1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte Euch um ein LICHT für meinen Bruder

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von käfer, 6. Oktober 2010.

  1. cookiee

    cookiee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Ort:
    cookieland
    Werbung:
    Na also und ich werde ihm auch keine Todesengel versenden!! Das währe dann sehr schlechtes Karma für Mich und auch für all die anderen hier, die Kerzenlichtleins für ihm anzündeten!

    Hey Käfer, dein Lieblingsbuch hat mit Karma zutun! Sehr traurig, was Du da liest und noch als Lieblingsbuch bezeichnest!!

    Ich wünsche Dir auch, ganz viel Gesundheit und langes Leben, wie auch deinen Bruder... :trost:
     
  2. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Käfer, für dich und deinen Bruder zünde ich in Liebe eine Kerze an. :umarmen:
    Mondin
     
  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.265
    Ort:
    Land Brandenburg
    danke liebe Mondin, dass Du das Licht wieder hier rein gestellt hast...und ich schließe mich Dir an...:umarmen:...

    werde auch weiterhin senden, wenn ich darf...

    Alles und Liebe Euch, Orion7
     
  4. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien
    Danke!!!

    Hab grad fast nee Panikattacke wg. cookiee :eek:

    Ich liebe meinen Bruder überalles!!!!!! Und das allerschönste für mich wäre, er hätte ein weiterführendes schönes leben....nur dass ist aufgrund seiner HIV -Enderkrankung nie mehr möglich.....!

    Oh Gott, jetzt fühl ich mich noch schlechter als vorher....und ich möchte doch wirklich nur dass was für ihn am besten ist......!!!

    Wir hatten viele Gespräche (monate vorher) über diesen Zustand, in welchem er jetzt ist - sprich - von Maschinen am leben erhalten zu werden u.s.w - wir gaben uns gegenseitig mehrmals den SCHWUR, dass der eine den anderen "erlösen" sollte, wenn sowas eintritt!!!! Denn keiner von uns beiden wollte so enden!

    Nur kann ich meinen Schwur nicht einlösen...ich könnte es nicht und käme auch gar nicht dazu....und es ist strafbar!!!! Aber hätte ich die Möglichkeit würde ich seinen ausdrücklichen Wunsch erfüllen.....sowas tut man NUR aus Liebe!

    Bin jetzt am Ende...mit solchen Meldungen von kranken nichtswissenden Personen hab ich wirklich nicht gerechnet....
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    *** Leute.

    Ich hab in dieser Abteilung keine Schlüssel. ABer meinen moderatorischen Schnabel aufmachen kann ich.

    Deshalb tu ich es jetzt - und möchte zunächst einmal ALLE hier Beteiligten bitten, um mindestens einen verbalen Gang runterzuschalten.

    Ich kann, so denke ich, die verschiedenen Denkansätze wahrnehmen, die hinter euren sich gegenseitig entflammenden Worten stehen. Jede Sichtweise auf die sich hier abbildende menschliche Tragödie hat etwas für sich. Ich sehe, daß und warum jemand glaubt, um Erlösung für einen todkranken Bruder bitten zu müssen... was für ein entsetzliches Gefühl muß das sein, keinen Ausweg mehr sehen zu können. Ich sehe auch, warum jemand anderer das mißversteht, weil er hofft, es gäbe doch noch Wunder und Rettung. Ich sehe auch, warum jemand meint, das Beste wäre, Heilung herbeiführen zu können, weil da noch die Aufarbeitung einer Straftat ansteht (und warum es jemand als Unglück erlebt, sterben zu müssen, bevor die Gelegenheit zum Aufarbeiten da war).

    Euch allen gemeinsam - sozusagen als vereinendes Element - ist die jeweils ziemlich verunglückte Wortwahl.

    Wenn ihr möchtet, könnten wir sogar versuchen, die verschiedenen Blickwinkel sichtbar und verstehbar zu machen. Weil ich das Gefühl habe, das wäre für alle Beteiligten hilfreich. Bitte seid so gut und befetzt euch nicht. Jeder von euch meint auf seine Weise etwas Richtiges. Zum gegenseitigen Verstehen - und einer letztendlich für alle hilfreichen Lösung der Mißverständnisse - ist aber gegenseitiges Wohlwollen notwendig. Könntet ihr den Versuch machen, alle zusammen, mal einen Schritt zurückzutreten, innerlich?

    Das ist ein aufregendes Thema. Die hohen Wogen sind verständlich. Ich hoffe, sie lassen sich glätten...

    Gruß
    Kinny
    (die zur Verfügung steht...)
     
  6. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich danke dir vom GANZEN HERZEN dafür....vielen vielen Dank!!! Drück dich!

    DANKE....:kiss4:

    liebste Grüße
    Käfer
     
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Danke, Kinny.
     
  8. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien
    Danke für deine worte....:danke:

    Und natürlich "darfst" Du....es wäre sogar sehr sehr schön wenn du das tun würdest!

    :kiss4:

    In dankbarkeit
    Käfer
     
  9. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien

    VIELEN DANK.... schön dass es so leute wie dich und viele andere hier gibt!!!!!
    Deine Worte haben mich berührt und mir wieder Luft zum Atmen gegeben!!!!!!

    :kiss4:

    lg
    Käfer
     
  10. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Werbung:
    Du wirst überall Menschen, die dir beiseite stehen. :)

    Ich werde abends nochmal ein Licht anzünden für euch.

    Fühl dich umarmt, Mondin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden