Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte wie seht ihr das berufliches Gespräch?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von colour.of.life, 17. November 2020.

  1. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Liebe Lenormand Freunde und Profis,

    würde mich sehr freuen, eure Meinung zu meiner Frage zu lesen.

    Frage an die Karten war, wie das Gespräch um die Ausbildungsstelle verlaufen wird.
    Es geht um einen jugendlichen Auszubildenden in der Probezeit der Ausbildung.
    Ein Gespräch fand bereits statt.





    QS

    Häuserplätze bzw. verdeckte Karten





    QS


    Meine Deutung:

    Klar sind Probleme mit dem Vertrag (Ring - Berg) zu erkennen bzw. der Vertrag kommt nicht zustande.
    Auch Ring -Sarg zeigt dies auf.
    Ruten zeigen die Vertragsverhandlungen oder Diskussionen, die immer wieder kehren oder die Schwierigkeiten, die besprochen werden.
    Sarg - Ruten : die Gespräche ziehen sich über längeren Zeitraum.

    Könnte der Reiter den Jugendlichen als Person darstellen?

    Die letzte Reihe : Durch Veränderung Geld bekommen, da Storch zu den Fischen schaut
    Störche jedoch vom Anker abgewandt

    Was ich leider nicht deuten kann oder heraus lesen ist, ob es bei dieser Ausbildungsstelle bleibt oder ob eine neue gesucht werden muss.

    Vielen herzlichen Dank für eure Meinungen und Inputs.

    edit: leider bekomme ich das Gefühl nicht los, dass das doch nichts mehr wird, bin allerdings vielleicht zu sehr emotional involviert....
     
  2. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Kartendeck ist Blaue Eule
    gelegt 1,2,3...

    Die Störche blicken bei meinem Deck nach links, also weg vom Anker, hin zu den Fischen.

    Da Ring - Sarg sowohl in den offenen als auch verdeckten Karten aufscheint, sieht es eben für mich nicht so gut aus, eher nach einer geschäflichen Trennung bzw. Beendigung des Ausbildungsvertrages.

    Vielleicht oder hoffentlich irre ich, was nicht heißen soll, dass ich trotzdem der unverblümten Realität ins Auge schaue.
     
  3. Ivonne

    Ivonne Guest

    Hallo @colour.of.life

    Ich sehe die Situation auch nicht sehr gut. Die Ruten in der Mitte zeigen schon Konflikt, aber auch Gespräche, die mit dem Sarg dabei nicht erfolgreich sind. Die Kommunikation stimmt nicht. Es kann sein, dass beide Parteien aneinander vorbei reden oder das Gesagte von dem jeweils anderen nicht richtig aufgenommen wird. Aber auch dass Wichtiges nicht gesagt wird. Ring/Sarg zeigt meiner Erfahrung nach schon an, dass ein Vertrag beendet wird. Was durchaus plötzlich passieren kann, das heißt ohne Kündigungsfrist. Die Veränderung am Anker sagt auch, dass da beruflich eine Veränderung stattfinden wird.

    In den verdeckten liegt das Buch mit den Mäusen, Lernen ist rückläufig, mit Lilie, der Alltag wird nicht mehr so weitergehen.

    Buch/Eulen/Sonne zeigt aber, dass etwas Neues, besseres möglich ist. Der Ring dabei, der Auszubildene wird etwas anderes finden, Sterne als QS, es wird besser zu ihm passen. Das weiß er jetzt aber noch nicht mit dem Buch am Anfang.

    Der Weg des Auszubildenen verläuft anders, wie gedacht und von der Familie vielleicht gewünscht, aber für ihn persönlich, seine Entwicklung wird es passender sein.

    Das ist mein Eindruck zum Bild.

    Liebe Grüße

    Ivonne
     
    colour.of.life gefällt das.
  4. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    @Ivonne
    vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Interpretation. Sehe die Situation genau so.

    Ja meine Hoffnung ist es auch, dass Jugendlicher eine andere Ausbildung findet, die besser passt.
    Die QS Sterne sind sozusagen auch mein Lichtblick.
     
  5. Sternenflug

    Sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2018
    Beiträge:
    995
    Ort:
    Berlin
    Ich gebe dir recht, @colour.of.life und ich sehe es wie du:

    Die Situation des Jugendlichen dort, wo er ist, ist nicht mehr tragbar. Zu viele Probleme und daraus resultierendes Unglücklichsein.

    Der Vertrag dort wird beendet. Es wird sich was Neues finden, wodurch auch ne positive Veränderung stattfinden wird.
     
    colour.of.life gefällt das.
  6. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Danke dir @Sternenflug für deine Deutung
    Hoffe, dass wir nun in absehbarer Zeit was Neues finden, wo die Chemie auch stimmt.
    Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ist mein Fazit
     
    Sternenflug gefällt das.
  7. Sternenflug

    Sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2018
    Beiträge:
    995
    Ort:
    Berlin
    tatsächlich ist nur ne veränderung hier die lösung! und die kann schneller kommen als gedacht! er/sie soll sich bitteBitte nicht demoralisieren lassen, das ist essentiell!!

    denn es geht immer weiter. vorwärts, vorwärts!!
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.173
     
  9. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Wie meinst du das mit der Veränderung?
    Im aktuellen Betrieb oder in einem neuen? Kann das leider nicht beurteilen, ob noch was zu retten ist, denn es liegt ganz alleine am Jugendlichen.
    Er war sich der Probleme absolut nicht bewusst, für ihn passte alles, zumindest kommuniziert er es so.
     
  10. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    @flimm
    Danke dir für deine Deutung!

    Musste jetzt lange suchen, wo deine Antwort sich versteckt hat;) sorry

    für mich bleibt der job,
    vielleicht wird noch was verändert, aber die Gespräche sind für den angehenden Azubi belastet aber aus dem gespräch geht er mit Vetrag weiter,
    ich sehe eher das eigentlich er den job nicht wirklich will, aber sich gezwungen fühlt dort bleiben zu müssen.


    Das ist ja das Schwierige, dass ich es schwer beurteilen kann und er auf meine Fragen hin, ob es wohl das sei, was er sich vorgestellt habe, immer mit ja konterte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden