Dogma

T

Tiana

Guest
...der 13. Apostel war schwarz und hieß Rufus und Gott ist sowieso eine Frau!
Kennt einer von Euch den Film " Dogma" mit Ben Affleck und Matt Damon?
Die Theorien die dort aufgestellt werden sind so gut und zugleich grotesk, dass es sich lohnt darüber nachzudenken.
Für mich ist das einer der besten Filme über Religion und Spiritualität, die ich jemals aus der "Hollywood-Mühle " sah.
Da zeigt sich, dass man auch aus der strengen und dogmatischen Schrift humorvolle Einsichten gewinnen kann.
Ich würde mich über Diskussionsbeiträge freuen!
Viele liebe Grüße, Tiana
 
Werbung:
Jetzt hab ich schon soviel von diesen Film gehört und noch nie gesehen.

Wird echt Zeit mir mal das Video zu holen.........



Liebe Grüße
Mandy
 
Hi zusammen,

ich hab den Film auch gesehen und hab so gebrüllt, ich konnte mich kaum halten vor lauter lachen.
Besonders die Szene wie Metatron erscheint....köstlich..:roll:

Apropo Film, für mich sehr tiefgründig und schön von
Robin Williams "Hinter dem Horizont"

:angel2:

lg filitu
 
Ja, filitu, aber sehr traurig. Ich find das Ende etwas zu schmalzig, aber das Thema des Films hat bestimmt viele angesprochen.
Sehenswert!
Gruß Tiana
 
Ich fand Dogma auch sehr lustig und unterhaltsam. Und kein bisschen blasphemisch, wie immer wieder behauptet wird. Ein wenig Bereitschaft, die Dogmen der Christen anders zu sehen, sollte man schon mitbringen.
Und das Ende war halt typischer Hollywood-Kitsch :rolleyes:
 
Hi,

an Dogma hat mir gut gefallen das sie Jesus endlich vom Kreuz abgenommen haben.
Also, mal ehrlich "Dein Kumpel Jesus" ist doch viel nahbarer als der Jesus welcher leidend am Kreuz blutet, oder?

Alles Gute

Alex
 
hi
Ich fand den Film total lustig und sehe ihn mir immer wieder gerne an.
Ich fand die stelle als sie in diesem riesigen Konferenzsahl waren und jedem ihre geheimnisse erzählt haben

Patrycja
 
Kenn ich.
Super Film von Kevin Smith (Jay & Silent Bob schlagen zurück)!
Schonmal gemerkt, daß in seinen Filmen fast immer nur die selben Leute mitspielen? ;)
Ist es wirklich ein typischer Hollywood Film?
Ich sage nein, weil Kevin Smith kein gewöhnlicher Regisseur ist.
Er kennt zwar fast jeden dort, aber seine Filme sind immer sehr ungewöhnlich.


mfg
 
Der Film lief ja heute auch wieder und ich habe ihn zum zweiten mal gesehen und muss sagen ...er hat mir gefallen auch wenn ich den Auftritt von Metatron nicht so toll fand ...und auch vieles anderes überzogen war . Dennoch ein klasse Film :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Zurück
Oben