*

mit der bitte um ein stück roten faden ;o)

so what fadenloses Silent :engel:
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo Ihr Lieben,

für Werbug oder ähnliches ist das doch in Deutschland verboten oder?

Ich wäre da sehr skeptisch gegenüber, da ich ja nicht weiß, was mir suggeriert wird. Da arbeite ich lieber mit "positiven Denken" und weiß was ich tue.

Bin aber gespannt, ob jemand von Euch damit Erfahrung hat und wie diese aussieht.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

Lotusflower

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
196
Ort
wien
tja da gibt es diverse kasetten zb für gesteigerte konzentrationsfähigkeit, glück in der liebe,charisma,...ich hab zweiteres eine zeit getestet und in dieser phase viel mehr männer kennengelernt, die sich mit mir was vorstellen konnten,als je zuvor ; ) man hört nur einen wasserfall oder klaviermusik und die suggestionen sind am eckel angeführt zB ich bin beziehungsfähig,... ist eine interessante methode!nachdem schleichwerbung ja auch funktioniert....
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Liebe Lotusflower,

wie lange hast Du die Kasseten gehört und wie schnell hat sich etwas geändert? Was war Dein Problem? Kommen da nicht manchmal auch die negativen eigenen Vorstellungen hoch? Also sozusagen Widerspruch gegen die Affirmationen? Ich bin ziemlich neugierig, da ich bewußt mit Affirmationen arbeite, wie das auf der unbewußten Schiene ist.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
4.995
Ort
Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
also ich kenn zwei unterschiedlich Arten von Kasetten - eine, wo mans wirklich nicht raushört, auch wenn man ganz genau aufpaßt - bei denen bin ich immer etwas sehr skeptisch, weil ich ja nicht weiß, ob wirklich nur das drin ist, was drauf steht.

Und die zwiete - ähnliche - Art hab ich beim *shapen* kennen gelernt, die haben während der Übungen Anweisungen und Entspannungsmusik über CD laufen.

Beim Massagestuhl am Ende gabs so eine Art subliminial - da wird mit unterschiedlichen Stimmen und Tonfällen gearbeitet - wenn man sich ganz genau konzentriert kann man alle erkennen - ansonsten konzentriert sich das Bewusstsein auf die laute Stimme - und die leisen dringen gleich direkt ins Unbewusste ein.

Also da konnt ich nachverfolgen, dass das fast unmittelbar wirkt - nachdem ichs mir 3x genau angehört hatte, was alles drauf ist - und mich ab dann wirklich entspannen konnte *ggggg*

Ich glaub, werbetechnisch ist es zwar überall verboten, bin mir aber nicht sicher, obs nicht trotzdem eingesetzt wird - gab ne Zeit lang einen Skandal nach dem anderen in der USA - ist aber schon ne zeitlang her.

Ich persönlich hab mein Unbewusstes einfach damit beauftragt, auf derartiges einfach nicht zu hören, ausser es ist wirklich etwas, was mir persönlich gut tun würde - dann soll es diese Regel einfach brechen - und mir Gutes tun oder zukommen lassen - und ich bin überzeugt, das mein unbewusstes nur mein Bestes will *gggg*
 

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
4.995
Ort
Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
Nachtrag:

Widerspruch gegen Affirmationen kanns nicht geben, weil Widerspruch meist im bewussten Denken stattfindet - und die Subliminalmethode schließt das bewusste Denken einfach aus, indem sie das Bewusstsein mit Entspannungsmusik aus- oder überlastet - und direkt auf das Unbewusste einwirkt.
 
Werbung:

Lotusflower

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
196
Ort
wien
hallo ihr lieben!

also ich hab diese kasette schon einige wochen immer wieder gehört (während dem lesen,kochen,lernen,...) wann immer es möglich war...oft auch nur ganz leise zu anderer musik dazu! mein problem war,daß ich nie männer kennelnelernte, die mich auch nur annähernd interessierten, oft auch lernte ich gar keine kennen, traute mich nicht...dann begann ich mit dieser kasette...und plötzlich - schwups lernte ich laufend männer kennen, die sich für mich interessierten! (ich zwar auch nicht wirklich für sie, aber trotzdem wars schön!) als ich einer freundin, mit der ich zu dieser zeit immer mailte, weil sie ein austauschsemester in berlin verbrachte immer neues aus meinem leben berichtete (von der kasette sagte ich nichts) ,meinte sie :was ist denn bei dir los? du lernst ja nurmehr männer kennen!was auch noch dazu kommt: ich habe in dieser zeit sehr viel über mich und meine bislang vermurxten beziehungskisten nachgedacht und einige sehr interessante dinge bzw. glaubenssätze in mir selbst aufgedeckt, die ganz bestimmt vieles für mich verbaut hatten! viele einsichten gewann ich mit dem buch:paß auf was du denkst von Bruce I Doyle! tja...und plötzlich lernte ich plötzlich den mann meiner träume kennen (allerdings via internet, da unter den vielen tausenden fröschen die mir im reallife begegneten eben kein prinz dabei war ; ) ) mittlerweile sind wir 2jahre zusammen und leben mehr oder weniger seit dem ersten tag unseres treffen zusammen, da es einfach voll gefunkt hat und er das gewisse etwas hat! ich hab übrigens meinen traumann schon mal ziemlich detailliert für mich selbst definiert und bis auf ein paar klitzekleine kleinigkeiten entspricht er voll und ganz meiner beschreibung ; ))) ich bin mir sicher, wenn ich so manche dinge für mich selbst nicht aufgedeckt hätte, wäre ich nie bereit für eine richtige beziehung gewesen!
 
Oben