Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte Hilfe, bei der Deutung zu Job, Finanzen evtl. Auswandern

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Katzenmanu, 9. Januar 2018.

  1. Meisterengel

    Meisterengel Guest

    Werbung:
    Kartenlegen kann man sehr gut lernen, indem man sich es selbst beibringt - und massigweise legt und Feedback erhält von anderen. Buchmaterial - gutes Einfühlungsvermögen und das Verständnis durch die Karten. Die meisten haben ihre eigene Art und Weise und viele fahren mit ihrer eigenen Methode am besten. Es sollte keine Vorschriften geben wie man was zu deuten hat - denn karten kann man auf vielfältige Weise deuten. Ich würde Dir überhaupt nicht empfehlen Dir in einem Kurs den Du höchstwahrscheinlich noch teuer bezahlen musst, vorschreiben zu lassen WIE du was zu deuten hast. Das ist der falsche Weg. Aber nur meine Meinung dazu ;-)
     
  2. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Wien
    @Meisterengel
    mein Geschreibsel war eigentlich an @Urania02 gerichtet.
    Wenn sie einen Online Kurs startet,
    bin ich ihre erste Schülerin!
    :daisy:
     
    Meisterengel gefällt das.
  3. Meisterengel

    Meisterengel Guest

    Achso ;-) Entschuldige bitte
     
    Emillia gefällt das.
  4. Meisterengel

    Meisterengel Guest

    Emillia, wenn Du es lernen möchtest, dann fange doch einfach damit an, und lege Dir hier täglich 3 Tageskarten für den Anfang rein. Deute sie als Erstes selbst und dann deuten halt noch andere von uns diese und am kommenden Tag dann lieferst Du Deine Auflösung ;-) wäre das was? So kannst Du die ersten Wochen schön in Übung kommen. Und wenn Du das ein bisschen drauf hast, dann beginnst Du mit Neunern. Es gibt übrigens sehr schöne Lehrbücher, manchmal sogar bei den Karten, wenn Du sie kaufst. Die einzelnen Bedeutungen der Karten, wofür sie stehen, die sind sehr wichtig. Da gibt es z. B. die Mäuschen, die in eine Richtung knabbern. Knabbern die an einer negativen Karte im Bild, so hören schlechtere Dinge oftmals auf - aber knabbern sie in eine schöne Karte so schmälern sie das Positive. Mir würde es auch sehr viel Freude machen, Dich bei Deinem eigenen Lehrgang zu unterstützen hier. Und wenn da noch andere aufpassen wie wir alle das machen, so hat jeder was davon ;-)
     
    Emillia gefällt das.
  5. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Wien
    Das hast du lieb geschrieben, danke.
    Ja, das wäre eine Möglichkeit!
    Blamieren kann ich mich auch nicht - wissen ja alle das ich das nicht kann.
    Ich besorge mir nächste Woche Karten.

    Gibt es was bestimmtes was ich bedenken soll?
    Welche Karten oder so?
     
    Meisterengel gefällt das.
  6. Meisterengel

    Meisterengel Guest

    Werbung:
    Blamieren? BLÖDSINN ;-) Jeder von uns hat begonnen. Es gibt einmal die Blaue Eule, die fast allen sehr geläufig ist und wenn ich mir die Kartenblätter anschaue, die hier verwendet werden, so sind die von den Richtungen her noch am ähnlichsten. Also mit denen machst Du nichts verkehrt. Sie sind sehr schön und da kann man sich recht gut einfühlen. Kostenpunkt knapp 7 Euro. Oder das Mystische Lenormand auch für den Preis. Sind beide sehr schöne Decks. Entscheide nach Deinem eigenen Geschmack, welche DIR am meisten zusagen. Wenn Du die Karten einlegst, kann man (wir) ja gleich auch erklären was sie bedeuten. Am besten kannst Du jedenfalls das lernen mit Learning by doing und was sehr wichtig ist ist immer das Feedback von anderen, wenn Du mal anderen ein Blatt legst. Also für so einen Lernthread bin ich auch zu haben. Ich schaue gerne auch öfters zwischendurch mal rein. Aber Vorsicht: Karten haben einen hohen Suchtfaktor ;-) Liebst Du sie einmal - so kannste nicht mehr ovn ihnen lassen. ;-)
     
    Emillia gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden