Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Anlagebedingter Haarausfall Frau

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von xxhiphop4everxx, 29. Juni 2018.

  1. Werbung:
    Möchte hier gerne das Thema ansprechen was viele betrifft v.a Frauen und viele nach Fragen suchen, warum genau SIE diese Form des Haarausfalls haben.

    Gerade kreisrunder Haarausfall (wo sonst am Kopf die Haare normal dick erscheinen) macht viele Bedenken und Arztbesuche. Ich habe Alopezie und bei mir war es ein schleichender Prozess, was erst bemerkt wird, wenn im Scheitelbereich kaum mehr Haare vorhanden sind, und dadurch die Kopfhaut sichtbar wird.
    Habe unzählige Blutentnahmen hinter mir (geprüft wurde der Eisenhaushalt, Ferritin, Schilddrüse, Vitamine, und HORMONE) alles im Normbereich. Hauterkrankung ausgeschlossen. Übersäuerung ebenfalls ausgeschlossen.

    Habe dann für 6 Monate eine "Stop and Grow Behandlung" hinter mich gebracht (Wert ca an die 1000 Euro) was manchen (nicht allen!) eine Verbesserung brachte. Leider speziell bei mir hat dies nichts gebracht.
    Habe Regaine Serum monatelang ausprobiert. Jedoch irgendwann aufgegeben weil absolut kein neuer Haarwuchs sichtbar wurde. Habe sämtliche andere Tinkturen ausprobiert. Ebenfalls kein Erfolg.

    Mein letzter Weg wäre eine Haartransplantation. Jedoch möchte ich noch eine andere Möglichkeit bei mir ausprobieren. Das wäre eine Oberkopfhaarverdichtung. Diese Art von Verdichtung wird anhand z.B der Microlines Methode angebracht (als Haarnetz, wobei noch vorhandene Eigenhaare, durch dieses Netz zum Befestigen gezogen werden) Dieses "Haarnetz" besteht aus Echthaar (Preis über 1000-2000 Euro).
    Und sämtliche andere Methoden gibt es als Haarverdichtung.

    Es bringt einen sehr zum Verzweifeln, weil die Haare immer lichter werden und diese Art des Haarausfall nicht heilbar ist.

    Vielleicht gibt es hier auch Frauen die dieses Problem haben, und Erfahrungen mit dieser Art des Haarersatzes Erfahrungen gemacht haben. Oder einfach Frauen die Fragen haben und sich mit mir darüber austauschen möchten. Würde mich sehr freuen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden