Der Thread der mehr ermöglicht

Lady Nada

Neues Mitglied
Registriert
30. Oktober 2002
Beiträge
352
Ja ich weiß daß Du jetzt wütend bist. Das ist spürbar.
Schau sie einfach nur an die Wut Mara.
Und schau dieses "Weib" auch genau an, aus allen Blickwinkeln. Ich wünsch Dir viel Glück

Liebe Grüße
 
Werbung:
M

Mara

Guest
Ich habe mir das alles schon angeschaut ... diese Geschichte ist jetzt mindestens ein halbes Jahr alt ...

Ach - vergiss es ...

Ich tue, was Du sagst ...

Ist ja doch wieder alles nur einfach meins !!!

Ich wollte es ja nur mal sagen dürfen !

Ich bin nämlich ganz schön wütend :computer: :angry2:
 
A

anubis

Guest
mara ,oft lese ich dich hier im forum ,und es ist schön immer wieder zu erfahren das es dir und jeden anderen gut geht

es ist sehr schön das andere anderen helfen ,aber mara ,es könnte jetzt ein riesen grosser vorurteil sein denn ich hier in raum projeziere ,aber kann es sein das dich viele sachen leicht verwirren ,das es bei dir sehr leicht ist dich von deinem standpunkt weg zu reisen ,oder weg reisen lässt

als ich kam sah ich dich mara ,ich unwissend war froh das du zur gegebenen zeit für mich da warst ,ich blickte zu dir hinauf und wusste auf was ich mich bewegen muss ,ein standpunkt ein ziel das zu erreichen sein sollte ,ich schaute mir etwas ab ,von jeden hier
dann sah ich wieder eine art transformation ,eine neue mara wuchs zu ,sie entwickelte sich ,sie schoss nach dem kurzen fernbleiben des forums viel energie aus ,ich sah wie sie selbst bewußt in sich hinein ging ,um nach mehr zu finden als was der schein gab ,aber nicht lange dauerte dieser moment an ,dann sah ich wieder etwas verwirrtes im raum herumschwieren ,ich wusste nicht was das war aber ich merkte ,es war die liebe mara ,du erkennst viele sachen ,sehr schnell und erkennst auch deine eigenen sachen sehr schnell ,du änderst alles bewußt um ,und koriegierst dich selber sehr oft ,nur um an etwas dran zu bleiben das du gerne hättest ,
du bist immer in einer bestimmten rolle ,in einem gefühl ,es bedrängt dich ,eine art unsicherheit gegenüber dem was zeit weise mit dir passiert ,man versetzt sich in bestimmte rollen um eine erkenntniss zu machen ,eine erfahrung die wieder zu neuen erfahrungen führt ,zu einem besseren menschen ,ausbruch aus dem gefängniss ,aber oft merke ich an dir schwäche ,du sucht sehr oft liebe ,erhoffst dir was neues ,eine hoffnung die oft in brüche bei dir gegangen ist ,eine hoffnung auf liebe ,du hängts sehr von der liebe ,du willst sie spüren ,ständig um dich haben ,aber genauso wie sehr du dich auch bemühst wirst du entäuscht weil deine hoffnung stärker war als der gegebene moment ,mara ich will niemanden sagen was er zu tun hat ,sucht dir die hilfe im forum ,rede dich aus ,oft sehe ich eine angst ,eine mangelware an zuhöreren ,eine mangelware die von dir ausgeht und wenn der moment wieder eintrifft ,verblasst alles wieder ,rede hier darüber ,auch wenn es nur um dich geht in diesen schreiben der hilfe ,macht nichts ,es wird der tag kommen wo du alles rausgelassen hast ,und du auf das ich muss raus nicht mehr angwiesen bist ,du wirst erkennen das dann alles anders wird

es tut mir leid ,das alles was ich geschrieben habe muss nicht zu treffen ,es kann auch ein schlechtes gefühl meiner seits sein ,es könnte ein vorurteil sein ,eine schlechte bewertung aus meiner blindheit ,oder auch sogar eine berechnung die nie berechnet wurde

leider wiess ich nicht warum ich jenes mache ,es passiert

tut mir leid
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
verzeih, wenn ich mich hier einmische, ABER

geht es nicht vielen von uns so, bis wir in echtem tiefen Frieden mit uns selbst gelandet sind??
Bis wir auf jeder unserer Ebenen erkannt haben, daß immer wir selbst es sind, die entscheiden, wann, womit, weshalb usw. wir in Resonanz gehen?

