Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Augustlegung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Manuela70, 22. Juli 2018.

  1. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Werbung:
    Hallo,

    Mit großen Schritten geht es Richtung Spätsommer. Für den Monat habe ich 2 Legungen, da ich die erste zunächste nicht wiedergefunden habe:


    1. Legung:

    Quersumme:

    2. Legung:

    Quersumme:

    Deutungsversuch meinerseits kommt gleich.
     
  2. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Ich deute die Fische hier nicht als Gefühkskarte, sondern ordne sie den Finanzen zu. Da ich mit dem Ausland zu tun habe, wäre es möglich, dass sich hier neue Vertragsmöglichkeiten eröffnen (Schlüssel/Fische) und die Bindung festigt (Baum/Schiff)).
    Fische auf Sarg gefällt mir allerdings weniger. Mit gutem Willen könnte ich es als "finanziellen Neuanfang" deuten was für mich Sinn machen würde. Die QS Schlange jedoch, dass hier Vorsicht geboten ist? Oder ist die Vertragspartnerin eine kluge Frau?

    2. Legung

    Da irritieren mich die Mäuse zu sehr. Ich hoffe, es ist nichts Gesundheitliches mit meinem Vater oder anderen männlichen Bekannten. Eine dauerhafte Bindung (Herr/Baum) kann nicht gemeint sein, vielleicht aber Bindungsangst (Mäuse/Ring)?

    Es könnte auch die Angst vor Vertragsverlust sein (die habe ich tatssächlich).

    Quersumme Ruten: Hm....Vielleicht eher Zwiegespräche mit mir selbst?
     
  3. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Wenn man die Fische doch als Gefühlskarte deuten möchte, könnte die erste Legung auch bedeuten, dass ich es endlich schaffe, die Gefühle zu einem Mann (aus dem Ausland) zu begraben.
     
    flimm gefällt das.
  4. WhiteWolf7

    WhiteWolf7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    144
    bei 3er Legungen sollte man seine Frage genau halten ansonst ist zu viel Spielraum.

    Was waren denn deine Fragen?
     
  5. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Es war eine Monatslegung für den August
     
  6. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Werbung:
    alle im Pool unterwegs?:schnt:
     
  7. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Zur 2. Legung: Eine für mich wichtige, männliche Person ist verstorben. Es war kein Familienmitglied, aber eben ein wichtiger Mensch.
     
  8. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    HH
    Liebe Manu,

    Mein Mitgefühl für den Verlust dieses. Menschen.

    Die 2. Legung drückt noch etwas anderes aus. Das Ablehnen von Aktivitäten. Du wartest lieber ab, es fehlt dir der innere Antrieb aus dem Herzen, um in Aktion zu treten. Aktion kann auch die innere Veränderung deiner Sichtweisen meinen.
     
    flimm gefällt das.
  9. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Danke, Winnipeg!:kiss4:
     
    Winnipeg gefällt das.
  10. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.502
    Werbung:
    boah... also doch.. der Lebensbaum der Person geht in den Verlust.... seine Zeit war abgelaufen auf Erden.. oder anders gesagt : seine Zeit war gekommen um zu gehen.. Gevatter Tod ist sehr aktiv-- immer und überall.. leider auch bei mir ein Thema mit rotem Faden...
    manchmal sind Personen viel nahe stehender als Familienmitglieder.... wichtig ist nur wie du zu ihm standest, sein Verlust tut weh... aber bitte denk daran: da wo er nun ist, geht es ihm besser...und er ist nicht wirklich weg--- er ist in einer anderen Dimension,.. unsichtbar für dich , aber immer für dich da... BITTE gönne ihm die Ruhe und Erholung... auch wenn es sehr weh tut
     
    Manuela70 und flimm gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden