einige wichtige Fragen!!!!

Erfüllt ihr eure Träume?


  • Umfrageteilnehmer
    16
  • Umfrage geschlossen .
M

Mondlichtfee

Guest
Ich habe wieder mal einige Fragen an euch:

1. Ab wann wurden Indigo-Kinder geboren? Ich war einmal bei einer Bekannten Karten legen. Sie meinte ich bekomme zwei Indigo-Kinder. Das freut mich. Mein Vater hat gemeint, dass alle Kinder die geboren werden jetzt Indigo-Kinder sind oder...Diamantkinder...oder wie die heißen!? Was meint oder wisst ihr?

2. Was hält ihr von dieser Seite: http://www.zetatalk3.com/german/zetahome.htm
Ich find sie ziemlich interessant und ich denke, dass nicht alles unwahr ist.
Besonders interessant finde ich den Link über Marilyn Monroe (ich bin ein Fan von ihr).

3. Wie kann man sich reinigen und die Räume in denen man lebt?

4. Was ist euer größter Traum und versucht ihr in zu verwirklichen?

Vielen Dank für die Hilfen!
:danke:
 
Werbung:

Josephine33

Mitglied
Registriert
24. Juli 2004
Beiträge
99
Ort
Nähe München
Oh das Leben ist so wunderbar, ich habe mir schon viele Träume erfüllt, der letzte ist der Traum zu singen, den ich mir immer noch erfülle und ich habe jetzt auch seit einen Jahr eine CD gemacht.
Und trotzdem habe ich immer wieder Träume. Und ich werde sie mir erfüllen.
so zu der Frage Indigo Kinder:
Dies hat mich auch lange beschäftigt, denn ich habe 3 Kinder. Ich habe für mich persönlich nachgefragt und habe eine die Antwort bekommen, daß Indigio Kinder schon seit 1957 geboren sind. Und wenn ich die Merkmale der Kinder so betrachte muß ich auch ein Indigo Kind gewesen sein.
Es gibt aber Bücher darüber.

Grße Josephine33
 

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
4.995
Ort
Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
Hi Mondlichtfee,

1. Ab wann wurden Indigo-Kinder geboren? Ich war einmal bei einer Bekannten Karten legen. Sie meinte ich bekomme zwei Indigo-Kinder. Das freut mich. Mein Vater hat gemeint, dass alle Kinder die geboren werden jetzt Indigo-Kinder sind oder...Diamantkinder...oder wie die heißen!? Was meint oder wisst ihr?
Keine Ahnung - ich halt auch nicht viel von der Bezeichnung Indigo-Kind - ist genauso wie Hochbegabte - mir tun die leid, weil sie nie wirklich Kind sein können - jeder setzt irgendwelche Erwartungen in sie.

2. Was hält ihr von dieser Seite: http://www.zetatalk3.com/german/zetahome.htm
Ich find sie ziemlich interessant und ich denke, dass nicht alles unwahr ist.
Besonders interessant finde ich den Link über Marilyn Monroe (ich bin ein Fan von ihr).
Ich hab dort schon oft rumgestöbert - glaub nicht wirklich alles, was ich lese, aber einige interessante Denkanstösse hab ich schon bekommen.

3. Wie kann man sich reinigen und die Räume in denen man lebt?
Ich reinige mich mit Farb-Chakren-Meditationen
und meine Räume räuchere ich in unregelmäßigen Abständen

4. Was ist euer größter Traum und versucht ihr in zu verwirklichen?
Zur Zeit ist mein größter Traum, dass mein Mann und ich ab nächstes Jahr reichlichst von dem leben können, was wir schreiben :)
Wobei schon so viele "größte Träume" in Erfüllung gegangen sind in den letzten 5 Jahren, dass ich mich nicht auf DEN größten Traum einschrenken möchte, weil ich weiß, dass nach dem jetzigen schon der nächste lauert :daisy: hab daher auch nicht abgestimmt.
 

akutenshi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Juli 2004
Beiträge
2.209
@ Indigo-Kinder: Ich stimme Christina zu. Ich finde es falsch Kinder so zu klassifizieren und erziehen, weil man ihnen damit zum Teil das Recht nimmt einfach Kind sein zu können, aber ich denke sie wurden schon immer geboren und nicht jedes Kind ist ein solches. Ein Beispiel wäre für mich vielleicht der Dalaih Lama (wie schreibt man das?). Ich weiß nicht genau nach welchen Kriterien der "ausgewählt" oder gesucht wird, aber ich nehme an sie wären alle solche Kinder gewesen...

@ Mein Traum: Ich habe einige Träume und ich hoffe, dass ich sie mir zum Teil erfüllen werde. Mein 1. Ziel ist mein Studium zu schaffen und alles irgendwie hinzubekommen!
 

Blau

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2004
Beiträge
1.336
zu 2:
In Anbetracht der gigantischen Größe unseres Universums wäre es naiv zu glauben, daß wir die alleinigen oder höchst entwickeltsten Wesen wären und daß höherentwickelte Wesen noch nie auf unserem Planeten gewesen waren oder es immer noch sind

zu 4:
Liebe, Freude und Freiheit ist alles was ich will

Liebe grüße,
Marco
 
M

Mondlichtfee

Guest
Danke für eure lieben Antworten.
Wie kann ich herausfinden ob ich ein Indigo-Kind bin? Wisst ihr was dazu?
Ich hab mir gedacht, dass sie erst so ab1990 (oder 1992 irgendwas hat mein Vater gesagt) geboren werden und hab mir also nie gedacht, dass ich eins sein könnte. Ich bin nicht überdurchschnittlich begabt in manchen Sachen. Ich fühle mich einfach anders als andere...oder besser gesagt normaler als andere...naja was is schon normal...ich fühl mich einfach Fehl am Platz. Ich finde keine wirklichen Freunde und fühle mich nie so als würde ich zu den meisten Menschen gehören. Ich bin nicht wie jeder andere Jugendliche und desswegen möchte ich erwachsener sein. Ich brauch das Disco-Zeug nicht und Drogen usw. nicht. Ich brauch das "ah ich bin so fett und schierch-getue" nicht und will einfach ich sein...es lernen...ich will nicht für andere anders sein nur weil ich nicht in ihre "coole" welt passe.
 

akutenshi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9. Juli 2004
Beiträge
2.209
Wie man das herausfindet würde mich auch interessieren. Hab darüber schon oft nachgedacht seit ich in dem Forum bin. Wusste vorher gar nicht, dass es sowas gibt. Aber nachdem ich mich da so umgeschaut hab, könnt ich mich auch so beschreiben... Aber mir ist es nicht besonders wichtig. Wichtig ist für mich, dass ich weiß wer ich bin - nicht was ich bin!
 

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Hallo Mondlichtfee


zitat:
Ich bin nicht überdurchschnittlich begabt in manchen Sachen. Ich fühle mich einfach anders als andere...oder besser gesagt normaler als andere...naja was is schon normal...ich fühl mich einfach Fehl am Platz. Ich finde keine wirklichen Freunde und fühle mich nie so als würde ich zu den meisten Menschen gehören. Ich bin nicht wie jeder andere Jugendliche und desswegen möchte ich erwachsener sein. Ich brauch das Disco-Zeug nicht und Drogen usw. nicht. Ich brauch das "ah ich bin so fett und schierch-getue" nicht und will einfach ich sein...es lernen...ich will nicht für andere anders sein nur weil ich nicht in ihre "coole" welt passe.


irgendwie bekomme ich durch diesen text das gefühl, das ich mindestens doppelt vorhanden bin. Ich informire mich jetzt auch mal über diese "Indigo-Kinder". Wahrscheinlich wahr ich deswegen 2x in der Psychiatrie.

Danke fürs lesen und danke für den gedanken

DNEB

Nachtrag: scheint wohl was mit ADS (ADD,ADHS) zu tun zu haben und ist wohl von der esoterikszene übernommen worden. Auch wenn das nicht alles erklären würde.
 

Jorijama

Neues Mitglied
Registriert
17. August 2004
Beiträge
235
Woran erkennt man eine Indigo-Kind? Man nimmt eine Bütte voll Wasser und taucht das Kind hinein. Wird das Kind rot, ist das Wasser zu heiß. Wird das Kind blau, ist es ein Indigo-Kind.

Im Übrigen ist das Ganze eine windige Geschäftemacherei. Da werden in teuren Seminaren eigebildete Eltern, die nicht in der Lage sind, mit ihren zappeligen Quallos fertig zu werden, veräppelt und abkassiert.

Wem's Spaß macht?!

Jorijama
 
Werbung:

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
Jorijama schrieb:
Woran erkennt man eine Indigo-Kind? Man nimmt eine Bütte voll Wasser und taucht das Kind hinein. Wird das Kind rot, ist das Wasser zu heiß. Wird das Kind blau, ist es ein Indigo-Kind.

Jorijama
Guuuuuuuuuuten Morgen Jorijama,

wenn Du wüßtest, wie Recht Du hast .......
Denn da ja Indogo Kinder Blaun und Rot gleichzeitig sind ...
guter Test, Danke.

Eintauchende Grüße.

T Albi (G) GII zu K :morgen:

Ps: Jetzt weiß ich auch, warum ... Kirche ... Taufe ...-> Früherkennung :ironie:
 
Oben