Bei besonders sensiblen, alles wahrnehmenden Wesen ist dieser Prozeß besonders intensiv, oder?
Aus jeder Verwirrung, aus jedem Chaos wächst eine neue Ordnung, wenn wir bereit sind, zu lassen....

Nichts für ungut
Caitlinn
 
M

Mara

Guest
Okay - Du bekommst mein ursprüngliches Posting ...

Du hast mich sehr gut erkannt - treffsicher ...

Warum machst Du Dir so viel Gedanken über andere ?

Ich lasse mich einfach sein ... und das ist dann der Eindruck, den ich nach außen mache ...

... hin und her ... so und wieder anders ... hü und hott ...

ja ja ...

Ich bin jeden Tag neu und doch wieder nicht ... weil ich ja immer nur ich selbst bin und ja - die Liebe ist meine grosse Schwäche ...

Ich weiß, dass ich verbissen dem Gefühl hinterhergejagd bin (immer noch hinterherjage?)...
... aber oh ... wo hat es mich schon alles hingeführt ... ;)

Und im Vorbeirasen berühre ich die Menschen und hinterlasse einen Feuerzauber, der dann verblasst, und ich bin schon längst wieder um die nächste Ecke ...

Aber es gibt und gab tatsächlich Menschen, die an meiner Seite bleiben und geblieben sind ... auf die kommt es mir an !

Es ist nicht schwer, mich zu verstehen, denn man braucht nur hören, nur lesen, nur schauen ... da bin ich ... es gibt nichts dazwischen bei mir ...

... und wenn ich versuche, jemand anderem zuliebe, mich zu organisieren, werde ich ganz traurig und müde und lustlos ... ich will gelebt werden ... selbst wenn es ins Verderben geht -manchmal - ... will ich gelebt werden ... kann nicht dagegen an !

Hast Du Dich schon mal in einen Fehler treiben lassen, ganz bewußt, neugierig, mal sehen, was passiert, warum ich das will ? Welche Erfahrung möchte ich hier machen - ganz bewußt gelitten, erfahren ? Dann der Wandel, die Erkenntnis ...

Uuuuuiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhh ... es kribbelt überall, dann ist wieder was erledigt, für immer ... kann man sich was schöneres vorstellen ...

Ich habe diesen Traum gebraucht, zur Motivation ...
 
A

anubis

Guest
es geht nicht ums erkennen
und auch nicht um gedanken anderer
leider gibt es keine ahnung über jenes geschehen

übrigens wegen dem fehler treiben lassen ,nubi lebt stänig in fehlern ,er bereitet es sich vor ,und durchlebt es täglich.........

das hätte ich besser lassen sollen ,es tat mir halt leid

ui wieso bekomme ich so ein mumpfiges gefühl.......tztz

es gibt verschiedenste kategorien von menschen ,die man ein ordnen kann ,das ist bei jeden ,es gibt tausende katgorien von menschen sie haben eigene züge und eigenes verhalten ,auf das man erkennt wie dieser typ mensch ist ,kleinste blicke reichen und man glaubt ein freund steht neben ihm aber dennoch ist es eine wildfremde person ,und ich passe in maras "oder umgekehrt wenn es besser ist" kategorie rein ,

ja wie auch immer in zukunft unterlasse ich besser solche sachen

alles liebe
 
A

anubis

Guest
schade das man wieder mal was anderes macht ,
schade das man wieder bereit ist
schade das alles schade ist

tz tz tz tz tz

wir sind gleich mara ,wie ein und das selbe ,der unterschied ist das der eine früher als der andere ,du dort ich hier ,du das leben ich das leben ,er wird immer geredet von gemeinsamkeiten ,vom erkennen was da geschieht ,aber wenn es ankommt wird es immer anders als es zuvor geschrieben wurde ,ja alles ist im ständigen wechsel das hätte ich früher wissen sollen ,sonst hätte ich nicht wieder diesen wechsel ,


egal hat mich gefreut ,deine reaktion

schon wieder anders

einmal so einmal so

von sekunde zu sekunde ein ständiger wechsel ,

erkennen wenn einer bereit ist zum zuhören ,von dem leid das porjeziert wird als gutes und unmerksames verhalten

egal

ja wie oft schon zu oft ,jeder das was er kann
ja wie oft schon zu oft ,jeder das was er will
ja wie oft schon zu oft ,jeden das seine eine
aber es geht nciht das seine eine wenn man dieser einen kategorie angehört ,oder doch ,ja verwirrung huhu ,gut gemeint schlecht verweint

selbst diese kurze aktion ,hat mir wieder erfahrung ins hirn geflösst ,an die ich mich noch mehr zukünftlich halten werde

eigen ist der mensch
 
Werbung:
Oben