Brand!

S

star148

Guest
Hallo

Also ich habe geträumt...dass meine Wohnung brennt..also ich war
spazieren ging an meiner Wohnung vorbei und sah plötzlich ganz viel
qualm...dann sah ich das meine Wohnung brennt...bin schnell rein
und hab alle meine Sachen die mir wichtig sind...aus dem Balkon
geschmissen....klamotten usw.
was kann das bedeuten???

Anderer traum:

Ich träume oft das ich mit Delphinen schwimme....oder das
ich Delphine sehe und sie einfach nur angucke....bin im Traum
auch immer ziemlich glücklich und ruhig...

Was können diese zwei Träume bedeuten??

Danke für Eure Antworten! :danke:

STAR
 
Werbung:

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo Star

Feuer und Brände symbolisieren Veränderung, Wandlung, Reinigung. Kann es sein, daß Du in einer Phase der Wandlung steckst oder Du Veränderungen in Deinem Leben anstrebst?

Delphine sind für uns liebenswerte Tiere, die Wesen die in Not geraten sind gerne retten. Auch sind sie Führer. Spirituell gesehen können es auch geistige Führer sein, sensibel und gepaart mit viel Geborgenheit. So wie Du es auch schon beschrieben hast.

Alles Liebe
Romy
 
S

star148

Guest
Ja das ich im Moment eine Veränderung durchmache ist wohl wahr!!!

Geistiger Führer….nunja ich beschäftige mich seit kurzem spirituell genau gesagt mit Engeln…bin grad in der
Anfangsphase….haab sie paar mal gebeten mit im Traum Antworten auf meine
Fragen zu geben…?!!?Vielleicht haben die Delphine ja was damit zu tun....
den geträumt habe ich seit dem schön öfter von Delphinen...

Alles liebe
Star :kiss3:
 

Janeway

Mitglied
Registriert
31. Juli 2003
Beiträge
47
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Hi Star,
Hier meine Deutung:
Unser Haus steht symbolisch für uns selbst. Wenn´s im Haus brennt, also in uns, steht das für Wut und Ärger die vielleicht auch nicht so bewusst in uns tobt. (Kopfschmerzen, Magenprobleme kommen oft von unterdrückter Wut)

Wusstest du das Delphine als Engel der Meere bezeichnet werden. Ich habe vor Jahren (bevor die Engel so in mein Leben kamen) sehr oft von Delphinen geträumt.
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Einmal, als Großmutter Mond gerade die Gezeiten ins Meer hinein webte, kam auch der Delphin dahergeschwommen. Großmutter Mond bat den Delphin, ihrem silbernen Licht seine weibliche Seite zu öffnen und den Rhythmus der Gezeiten kennenzulernen. Der Delphin begann, im Rhythmus ihres Gewebes zu schwimmen und lernte dabei, auf neue Art zu atmen. Und wie er so diesem neuen Rhythmus folgte, geriet er in die Traumzeit. Diese Wirklichkeit war ganz anders als die Meere, die er bis dahin gekannt hatte.

Er entdeckte plötzlich Städte, die unter dem Wasser lebten und konnte in der Ursprache sprechen. Diese neue Sprache war die Schall-Sprache, die die Spinne vom Großen Sternenvolk mitgebracht hatte. Der Delphin lernte, daß alle Verständigung auf Mustern und Rhythmen beruhte, und daß der neue Gesichtspunkt der Verständigung der Ton war; und bis heute trägt er dieses ursprüngliche Muster mit sich.

Der Delphin kam zum Meer der Großen Mutter zurück und war sehr traurig ... bis der Wal kam und ihm sagte, er könnte als Bote für die Traumzeitbewohner zurückkehren, sobald er den Rhythmus spüre und den Atem benütze. So bekam der Delphin eine neue Aufgabe. Er wurde zum Bote des Fortschritts. Die Bewohner der Traumzeit waren neugierig, was die Kinder der Erde trieben und wollten uns mit dem Großen Geist zu einer Einheit verbinden. Delphin war das Bindeglied.

.
.
.

Soviel noch zum Thema Delphin ... eine schöne Geschichte eines alten Volkes.

Alles Liebe
Romy
 
Werbung:

sunny148

Mitglied
Registriert
12. Juli 2004
Beiträge
66
:kiss3:

naja vielleicht ist das Träumen von Delphinen ja ein "Anfang":engel:

Und das mit dem Hausbrand....wie ich schon gesagt hab..bin in einer
Veränderung die auch mit Wut und traurigkeit zu tun hat!!

Danke für eure Antworten!! :daisy:

Alles liebe
SUnny :danke:
 
Oben