Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte um Mitdeutung meines großen Blattes :)

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sahne, 28. April 2020.

  1. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    259
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben :flower2:

    Ich bin seit Anfang des Jahres Single und habe mir ein großes Blatt gelegt mit dir Frage, ob ich in den kommenden 12 Monaten wieder in einer Partnerschaft sein würde...und ob ihr jemand Neues seht oder ob es wirklich zu einer Versöhnung mit meinem Expartner kommt.

    Was meint ihr dazu? Ich bin dankbar über jeden Hinweis! :jump2:Ich kenne die Karten selbst zwar sehr gut,..aber kenne mich mit Kombinationen nicht wirklich gut aus...:confused4








    Ich sehe nur, dass der Herr im Haus des Herzens liegt, und das Herz im Haus der Partnerschaft...was ja eigentlich sehr gut wäre denke ich. Allerdings sehe ich in das Buch und dann in den Sarg rein, was ja eigentlich auf Stillstand hindeuten würde...und im Haus des Kreuzes, des Schicksal liegen die Mäuse, was ja Verlust bedeutet...und so widerspricht sich das für mich komplett. Neben dem Ring liegt außerdem der Berg, was ja auch heißen würde, komplette Blockade...Andererseits liegt ja das Herz im Haus des Ringes, was ja auf eine Liebespartnerschaft hindeuten würde...aber alles in allem macht das für mich keinen Sinn..
     
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.482
    Ort:
    HIer



    Hallo (erste) ;) Sahne,

    für mich sieht es hier tatsächlich nochmal nach einer Versöhnung und einer neuen Runde mit deinem Ex aus.

    Da fehlt dir noch etwas - eine Art Schlüssel-Erlebnis - da kannst du noch nicht wirklich abschliessen.

    .
     
    Sahne gefällt das.
  3. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    259
    Danke liebe Red Eireen!!:flower2: Für deine Gedanken und dass du dir Zeit genommen hast! :kiss3:Es würde mich tatsächlich sehr stark freuen, wenn es denn mit dem Ex tatsächlich klappen würde...sofern wir denn glücklich werden miteinander. Ganz abgeschlossen habe ich noch nicht das stimmt. Ich denke momentan, das wäre schön...und wenns mit einem Neuen was wird..wärs auch schön. Ich bin auf nix bewusst fokussiert,..aber wünsche mir bald wieder einen partner an meiner Seite..
     
    Green Eireen gefällt das.
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.990
    hallo,
    manchmal denkt man sich , man wäre offen und ist es desöfteren dann doch nicht .

    du legst als Themenkarte und als Karte worauf deine frage beruht, eine beendete Beziehung, vielleicht auch einen guten Freund gleichzeitig ,
    das zeigt mir , gerade weil der reiter auf Platz 18 liegt, in welcher Spirale du steckst.
    die 19, der Turm liegt als Grundpfeiler der Beziehungslegung, bzw Li ebeslegung.
    Hund, Herz, Turm und Kreuz, im Verlust oder der Trennung von Liebe,Treue und Freundschaft belastet dich, aber die Trennung kam auch wegen zuviel Belastung für ihn ,und kannst es nicht loswerden so einfach,
    Belastend ist weil das kreuz ja auf der 8 liegt und so diesem Stillstand, oder diese Wandlungsphase anzeigt.
    Bearbeitet hast du diesen Verlust nicht wirklich .

    wenn ich allein schaue was auf deinem Hausplatz liegt, ist es die heimliche Sehnsucht und Liebe, die allerdings nicht greifbar ist sondern sich frei bewegt, was du als falsch empfindest, nach wie vor.
    wie du die Belastung verändern ablösen könntest, wäre tatsächlich trauern, und ja noch mehr trauern, auf den Mäusen liegt der Park, mir scheint das es noch Zeit braucht oder du Angst hast, das wenn du wirklich abschließt das dann die Gefühle beendet sind.
    Du selbst belastest dich damit sehr., du hälst fest an einem neuen Glück, gedanklich .
    Was dir immer wieder den schmerz und das was daraus geworden ist hochhält. Es nährt.

    ich sehe nicht das du allein wirklich vorwärts gehst in richtung neue Beziehung, bzw ja erst einmal jemanden kennenlernen,
    das ist der punkt wo du selbst blockierst, dir selbst die Mauer vorsetzt,
    denn ich sehe dich immer noch irgendwie festverbunden, in gewisserweise in Beziehung zu einem Mann, mit dem du aber getrennt bist, oder auch eben in räumlicher Trennung bist.
    du wirst in den nächsten 12 Monaten von dieser Verbindung ablassen, erkennen das das eine neue feste Beziehung nicht gewünscht ist..
    wenn es kurze Entwicklung zum Aufleben geben sollte, dann ist dies von sehr kurzer Dauer und mündet in Stress , ärger und erneutem Abschiednehmen.

    eine Neue Beziehung sehe ich in den nächsten 12 Monaten nicht.
     
    Sahne gefällt das.
  5. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    259
    Werbung:
    Lieber Flimm! Herzlichen Dank für deine ausführliche Gedanken und dass du dir soviel Zeit genommen hast! :kiss3::jump3: Danke auch für deine ehrliche und direkte Art....Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du absolut recht hast. Denn ich denke auch dass ich noch nicht so schnell loslassen kann und dann das Beste in mein Leben ziehen werde und auch wenn ich mir insgeheim einen Neuanfang mit meinem Ex wünsche, so ist dies höchstwahrscheinlich und auch deinen Deutungen zufolge zum Scheitern verurteilt.

    Danke für deine Mithilfe und deine tolle Deutung!! :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden