Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Einen Rat

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Spielkind, 22. März 2019.

  1. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Am Mittwoch bis heute Mittag, hatte ich noch Panik und ständig darüber nachgedacht ob ich meinen Ds nochmal anrufen soll in der Firma, da ich ja keine private Nummer habe. Nachdem ich ihm zu seinem Geburtstag erstmal gratuliert hab.
    Habe ihm dann aber an den Kopf geknallt, dass es mir schlecht geht und ich Angst hatte, dass er das selbe fühlt, da ich ja immer davon ausgehe, er fühle alles was ich fühle eigentlich hatte ich mir vorgenommen ihn zu fragen ob er ein guten Start hatte, in der neuen Stadt bzw Filiale und ich wollte ihn nochmal Danke sagen, das er sich darum gekümmert hat, dass ich sein Pinnwand Bild bekomme. Da ich, als er ging, quasi seinen letzten Tag bei uns in der Filiale hatte, krank war.
    Er hat davor gesorgt dass ich es bekomme.. jedenfalls hab ich mir wie gesagt, bis vor ein paar Stunden noch verschiedene Sachen im Kopf zusammen gestellt, was ich sagen könnte, damit er nicht denkt ich bin total bescheuert und mich eventuell doch anschreiben tut. Er wollte mir nämlich eigentlich, bevor ich ihm sagte, dass er doch fühlt was ich fühle, seine private Nummer senden. Hat er dann nicht gemacht.
    Mich haben meine Gedanken bis vorhin noch echt fertig gemacht. Aber dann hab ich mir gedacht " Moment Mal. So schlimm war es doch gar nicht was ich gesagt habe. Ich weiß das er unsere Verbindung auch wahr genommen hat.... Was denkt ihr darüber anrufen und ihm erklären dass ich es nicht so gemeint habe, wie er es verstanden hat. Also dass ich ihn zwar liebe, aber nicht so wie er denkt... Vielleicht hat er Angst bekommen? Ich mein, immerhin ist er Homosexuell und ich eine Frau.... Könnte wirklich Rat gebrauchen..
    Ich möchte aber nicht so was hören wie, : fühl in dein hrrz etc.
    Wenn ich es könnte, würde ich es tun und ich würde hier nicht Posten . Ich brauch ein paar Ratschläge...

    Auf der einen Seite will ich nichts mehr als Kontakt , da es doch nicht sein kann, das man den Kontakt zu einem menschen freiwillig ablehnt, der einen solche Gefühle hat spüren lassen und man hat sich innerhalb eines Jahres so zum positiven entwickelt .

    Ich weiß nicht ob es bei ihm auch so war, aber ich gehe davon aus.

    Es ist doch so bei Dualseelen .Auch wenn es ihm gut geht und mir nicht ?
    Zweitens Mal glaube ich nicht an das Schema . Loslasser gefühlsklarer pinpapo... du musst erst deine Aufgaben machen blablabla
    Es war so viel einfacher als ich Kontakt hatte und ich glaub ich hab mich schneller entwickelt.
    Ich glaube das es doch richtig wäre, fur unsere Entwickelung? Auch wenn er es nicht merkt .. oder will... Keine Ahnung.
    So wie er sich am Telefon verabschiedet hat, war irgendwie so ... Tschüss ... Es war Kein nettes tschüss sondern eins bei dem man die Augen verdreht...
    Ich mein ich hab ihn nicht gesehen, aber es könnte sein , dass durch meine Aussage genervt war. Was ja offensichtlich ist, da er sich nicht gemeldet hat.
    Jedenfalls auf der anderen seite, bin ich manchmal stark, also nicht immer... Nur manchmal und denke mir es ist alles genau so richtig wie es ist. Trotz all den Problemen .. ich übrigens auch nicht mehr als Probleme seh.
    Bis vor kurzem aber schon noch... Ich hab aber viel darüber nachgedacht und es gibt schlimmeres und aus jedem problem wächst man sowieso...

    So nun nochmals zurück zu meiner frage... Was würdet ihr tun

    Nochmals versuchen Kontakt aufzunehmen oder es dem Schicksal überlassen?

    PS habe gehört, bzw gelesen daß sich eine ds umgebracht hat, ich wollte nicht das uns sowas auch passieren kann, deswegen wollte ich auch, das wir mineinander reden und Kontakt halten. Bei ihm ist es noch viel schlimmer. Immerhin ist er Homosexuell und ein hohes Tier! Er kann bestimmt gar keine Emotionen leben ... Er arbeitet einfach so viel . Ich weiß nicht, ist Arbeit wirklich befreiend? Ich hab das Gefühl eher man kann vor lauter Arbeit nichts mehr fühlen...
     
  2. upgrade

    upgrade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    1.477
    ja, natürlich entwickelst du dich mit fremder zusätzlicher Energie schneller, das ist klar. Wichtig ist, dass du diese Energie aus dir selbst gewinnst, Abhängigkeiten ablegst und versuchst Energien deiner Umgebung und von anderen Menschen dankend anzunehmen. Dann kannst du deine individuelle Entwicklung weitergehen.
    Beides nicht, es gibt kein Schicksal sondern nur den Lauf der Dinge, dem du dich einfügen kannst und der nicht fest geschrieben steht. Lass einfach geschehen. Erzwinge nichts.
     
    Spielkind gefällt das.
  3. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Ja danke... Mal schauen was geschieht lg
     
    upgrade gefällt das.
  4. Mehr

    Mehr Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    39
    @Spielkind, es ist dein Leben und deine Geschichte. Nur du kannst entscheiden was du tust. Was ich dir sagen kann ist, dass man nichts erzwingen kann. Dazu kommt, dass der Andere ja eine ganz andere Sicht und eine ganz andere Gefühlslage hat... Versteife dich nicht auf die DS Theorien. Es gibt keinen wirklichen Beweis dafür... und es nicht immer nur subjektive Thesen... Kontaktabbruch war bei uns immer sehr hilfreich, jeder hat sich weiter entwickelt und dann wurde eine neue Runde eröffnet. Nutze die Zeit um dir klar zu werden... was es für dich war und was du gerne hättest.
    Vielleicht geht es dann irgendwann weiter, oder eben nicht... Aber du wirst dich auch alleine weiterentwickeln...

    Ich wollte hier auch keinem Angst machen, dass sich Menschen umbringen. Das war meine Geschichte...bzw ist sie ja immer noch. Aber das hat ja nicht mit den DS Theorien zu tun...
    Fühl dich geknuddelt . Es geht immer irgendwie weiter :D
     
    Spielkind gefällt das.
  5. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Ich wollte deinem Post nicht Kommentieren, da ich nicht gewusst hätte, was ich schreiben hätte können damit dir auch geholfen ist und du von mir nicht nur mit fragen gelöchert wirst. Ja es war deine Geschichte die mir den Impuls gegeben hat und du bist so eine unglaublich starkes Persönlichkeit danke für deine Worte
    Unter anderem habe ich ihm versucht zu sagen... "Wenn man einen Menschen lieb hat, sollte man es ihm zeigen" was allerdings im fälschen Moment und nur als gestottere von mir rauskam.
    Jedenfalls danke . Ich hoffe dass du trotz allem nie an dem Punkt angelangst, wie deine ds. Das es überhaupt niemand tut.. da wir doch reden können.
    Ich wünsch dir viel Kraft und Energie
     
  6. Spielkind

    Spielkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Übrigens war es 15:15 als du schreibst
     
    Mehr gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden